BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinRückenschmerzenSchmerzen

Akupunktur und Rückenschmerzen


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Untersuchungen aus dem Jahr 2002 ergaben, dass fast 80% der Weltbevölkerung an Rückenschmerzen leiden würden, wobei Schmerzen im unteren Rückenbereich die häufigste Form sind. Neben der hohen Inzidenzrate ist auch bei Rückenschmerzen eine hohe Rezidivrate bei Patienten bekannt. Bei Patienten, die alles von rezeptfreien Schmerzmitteln bis hin zur Physiotherapie versuchen, um Rückenschmerzen zu lindern, ist Akupunktur eine willkommene Abwechslung.

Akupunktur ist eine natürliche Behandlungsmethode, bei der keine Chemikalien oder Operationen erforderlich sind. An verschiedenen Akupunkturpunkten werden dünne Edelstahlnadeln in den Körper eingeführt, um den freien Fluss von Chi oder die Lebenskraft durch den Körper zu stimulieren. Frei fließendes Chi führt zu einem gesunden und schmerzfreien Körper. Große Forschungsarbeiten konnten einen Zusammenhang zwischen Akupunktur und Linderung von Rückenschmerzen, insbesondere Ischias, herstellen.

Ischias bezieht sich auf eine Art von Rückenschmerzen, bei denen der Schmerz vom Gesäß bis zu den Beinen ausstrahlt. Manchmal können Ischiasschmerzen auch eine Folge eines Muskelkrampfes sein, der auf den Ischiasnerv einwirkt. Akupunktur kann effektiv eingesetzt werden, um Muskelkrämpfe zu lindern. Die Ergebnisse sind fast sofort sichtbar und können innerhalb von Minuten Abhilfe schaffen.

Rückenschmerzen werden im Allgemeinen dadurch verursacht, dass Muskeln, die nicht häufig trainiert und gedehnt werden, plötzlich übermäßig beansprucht werden. Muskelkrämpfe sind in solchen Fällen häufig und führen dazu, dass sich das Individuum wund, steif und ein dumpfer Schmerz im Rücken anfühlt. Patienten mit Ischias können sogar ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl verspüren. Dies ist im Allgemeinen auf die Verengung des Bandscheibenraums oder einen Bandscheibenvorsprung im Lendenbereich zurückzuführen.

Akupunktur wird verwendet, um die Durchblutung der gesamten Lendenwirbelsäule und des Rückenmarks zu verbessern. Es entspannt die paraspinalen Muskeln und lindert Muskelkrämpfe. Die erhöhte Durchblutung versorgt die Bandscheiben besser mit Nährstoffen, erhöht die Elastizität und stärkt das Rückenmark. Daher kann Akupunktur bei der Verringerung der Symptome von Rückenschmerzen äußerst wirksam sein. Es ist wichtig zu bedenken, dass verschiedene Patienten unterschiedlich auf Akupunktursitzungen reagieren und es zwischen 4 und 12 Sitzungen dauern kann, um den Unterschied wirklich zu spüren.

Inspiriert von Betty Durden


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert