BeschwerdenBeschwerdenDepressionenGesundheit AllgemeinSchilddrüse

Kann die Therapie bei Depressionen helfen?


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Ja – ABER … es funktioniert möglicherweise nicht so schnell wie Medikamente und es funktioniert möglicherweise nicht jedes Mal.

Wenn Sie einen Arzt wegen Depressionen aufsuchen, ist das erste, was Ihr Arzt tun möchte, andere Ursachen auszuschließen. Ist Ihre Schilddrüse zu niedrig? Ist dein Blutzucker zu hoch? Ist Depression ein Symptom einer medizinischen Krankheit? Wenn ja, liegt die Antwort in der Korrektur des zugrunde liegenden Problems, wonach sich die Depression von selbst lösen sollte.

Angenommen, Sie haben eine „normale“ Depression, kann Ihr Arzt entweder ein Medikament oder eine „Gesprächstherapie“ oder beides empfehlen. Viele Patienten bevorzugen Medikamente, weil sie billiger sind als Beratung oder schneller arbeiten. Es ist auch weniger problematisch: Depressive Patienten finden es schwierig, einem neuen Fachmann ihr Vertrauen zu schenken, und ziehen es daher oft vor, ihre Behandlung in den Händen ihres Hausarztes zu halten.

Andere Patienten lehnen Medikamente ab und möchten keine Chemikalien in den Körper aufnehmen. Einige haben Angst vor dem Stigma der Antidepressiva.

Es wird erkannt, dass Depressionen durch ein chemisches Ungleichgewicht im Gehirn verursacht werden oder damit zusammenhängen. Sicherlich können Chemikalien die Stimmung beeinflussen: Berücksichtigen Sie die Auswirkungen von Alkohol, Drogen auf der Straße und sogar Hormonen.

Manchmal scheint das chemische Ungleichgewicht ohne ersichtlichen Grund aufzutreten (indigene Depression).

In anderen Fällen ist die Ursache genau definiert: der Verlust eines geliebten Menschen, eine schwierige Scheidung, berufliche Schwierigkeiten oder anderer Lebensstress. Wenn schlechte Gedanken oder Erfahrungen die Chemie des Gehirns verändern und so zu Depressionen führen können, ist es dann nicht sinnvoll, wenn gute Gedanken oder Ideen zur Genesung führen könnten?

Die wahrscheinlich beste Art von Berater ist ein Psychologe, der den Patienten hilft, zu erkennen, wie stressig das Denken zu ihrem Zustand beiträgt. Ein solcher Berater kann Sie dabei unterstützen, Ihr Denken zu verbessern und die Hoffnung wiederherzustellen. Ein zertifizierter Berater oder Sozialarbeiter kann ebenfalls hilfreich sein, aber bevor Sie sich zu einem längeren Beratungsprogramm verpflichten, ist es sinnvoll, die Anmeldeinformationen zu überprüfen.

Auf der anderen Seite kann ein Berater, der einfach nur zuhört, alles sein, was Sie brauchen. Zu oft haben die Leute niemanden, dem sie sich anvertrauen können, um diese intimen Themen zu besprechen. Aber während ein vertrauenswürdiger Freund ein guter Zuhörer sein kann, kann er oder sie müde werden, Ihre Beschwerden zu hören, bevor Sie Ihr Problem gelöst haben. Ein Pastor oder religiöser Führer kann eine bessere Wahl sein.

Als Hausarzt behandle ich Depressionen täglich, normalerweise mit einer Kombination aus Medikamenten und kurzen Beratungsgesprächen. Ich wünschte, ich hätte die magischen Worte, um eine Person sofort besser fühlen zu lassen, aber ich konzentriere mich darauf, die Hoffnung wiederherzustellen. Das allein ist die halbe Miete.

Wenn Sie sich für eine Beratung entscheiden, verpflichten Sie sich zu mindestens einer Sitzung pro Woche, wenn möglich mehr. Geben Sie ihm einen guten Monat, um etwas zu verändern. Bis dahin sollten Sie eine Verbesserung bemerken. Wenn Sie dies nicht tun, fragen Sie Ihren Therapeuten, ob Medikamente eine gute Idee sind. Unabhängig davon, ob Sie Medikamente einnehmen oder sich einer Gesprächstherapie unterziehen, dauert es normalerweise einige bis mehrere Monate, bis Sie sich wieder normal fühlen. Gib nicht auf. Sie können sich in nicht allzu langer Zeit besser fühlen.

Copyright 2010 Cynthia J. Koelker, MD

Inspiriert von Cynthia Koelker


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert