Gehirn

  • Gesundheit AllgemeinNeu entwickelter Nanokörper kann durch zähe Gehirnzellen dringen und die Parkinson-Krankheit behandeln

    Klinische Suite, die dabei hilft, die Geheimnisse neurologischer Störungen zu entschlüsseln

    Ein klinischer Raum in einer Gesundheitsforschungseinrichtung der University of Queensland soll dazu beitragen, die Geheimnisse neurologischer Erkrankungen zu entschlüsseln, unter denen eine Milliarde Menschen weltweit leiden. Kürzlich wurde die Neurosciences Clinical Research Suite (NCRS) an der UQ eingeführt Das Center for Clinical Research (UQCCR) wird eine Anlaufstelle für Wissenschaftler, Kliniker und Gesundheitsexperten sein, die direkt mit Patienten klinischer Studien zusammenarbeiten und dabei helfen möchten, neue Behandlungsmethoden für Hirnerkrankungen zu finden. Facharzt für Neurologie und klinischer Forscher am UQCCR Außerordentlicher Professor Rob Henderson sagte, die Suite im Herston Health Precinct sei dazu konzipiert worden, einer wachsenden Nachfrage gerecht zu werden und…

  • Child Health NewsStudie zeigt bessere schulische Ergebnisse bei Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen in inklusiven Einrichtungen

    Eine vorgeburtliche Steroidtherapie für schwangere Frauen kann das Überleben extrem Frühgeborener verbessern

    Laut einer von den National Institutes of Health finanzierten Studie scheint eine Steroidbehandlung vor der Geburt die Überlebenschancen zu verbessern und Komplikationen bei extrem Frühgeborenen zu reduzieren. Eine vorgeburtliche Steroidtherapie, die Frauen mit dem Risiko einer Frühgeburt verabreicht wird, führt zu einer Reifung der fetalen Lunge und verbessert nachweislich die Überlebensrate und verringert Komplikationen bei Säuglingen, die in der 24. bis 34. Schwangerschaftswoche geboren werden. Frühere Studien zur Behandlung von Säuglingen, die zwischen der 22. und 23. Woche geboren wurden – also denen mit dem größten Risiko für Tod und Behinderung – waren jedoch nicht schlüssig. Die Studie wurde von…

  • Gesundheit AllgemeinDie Studie hebt die Vorteile eines exzentrisch fokussierten Trainings hervor

    UTHSC-Professor erhält 5 Millionen US-Dollar für die Erforschung des Darms als therapeutisches Ziel zur Behandlung von Krankheiten

    Radhakrishna Rao, PhD, stellvertretende Vorsitzende und Professorin in der Abteilung für Physiologie am University of Tennessee Health Science Center (UTHSC), hat zwei große nationale Auszeichnungen im Gesamtwert von 5 Millionen US-Dollar für separate Studien erhalten, die den Darm als therapeutisches Ziel zur Behandlung von Krankheiten untersuchen. Dr. Rao ist weltweit bekannt für seine zwei Jahrzehnte dauernde Forschung zur Struktur und Regulierung des Darmepithels, das die Darmbarriere bildet und verhindert, dass Allergene, Toxine und Krankheitserreger in den Blutkreislauf gelangen. Diesen Monat vergab das National Institute of Allergy and Infectious Disease Dr. Rao 2,5 Millionen US-Dollar für die Untersuchung, wie sich das…

  • Gesundheit AllgemeinInteraktionen mit einem Hund führen zu einer immer höheren präfrontalen Gehirnaktivität

    Forscher erhalten einen NIH-Zuschuss in Höhe von 3,4 Millionen US-Dollar, um die Kompromisse des Fußballs in Bezug auf die Gehirngesundheit zu bewerten

    Mehr als 25 Millionen Amerikaner spielen Fußball, die beliebteste Sportart der Welt. Fußball fördert die Gesundheit des Gehirns erheblich, indem es die aerobe Kapazität sowie die Sauerstoff- und Durchblutung des Gehirns steigert, hat aber auch eine Kehrseite: Aktuelle Studien zeigen, dass häufig wiederholte Kopfballschläge mit strukturellen Veränderungen im Gehirn und einer schlechteren kognitiven Leistung verbunden sind, ähnlich wie bei verursachten Hirnschäden durch Gehirnerschütterung. Forscher am Albert Einstein College of Medicine haben jetzt von den National Institutes of Health (NIH) ein fünfjähriges Stipendium in Höhe von 3,4 Millionen US-Dollar erhalten, um die Kompromisse zwischen den aeroben Vorteilen des Fußballs für das…

  • Gesundheit AllgemeinNeu entwickelter Nanokörper kann durch zähe Gehirnzellen dringen und die Parkinson-Krankheit behandeln

    Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer guten Gehirngesundheit

    Dein Gehirn ist ziemlich fabelhaft. Rund 100 Milliarden Nervenzellen arbeiten zusammen, damit Sie flexibel und schnell denken können. Aber genau wie der Rest des Körpers ist Ihr Gehirn mit zunehmendem Alter möglicherweise nicht mehr ganz so leistungsfähig. Vielleicht müssen Sie Dinge aufschreiben, vergessen Termine oder können dem Gespräch oder Geschehen im Fernsehen nicht ganz ohne Anstrengung folgen. Glücklicherweise ist es auch möglich, Ihr Gehirn zu trainieren. Der Schlüssel zu unserem Nervensystem sind die graue und weiße Substanz.“ Hermundur Sigmundsson, Professor an der Abteilung für Psychologie der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie (NTNU). Grob gesagt besteht die graue Substanz aus…

  • Gesundheit AllgemeinNeue Vorstandsmitglieder bringen bedeutende Führungserfahrung im Biotech-Sektor mit

    Eine neue genetisch zielgerichtete MND-Therapie könnte einen Wendepunkt für die Patientenversorgung bedeuten

    Wissenschaftler glauben, dass eine neue genetisch zielgerichtete Therapie zur Behandlung von Motoneuronerkrankungen (MND) einen Wendepunkt für die Patientenversorgung darstellen könnte, nachdem die Ergebnisse einer klinischen Phase-3-Studie nach 12 Monaten erhebliche körperliche Vorteile für Patienten gezeigt haben. Forscher des Sheffield Institute for Translational Neuroscience (SITraN) fanden heraus, dass Patienten mit einem fehlerhaften SOD1-Gen – das für zwei Prozent der MND-Fälle verantwortlich ist – bemerkten, dass sich das Fortschreiten ihrer Symptome 12 Monate nach der Einnahme des Prüfpräparats Tofersen verlangsamte. 108 MND-Patienten, von denen bekannt war, dass sie das fehlerhafte SOD1-Gen aufwiesen, nahmen an der bahnbrechenden klinischen Phase-3-Studie teil, die vom Biotechnologieunternehmen…

  • Gesundheit Allgemein

    Die Wissenschaft der Meditation: Was passiert im Gehirn?

    Die Wissenschaft der Meditation: Was passiert im Gehirn? Die Meditation ist eine jahrtausendealte Praxis, die in verschiedenen Kulturen und Religionen genutzt wird, um mentale Klarheit, emotionales Gleichgewicht und spirituelle Entwicklung zu fördern. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Interesse an wissenschaftlicher Forschung über die Auswirkungen von Meditation auf das Gehirn stark erhöht. Diese Forschung hat gezeigt, dass Meditation tatsächlich messbare Veränderungen im Gehirn bewirken kann. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit der Wissenschaft der Meditation beschäftigen und untersuchen, was während des Meditationsprozesses im Gehirn geschieht. Der meditative Zustand Um die Auswirkungen von Meditation auf das Gehirn zu…

  • Gesundheit Allgemein

    Ernährung für das Gehirn: Lebensmittel die die Kognitive Leistung steigern

    Ernährung für das Gehirn: Lebensmittel, die die kognitive Leistung steigern Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist essenziell für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Viele Menschen sind sich möglicherweise nicht bewusst, dass die richtige Ernährung auch einen großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns haben kann. Unser Gehirn benötigt eine Vielzahl von Nährstoffen, um optimal zu funktionieren und seine kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. In diesem Artikel werden wir uns genauer damit befassen, welche Lebensmittel besonders vorteilhaft für das Gehirn sein können, um seine kognitive Leistung zu steigern. Wir werden verschiedene Nahrungsmittelgruppen betrachten und erklären, welche spezifischen Inhaltsstoffe sie enthalten, die dem…

  • ArthritisViagra und Cialis sind möglicherweise keine geeigneten Kandidaten für die Behandlung von Demenz, wie eine NIH-DREAM-Studie zeigt

    Viagra und Cialis sind möglicherweise keine geeigneten Kandidaten für die Behandlung von Demenz, wie eine NIH-DREAM-Studie zeigt

    Ergebnisse der DREAM-Studie (Drug Repurposing for Effective Alzheimer’s Medicines) des National Institutes of Health zeigen, dass Sildenafil (Viagra) und Tadalafil (Cialis) möglicherweise keine geeigneten Kandidaten für die Behandlung von Demenz sind. Diese Ergebnisse stehen im Widerspruch zu ähnlichen, zuvor veröffentlichten Forschungsergebnissen einer anderen Gruppe. In dieser neuen Studie verwendeten NIH-Forscher und Mitarbeiter Daten von Medicare-Leistungsempfängern und stellten fest, dass die Medikamente Sildenafil und Tadalafil das Risiko für die Alzheimer-Krankheit und damit verbundene Demenzerkrankungen nicht verringern. Die Studie wurde vom NIH National Institute on Aging (NIA) finanziert und die Ergebnisse in Brain Communications veröffentlicht. Durch die Identifizierung bestehender Medikamente, die auch…

  • BeschwerdenLebensstilinterventionen können Kinderärzten helfen, den wachsenden Bedarf an Jugenddepressionsmanagement zu decken

    Die Studie identifiziert einen potenziellen biologischen Marker zur Diagnose einer postpartalen Depression

    Eine von der Bundesregierung finanzierte Studie unter der Leitung von Forschern der Johns Hopkins Medicine hat herausgefunden, dass die Kommunikation zwischen Zellen bei schwangeren Frauen, die nach der Geburt eine postpartale Depression (PPD) entwickeln, verändert ist. Veränderungen in der extrazellulären RNA-Kommunikation, einer kürzlich entdeckten Zellsignalisierungsmethode, wurden bereits mit Frühgeburten, Schwangerschaftsdiabetes, toxischem mütterlichen Bluthochdruck und anderen schwangerschaftsbedingten Ereignissen in Verbindung gebracht. Die Leiter der neuen Studie untersuchten mütterliches Blut und wollten herausfinden, ob es während der PPD zu deutlichen Veränderungen in diesem extrazellulären Kommunikationssystem kam. Die in der Studie identifizierten Veränderungen der extrazellulären RNA-Kommunikation legen nahe, dass Frauen, die eine PPD…