Krebs

  • Disease/Infection NewsStudy: Lucidenic acid A inhibits the binding of hACE2 receptor with spike protein to prevent SARS-CoV-2 invasion. Image Credit: sritakoset / Shutterstock

    Aus Ganoderma lucidum gewonnene bioaktive Verbindungen weisen eine Anti-SARS-CoV-2-Aktivität auf

    Wissenschaftler haben Lucidensäure A, eine der bioaktiven Verbindungen von Ganoderma lucidum, als potenziellen Inhibitor des Wirtszelleintritts des schweren akuten respiratorischen Syndroms Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) identifiziert. Die Studie wurde kürzlich in der Fachzeitschrift veröffentlicht Lebensmittel- und chemische Toxikologie. Studie: Lucidensäure A hemmt die Bindung des hACE2-Rezeptors an das Spike-Protein, um die Invasion von SARS-CoV-2 zu verhindern. Bildnachweis: Sritakoset / Shutterstock Hintergrund Traditionelle chinesische Heilpflanzen sind reichhaltige Quellen vieler bioaktiver Verbindungen, die entzündungshemmende, antivirale, antioxidative und krebsbekämpfende Wirkungen aufweisen. Was die antivirale Wirksamkeit betrifft, so wurde festgestellt, dass aus etwa 30 Heilpflanzen isolierte bioaktive Verbindungen die Coronavirus-Infektion über verschiedene Mechanismen hemmen. Bioaktive…

  • Gesundheit AllgemeinStudy: The relationship between alcohol use and dementia in adults aged more than 60 years: a combined analysis of prospective, individual-participant data from 15 international studies. Image Credit: Ground Picture / Shutterstock

    Erhöhtes Risiko für Demenz jeglicher Ursache bei Menschen, die auf Alkohol verzichten

    In einem aktuellen Sucht Forscher in Fachzeitschriften führen eine eingehende Analyse des Zusammenhangs zwischen Alkohol und Demenz durch und ermitteln, ob bestimmte Mengen an Alkoholkonsum das Demenzrisiko erhöhen. Studie: Der Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und Demenz bei Erwachsenen über 60 Jahren: eine kombinierte Analyse prospektiver, individueller Teilnehmerdaten aus 15 internationalen Studien. Bildquelle: Ground Picture / Shutterstock Hintergrund Demenz betrifft im Allgemeinen ältere und geriatrische Patienten. Dieser Zustand wird durch zahlreiche Symptome kategorisiert, zu denen einige eine verminderte Wahrnehmung, ein vermindertes Gedächtnis, eine verminderte Aufmerksamkeit, Kommunikation, logisches Denken und eine verminderte visuelle Wahrnehmung gehören. Demenz beeinträchtigt die Lebensqualität des Patienten und bringt…

  • Child Health NewsSonographer können dazu beitragen, die emotionale Verbindung der Eltern zum ungeborenen Kind während der Schwangerschaft zu verbessern

    Erforschung der biologischen Mechanismen hinter dem Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit vor der Schwangerschaft und einem erhöhten Risiko für ALL bei Kindern

    Veröffentlicht in Leukemia Research untersuchten Forscher der University of Minnesota Medical School die möglichen biologischen Mechanismen, die den Zusammenhang zwischen Übergewicht oder Fettleibigkeit vor der Schwangerschaft und dem erhöhten Risiko einer akuten lymphatischen Leukämie (ALL) bei Kindern erklären könnten. Jüngste Forschungsergebnisse haben ergeben, dass die in den letzten Jahrzehnten zunehmenden Übergewichts- und Fettleibigkeitsraten bei Menschen im gebärfähigen Alter möglicherweise zu einem gleichzeitigen Anstieg der Raten akuter lymphoblastischer Leukämie bei Kindern beitragen. Es ist jedoch nicht bekannt, wie sich Fettleibigkeit bei Müttern auf die gesamte Entwicklung auswirken kann.“ Andrew Marley, MPH, PhD, Postdoktorand, U of M Medical School Zu den Erklärungen…

  • Gesundheit AllgemeinStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Temperaturveränderungen könnten der Grund für den Zusammenhang zwischen zirkadianen Störungen und Krebs sein

    Störungen des zirkadianen Rhythmus – also der Art und Weise, wie sich unser Körper als Reaktion auf den 24-Stunden-Hell-Dunkel-Zyklus verändert – werden mit vielen verschiedenen Krankheiten, einschließlich Krebs, in Verbindung gebracht. Der Zusammenhang zwischen beiden ist bislang kaum erforscht, obwohl Schichtarbeiter und andere Personen mit unregelmäßigen Arbeitszeiten diese Störungen regelmäßig erleben. Eine neue Entdeckung von Scripps Research hilft jedoch dabei, die Frage zu beantworten, was hinter dieser Korrelation stecken könnte. Der überraschende Zusammenhang zwischen zirkadianer Störung und Krebs könnte mit der Temperatur zusammenhängenSpielen Videonachweis: Scripps Research Die am 28. September 2022 in Science Advances veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass chronische zirkadiane…

  • Disease/Infection NewsDer „schmerzhafte und beängstigende“ Weg eines kalifornischen Mannes zu einer Affenpocken-Diagnose

    Ein Hightech-Labor in Nigeria könnte bei der Bekämpfung neu auftretender und wieder auftretender Krankheiten eine entscheidende Rolle spielen

    Das nigerianische Oligo-Synthesizer-Labor, das erste in Westafrika, könnte bei der Bekämpfung neu auftretender und wiederauftretender Krankheiten in der Region eine entscheidende Rolle spielen, wenn es sein volles Potenzial ausschöpft, sagen Laborwissenschaftler. Der Oligo-Synthesizer wird von Wissenschaftlern zum Entwerfen und Entwickeln von Primern verwendet, bei denen es sich um kürzere Versionen von Genen handelt, die zum Testen von Krankheiten innerhalb von 24 Stunden verwendet werden können. Experten sagen, dass der Oligo-Synthesizer, der am Nigerian Institute of Medical Research (NIMR) in Lagos erhältlich ist, die Fähigkeit Westafrikas zur Diagnose von Krankheiten wie Affenpocken in der Region verbessern könnte. Anders als damals, als…

  • Device / Technology NewsStrenge und Transparenzmaßnahmen könnten dazu beitragen, die Reproduzierbarkeit in der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern

    Der Einsatz von KI während der Koloskopie erhöht die Polypenerkennungsrate und senkt die Kosten

    Ein Polyp ist eine kleine Gewebewucherung im Dickdarm, die sich zu Darmkrebs entwickeln kann. Patienten mit Polypen haben ein höheres Risiko, in Zukunft an Krebs zu erkranken. Der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) während der Koloskopie, einer endoskopischen Untersuchung mit einer Kamera, kann nützlich sein, um präkanzeröse Polypen zu erkennen, sagt Yuichi Mori, Arzt und außerordentlicher Professor der Gruppe für klinische Wirksamkeitsforschung an der Universität Oslo. Das bei der Koloskopie eingesetzte KI-Tool basiert auf der gleichen Technologie wie die Gesichtserkennung auf Mobiltelefonen. Durch die Markierung der Polypen in roten oder grünen Kästchen unterstützt das Tool Ärzte bei der Koloskopie und hilft…

  • Gesundheit AllgemeinStudienergebnisse zeigen eine bakterielle Signatur im Speichel von Soldaten, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden

    Transplantationstoleranz im Zusammenhang mit der Anfälligkeit herkömmlicher T-Zellen für die Treg-Unterdrückung

    Patienten, die eine Organtransplantation erhalten, müssen starke Medikamente einnehmen, um zu verhindern, dass das Immunsystem das Organ abstößt. Leider können diese Medikamente eine Vielzahl schwerwiegender Nebenwirkungen verursachen und das Risiko von Infektionen durch Viren und Bakterien erhöhen. Daher suchen Forscher weiterhin nach Möglichkeiten, dem Immunsystem die Akzeptanz eines neuen Organs zu ermöglichen und gleichzeitig seine normalen Funktionen aufrechtzuerhalten. In einer neuen Studie, die diese Woche in den Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht wurde, zeigten Forscher der University of Chicago, dass in einem Modell von Mäusen mit vollständiger Transplantattoleranz Immun-T-Zellen, die normalerweise das transplantierte Organ angreifen würden, anfälliger…

  • Disease/Infection NewsStudy: Metabolomic profiles predict individual multidisease outcomes. Image Credit: Forance/Shutterstock

    Das Potenzial der NMR-basierten Blutprofilierung als Einzeldomänen-Assay zur gleichzeitigen Vorhersage des Ausbruchs mehrerer Krankheiten

    In einer aktuellen Studie veröffentlicht in NaturmedizinForscher untersuchten das Potenzial einer auf Kernspinresonanzspektroskopie (NMR) basierenden Stoffwechselplattform, um die Risiken für das Auftreten verschiedener Erkrankungen abzuschätzen. Studie: Stoffwechselprofile sagen individuelle Ergebnisse bei mehreren Krankheiten voraus. Bildquelle: Forance/Shutterstock Hintergrund Die rechtzeitige Erkennung und Prävention von Risikofaktoren im Zusammenhang mit der Entwicklung von Erkrankungen sind von entscheidender Bedeutung. In jüngster Zeit wurden metabolische Analysen durchgeführt, um Personen mit hohem Risiko zu identifizieren; Die Stoffwechseldaten wurden jedoch als unzureichend für die Abschätzung des Krankheitsrisikos angesehen. Die NMR-Spektroskopie ermöglicht im Vergleich zu anderen metabolomischen Techniken wie der Massenspektroskopie schnelle und relativ kostengünstige molekulare Untersuchungen. Über…

  • Child Health NewsUNC-Wissenschaftler verwenden MRT, um eine veränderte neurale Flexibilität bei Kindern mit ADHS zu beobachten

    Die Forschung bringt uns der Optimierung der Behandlung von Kindern mit Retinoblastom näher

    Das Retinoblastom ist ein Augenkrebs, der bei Säuglingen und Kleinkindern auftritt und zum Verlust des Sehvermögens, zum Verlust eines oder beider Augen und sogar zum Tod führen kann. Im Gegensatz zu den meisten Tumoren können diese nicht biopsiert werden, da das Risiko besteht, dass sich der Krebs auf den Rest des Körpers ausbreitet. Im Jahr 2017 entdeckte Jesse Berry, MD, Chirurg und Augenonkologe am Children’s Hospital Los Angeles, dass die während der Behandlung von Retinoblastomen aus dem Auge entnommene Flüssigkeit Tumor-DNA enthielt und als Flüssigkeitsbiopsie fungierte – sie lieferte Informationen über den Tumor und öffnete die Tür zu frühere Diagnose…

  • Gesundheit AllgemeinSTRATAGEM zielt darauf ab, neue Perspektiven auf multiresistente solide Tumore zu eröffnen

    Wissenschaftler identifizieren Immunziele für chemotherapieresistente Brustkrebsarten

    Wissenschaftler haben Immunzelltypen identifiziert, die gezielt zur Entwicklung spezifischer Immuntherapien bei chemotherapieresistentem Brustkrebs eingesetzt werden könnten. Forscher des King’s College London und des Institute of Cancer Research, London, haben mit Unterstützung von Breast Cancer Now eine detaillierte Untersuchung der verschiedenen Immunmarker in Tumorgeweben und Blutproben von Brustkrebspatientinnen im Frühstadium durchgeführt, deren Krebs nicht auf eine Chemotherapie ansprach ihnen vor der Operation mitzuteilen. Die heute in Clinical Cancer Research, einer Zeitschrift der American Association for Cancer Research, veröffentlichte Studie gibt Einblick in die Funktion von Immunzellen bei Patientinnen mit chemotherapieresistentem Brustkrebs. Während eine Chemotherapie bei diesen Hochrisikopatienten die Krebszellen möglicherweise nicht…