Adipositas / FettleibigkeitBeschwerdenGesundheit AllgemeinKinderMedizinische ForschungMedizinische PraktikenNews

Studie bewertet Nebenwirkungen nach Magenbypass und Schlauchmagen bei Jugendlichen


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Jugendliche, die sich einer Schlauchmagenoperation unterzogen haben, einer Art der Gewichtsreduktionsoperation, bei der ein Teil des Magens entfernt wird, gingen mit geringerer Wahrscheinlichkeit in die Notaufnahme oder wurden in den fünf Jahren nach ihrer Operation ins Krankenhaus eingeliefert als diejenigen, deren Magen geteilt wurde Beutel durch Magenbypass-Operation, nach neuen Forschungsergebnissen.

Die Raten von Komplikationen, Todesfällen und nachfolgenden Operationen waren in beiden Gruppen ähnlich, fanden Forscher der University of Michigan in einer in JAMA veröffentlichten Analyse heraus.

Alle untersuchten Patienten hatten Medicaid, den größten Krankenversicherungsanbieter für Personen unter 19 Jahren in den Vereinigten Staaten.

Frühere Untersuchungen hatten ergeben, dass Schlauchmagen und Magenbypass bei Jugendlichen mit schwerer Adipositas zu einem signifikanten Gewichtsverlust und niedrigen Komplikationsraten führten. Aber die vergleichenden Ergebnisse dieser beiden Verfahren, die bei der Krankenversicherungspolitik und der Entscheidungsfindung hilfreich sein könnten, mussten für von Medicaid versicherte Jugendliche noch untersucht werden.“

Ryan Howard, MD, Assistenzarzt für allgemeine Chirurgie, University of Michigan Health

Die Forscher identifizierten etwas mehr als 1.110 Patienten, die sich zwischen 2012 und 2018 einer der beiden Operationen zur Gewichtsreduktion unterzogen hatten, eine relativ kleine Zahl im Vergleich zu den mehr als 95.000 von Medicare abgedeckten Patienten, die gleichzeitig entweder einen Magenbypass oder eine Schlauchmagenoperation hatten Zeitraum.

Howard sagt, die Ungleichheit könnte auf Zugangsprobleme oder Bedenken hinsichtlich der Adipositaschirurgie als Behandlung zur Gewichtsabnahme für Jugendliche zurückzuführen sein.

Quelle:

Michigan-Medizin – Universität von Michigan

Referenz:

Howard, R., et al. (2022) Inanspruchnahme der Gesundheitsversorgung und unerwünschte Ereignisse nach Schlauchmagenoperation und Magenbypass bei Jugendlichen mit schwerer Adipositas, die von Medicaid versichert sind. JAMA. doi.org/10.1001/jama.2022.14843.

.


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert