BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinSchmerzenSodbrennen und Reflux

10 Heilmittel gegen sauren Rückfluss


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Sodbrennen oder saure Verdauungsstörungen ist ein anderer Name, der sich auf sauren Reflux bezieht. Die mit saurem Reflux verbundenen Beschwerden und Schmerzen sind auf der ganzen Welt sehr verbreitet.

Diese Schmerzen und Beschwerden können zu Husten, Heiserkeit, ständigen Ohrenschmerzen oder einem brennenden Gefühl in der Brust (Sodbrennen) führen, das sich manchmal auf den Hals ausbreitet. Im Laufe der Zeit können die durch sauren Rückfluss verursachten Komplikationen zu Folgendem führen:

* Verengung der Speiseröhre (Ösophagusstriktur). Das Narbengewebe verengt den Nahrungsweg und verursacht Schwierigkeiten beim Schlucken.

* Eine offene Wunde in der Speiseröhre (Ösophagusgeschwür). Magensäure kann Gewebe in der Speiseröhre stark erodieren, wodurch sich eine offene Wunde bildet.

* Präkanzeröse Veränderungen der Speiseröhre (Barrett-Ösophagus). In Barrett-Ösophagus ändern sich die Farbe und Zusammensetzung des Gewebes, das die untere Speiseröhre auskleidet.

Was verursacht sauren Reflux?

Saurer Reflux wird durch die Rückführung von Magensäure oder Galle in die Speiseröhre verursacht. Wenn Sie schlucken, entspannt sich der untere Schließmuskel der Speiseröhre, damit Nahrung und Flüssigkeit in Ihren Magen fließen können. Dann schließt es wieder.

Wenn sich dieses Ventil jedoch abnormal entspannt oder schwächt, kann Magensäure zurück in Ihre Speiseröhre fließen. Diese kontinuierliche Rückspülung von Säure kann die Auskleidung Ihrer Speiseröhre reizen, zu einer Entzündung führen (Ösophagitis) und zu den oben genannten Symptomen führen.

Heilmittel gegen sauren Rückfluss

Sobald Sie alle Tests durchlaufen haben, wie eine Röntgenaufnahme Ihres oberen Verdauungssystems oder einen flexiblen Schlauch durch Ihren Hals führen. Die Behandlung des sauren Rückflusses beginnt normalerweise mit rezeptfreien Medikamenten, die darauf abzielen, die Säure zu kontrollieren. Einige dieser Behandlungen umfassen:

* Antazida, die Magensäure neutralisieren. Antazida wie Mylanta, Gelusil, Rolaids und Tums. Diese können in Tabletten- oder flüssiger Form gekauft werden. Übermäßiger Gebrauch einiger dieser Produkte kann Nebenwirkungen wie Durchfall oder Verstopfung verursachen.

* Medikamente zur Reduzierung der Säureproduktion. Dazu gehören wie H-2-Rezeptorblocker Cimetidin (Tagamet HB), Famotidin (Pepcid AC), Nizatidin (Axid AR) oder Ranitidin (Zantac 75). Diese wirken nicht so schnell wie Antazida, bieten aber eine längere Linderung.

* Medikamente, die die Säureproduktion blockieren und die Speiseröhre heilen. Diese Protonenpumpenhemmer umfassen Lansoprazol und Omeprazol. (Siehe unser Video zu Protonenpumpenhemmern)

Stärkere Medikamente können angewendet werden und wenn alles fehlschlägt, stehen auch chirurgische Eingriffe und andere Verfahren zur Verfügung.

Also, was sind die 10 Natürliche Heilmittel gegen sauren Reflux?

Wenn Sie das Auftreten von Symptomen im Zusammenhang mit saurem Reflux spüren, gibt es verschiedene natürliche Heilmittel, mit denen Sie die brennenden Empfindungen in Hals, Brust usw. loswerden können. Hier sind 10 natürliche Heilmittel gegen sauren Reflux, die Personen entdeckt haben als für sie arbeiten. Diese natürlichen Lösungen haben dazu beigetragen, den sauren Rückfluss zu lindern oder zu heilen. Fragen Sie jedoch immer Ihren Arzt, wenn Sie Bedenken haben.

1. Getrocknete Minzblätter, 1 Teelöffel in eine Tasse Wasser geben und trinken. Eine Tasse pro Tag für eine Woche.

2. Essen Sie eine Mango pro Tag oder wenn Sie den sauren Rückfluss aktiv fühlen.

3. Marshmallow Wurzeltinktur, Flaschenanleitung.

4. Glutenempfindlichkeit. Versuchen Sie, alle Körner aus meiner Ernährung zu entfernen, z. B. Weizen, Haferflocken und Gerste sind die häufigsten Glutenquellen in der Standard American Diet (SAD). Bei einer glutenfreien Diät kann es mehrere Wochen dauern, bis die Refluxsymptome allmählich verschwinden.

5. Gelber Senf. 2 Teelöffel, wenn Sie den sauren Rückfluss aktiv fühlen Lecker!

6.Okra eine Minute kochen lassen, die Samen entfernen und dann 6 oder mehr Stücke pro Tag essen … mit einer Mahlzeit. Die Okra soll helfen, die Entzündung des unteren Ösophagussphinkters zu heilen.

7.Orange Peel Extract (1000 mg jeden zweiten Tag)

8.Pickle Juice. Essen Sie auch die Gurken, z. B. eingelegte Spargelstangen / eingelegter Blumenkohl, eingelegte Rüben usw.

9.Apfel. Essen Sie vor den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen ein paar Scheiben Apfel.

10. ALOE VERA. Machen Sie Ihre eigenen, holen Sie sich etwas Aloe Vera, schälen Sie die Haut ab und geben Sie einfach Wasser in die Gänsehaut. mischen & trinken oder einfach von der Gesundheit die Lebensmittelgeschäfte kaufen.

Inspiriert von Jacqui Yaourt


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert