AutismusBeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinSchmerzen

Autismus, Headbangen und Ohrfeigen – zwei Verhaltensmerkmale


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Als Forscher und Überlebender von Autismus kann ich feststellen, dass Kinder mit Autismus Geräusche hören können, die über dem durchschnittlichen Hörbereich einer Person liegen. Obwohl hohe Töne normalerweise nicht zu hören sind, können diese Töne bei einem autistischen Kind starke Schmerzen im Innenohr verursachen.

Den Schmerz ausschalten

Um diesen Innenohrschmerz zu stoppen, wird das autistische Kind seine Ohren bedecken oder schlagen oder in schweren Fällen seinen Kopf gegen eine Wand schlagen, um den Schmerz auszuschalten.

Dieser Innenohrschmerz war meinen Eltern so gut wie unbekannt.

Als ich in meiner eigenen Welt isoliert war, in der dieser Schmerz existierte, sah ich die Welt von innen heraus. Ich konnte nicht zu einer richtigen Realität übergehen.

Diese Selbstisolation wurde durch die Unfähigkeit meines Gehirns verursacht, an seinem physischen Körper zu erden.

Die Unfähigkeit meines Gehirns, an seinem physischen Körper zu erden, erlaubte mir nicht, den Weg oder Kreislauf in eine normale Realität zu vollenden. In der Welt, in der ich lebte, sprach ich richtig, behielt den mentalen Fokus und das emotionale Gleichgewicht bei und spürte gelegentlich diesen Innenohrschmerz.

Dieser Mangel an Erdung hinderte mich daran, zwischen einer normalen Realität und der Realität, in der ich funktionierte, hin und her zu reisen.

Auch ohne diese Erdung konnte ich keine mentalen, physischen oder emotionalen Umgebungsfilter erstellen, die mich vor diesen hohen Tönen schützen würden. In einer normalen Realität können Menschen diese Geräusche herausfiltern und sie vor diesen intensiven Schmerzen im Innenohr schützen. Ich konnte nicht.

Ich habe seitdem entdeckt, dass es zwei Ursachen gibt, warum mein Gehirn nicht an seinem physischen Körper erden konnte:

1) Die chemische Reaktion, die durch Impfkonservierungsmittel verursacht wird und die Fähigkeit des Gehirns zu verzerren scheint, die richtigen Gehirnwellenfrequenzen zu bilden, die für das Auftreten dieser Erdung erforderlich sind.

2) Die elektromagnetischen Energiefelder im Haushalt, die die Schaltkreise des Gehirns stören. Diese Energiefelder werden durch die Verwendung von Leuchtstofflampen, Mikrowellenherden, Fernsehgeräten, Computern, elektronischen Geräten, das Fliegen in Flugzeugen und das Autofahren erzeugt.

Das wegnehmen

Wenn Ihr Kind anfängt, sich auf die Ohren zu schlagen oder sich auf den Kopf zu schlagen, ist es nicht trotzig, es hat schreckliche Schmerzen.

Inspiriert von Jean Genet


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert