BeschwerdenGesundheit AllgemeinSodbrennen und Reflux

Acid Reflux – Ist GERD eine Erbkrankheit?


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Die Frage, ob saurer Rückfluss eine Erbkrankheit ist, wurde nicht untersucht

sehr oft. Fachleute sind jedoch zu dem Schluss gekommen, dass genetisch gesehen die

Die Wahrscheinlichkeit, diese Krankheit durch Vererbung zu bekommen, kann 50% der Krankheit ausmachen

Betroffene. Sie sind auch zu dem Schluss gekommen, dass die anderen 50% auf die Ernährung zurückzuführen sind.

Von allen Verdauungskrankheiten der Welt gilt der saure Rückfluss als der

am gebräuchlichsten. Es wird geschätzt, dass fast jeder fünfte Mensch an Säure leidet

erbrochen in Mund und Speiseröhre und / oder Sodbrennen. Es ist auch bekannt

dass ein regelmäßiger Zyklus des Auftretens von saurem Reflux das Risiko für Menschen erhöht

Speiseröhrenkrebs bekommen.

Im Juli 2003 führten Wissenschaftler Studien mit 2000 Paaren nicht identischer und

eineiige Zwillinge und fanden heraus, dass 43% der Gesamtzahl häufig litten

gastrointestinale Symptome und die Wahrscheinlichkeit, dass sie einen sauren Reflux entwickeln, waren

Leiden oder würde leiden, um die Erbgenetik zu tun. Allerdings ob sauer

Reflux ist erblich oder nicht, es gibt andere Hauptursachen. Es ist bekannt, dass

Es gibt mindestens zehn mögliche Überlegungen.

Kaffee, Tee und andere koffeinhaltige Getränke machen das erstmögliche aus

Ursache. Diese lösen Probleme aus, indem sie das Verdauungssystem entspannen und das

Mageninhalt in die Speiseröhre zu erbrechen.

Die zweite Möglichkeit ist Schokolade, die bekannte Mengen Theobromin enthält.

Dies kann den Schließmuskel der Speiseröhre entspannen und die Magensäure zurückspritzen lassen

in die Speiseröhre.

Fettige und frittierte Lebensmittel sind ein weiterer möglicher Schuldiger. Solche Lebensmittel bleiben in der

Magen viel länger und reduzieren die Geschwindigkeit der Verdauung. Dies bewirkt

Überfüllung des Magens und das Risiko von Regurgitation.

Tomaten und Lebensmittel, die Tomaten enthalten, können ebenfalls sauren Rückfluss verursachen. Nochmal,

Tomaten und dergleichen entspannen das Verdauungssystem.

Alkohol hilft, die Menge an Säure im Magen zu erhöhen. Es entspannt sich auch

Das Verdauungssystem erhöht die Risiken erheblich.

Ein weiterer Unruhestifter ist das Rauchen von Tabak. Wenn Zigarettenchemikalien in die Lunge gelangen

und das Blut behindern sie auch die Fähigkeit des Verdauungssystems und

Speiseröhre, um richtig zu arbeiten.

Die Größe der Mahlzeiten ist ein kritischer Faktor. Eine zu große Mahlzeit überfüllt den Magen und

kann verhindern, dass sich der Schließmuskel der Speiseröhre (unten) schließt. Wieder die Chance von

Das Aufstoßen von Nahrungsmitteln in die Speiseröhre nimmt zu.

Zitronensäfte und Früchte können den unteren Schließmuskel der Speiseröhre entspannen. Es kann auch

füge dem Magen weitere Säure hinzu.

Der Verzehr von Nahrungsmitteln in den wenigen Stunden vor dem Schlafengehen ist ein eindeutiger Auslöser.

Sobald Sie sich mit vollem Magen hinlegen, wird der Druck auf den unteren erhöht

Schließmuskel der Speiseröhre.

Schließlich können eng anliegende Kleidung und Gürtel die Verdauung beeinträchtigen. Alles was

Wenn Sie Druck auf den Bauchbereich ausüben, wirkt sich dies auch auf den Magen aus. Dieser Wille

Essen aus dem Magen in die Speiseröhre zwingen.

Inspiriert von Jill Seimer


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert