BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinRückenschmerzenSchmerzen

Vermeiden Sie Rückenschmerzen beim Klavierspielen


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Die richtige Haltung und Körpermechanik sind wichtig, um Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen zu vermeiden. Für Klavierspieler machen diese beiden Grundvoraussetzungen den Unterschied zwischen dem Leiden durch Ihre Musik und dem vollen Genießen der Erfahrung.

Ein Musiker studiert sowohl sein Instrument als auch sich selbst, wenn er seinen Musikstil entwickelt. Ein Teil dieser Studie für Pianisten sollte beinhalten, wie Sie Ihren Körper halten und wie Sie mit dem Klavier interagieren. Die richtige Form und Bewegungsfreiheit lindern Schmerzen und verbessern Ihr Spiel.

Klavierform

Die Haltung ist eine der Hauptdeterminanten für Muskelverspannungen. Die Haltung ist schlecht, wenn die Muskeln in abnormalen Längen gehalten werden. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei, die richtige Haltung am Klavier beizubehalten und so die Muskelspannung zu verringern.

1. Beugen Sie sich nicht so, dass Ihr Gesicht parallel zu den Tasten verläuft. Einige tun dies einfach, weil es einfacher ist, die Schlüssel zu sehen. andere können dies aufgrund des Konzentrationsstresses unbewusst tun. Setzen Sie sich aufrecht hin und schauen Sie mit den Augen und nicht mit dem Hals nach unten.

2. Halten Sie Ihre Schultern niedrig und locker. Das Anspannen und Anheben der Schultern ist einer der häufigsten Haltungsfehler, die Menschen machen, wenn sie sich konzentrieren, insbesondere wenn sie ihre Arme benutzen.

3. Ihre Unterarme sollten ungefähr parallel zum Boden sein. Ihre Ellbogen sollten sich etwas vor Ihrer Mittellinie befinden. Wenn Sie Ihre Arme auf der Tastatur auf und ab bewegen, bemühen Sie sich, Ellbogen und Hand in einer Linie zueinander zu halten. Diese Haltungsspitzen tragen dazu bei, die Belastung von Armen und Schultern zu verringern.

4. Wenn Sie über die Tasten vor Ihnen hinaus greifen müssen, bewegen Sie sich eher von Ihren Hüften als von Ihrem Rücken. Dies ist einfacher, wenn Sie auf dem vorderen Teil Ihrer Bank sitzen, wodurch die Hüftgelenke frei werden, da weniger Oberschenkelbereich von der Bank verankert wird.

5. Die Füße sollten flach auf dem Boden liegen. Wenn die Füße die Beine nicht stützen, müssen die Hüften und der untere Rücken.

Ergonomie

Ihre Klavierstation sollte mit folgenden ergonomischen Fähigkeiten ausgestattet sein, um eine korrekte Haltung zu ermöglichen.

1. Sie müssen hoch genug sitzen, damit Ihre Ellbogen mit dem Unterarm fast parallel zum Boden über den Tasten positioniert werden können. Sie können eine verstellbare Bank wählen oder bei Bedarf Requisiten wie Telefonbücher verwenden, um Ihren Sitz anzuheben.

2. Wenn Ihre Füße den Boden nicht erreichen können, um flach darauf zu ruhen, können Sie eine Fußstütze und eine ähnliche Stütze unter Ihren Füßen zur Unterstützung verwenden. Baumelnde Füße belasten die Hüften und den unteren Rücken zusätzlich, da sie die Beine nicht stützen.

Strecken

Die oben genannten Tipps helfen Ihnen dabei, Muskelverspannungen beim Klavierspielen zu reduzieren. Es ist immer eine gute Idee, den Körper zu dehnen, insbesondere die Muskeln, die am stärksten belastet sind. Stretching hilft Ihnen auch, sich Ihres Körpers bewusst zu werden und gibt Ihnen eine Pause vom Sitzen. Führen Sie die folgenden Strecken vor und nach dem Training sowie in Intervallen von 30 bis 45 Minuten während der Sitzungen durch.

1. Heben Sie die Arme über den Kopf und senken Sie sie langsam auf Ihre Seiten. Dies hilft, die Wirbelsäule zu verlängern.

2. Rollen Sie die Schultern nach hinten.

3. Falten Sie Ihre Hände hinter Ihrem Rücken, ziehen Sie sie nach hinten und öffnen Sie die Brust.

4. Falten Sie Ihre Hände mit den Handflächen nach außen vor Ihrer Brust und drücken Sie sie heraus. Dies streckt den oberen Rücken.

5. Gehen Sie mit beiden Knien in einem Winkel von 90 Grad auf ein Knie. Lehnen Sie sich vor. Diese teilweise Longe streckt die Hüftbeuger, die bei Menschen, die längere Zeit sitzen, häufig eng sind.

Zusätzliche Ressourcen

Wenn Sie zusätzliche Anweisungen benötigen, ziehen Sie die Alexander-Technik in Betracht. Dieses Programm wurde entwickelt, um Musikern und Darstellern zu helfen, ideale Haltungs- und Bewegungsmuster zu erhalten. Sie können sich dafür entscheiden, mit einem Ausbilder zu trainieren oder das Selbststudium fortzusetzen. Informationen zur Alexander-Technik finden Sie unter http://www.alexandertechnique.com/.

Bewegungstherapien wie Yoga und Pilates helfen, das Körperbewusstsein zu stärken und den Kern zu stärken, eine Muskelgruppe, die eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der richtigen Haltung spielt. Sie können wählen, ob Sie an einem Kurs teilnehmen oder zu Hause lernen möchten, indem Sie Online-Videos oder DVDs als Anleitung verwenden.

Sie können Rückenschmerzen beim Klavierspielen vermeiden, indem Sie Ihren Körper richtig einsetzen. Die oben genannten Tipps helfen dabei, die Musik ohne Schmerzen in Ihrem Leben zu halten.

Inspiriert von Amee LaTour


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert