Adipositas / FettleibigkeitAsthmaBeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinOsteoporose

Wie können Sie Ihrem Kind helfen, das an jugendlichem Asthma leidet?


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Juveniles Asthma ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die die Durchgängigkeit der Atemwege verringert und den Patienten nach Luft schnappen lässt. Die Mortalitäts- und Morbiditätsraten von Asthma sind mit zunehmendem Bewusstsein und fortschrittlichen medizinischen Einrichtungen bis zu einem gewissen Grad gesunken.

Was nun einen Asthmaanfall verursacht, ist nicht eindeutig bestätigt, jedoch reagiert jeder Patient anders auf die Allergene. Manchmal sind diese Auslöser manipulativ, was es sehr schwierig macht, einen Asthmaanfall zu verhindern. Nächtliches Asthma, das am frühen Morgen auftritt, hat keinen Auslöser, vielmehr versetzt das langsame Atmen im Schlaf die Atemwege in einen Schock, der einen Anfall verursacht.

Ein Kind, das an Asthma leidet, kann es sehr schwer haben, da es aufgrund seiner Unschuld den Ernst der Lage nicht verstehen kann. Sie wollen im Allgemeinen herumlaufen, springen, tauchen und sich anderen körperlichen Aktivitäten widmen, sind sich jedoch des bevorstehenden Angriffs nicht bewusst.

Was verursacht Asthma bei einem Kind?

Allergene wie Pollen, Hausstaubmilben, Hautschuppen oder Schimmelpilze, in der Luft befindliche Reizstoffe wie Zigarettenrauch, Parfums, Chemikalien, Infektionen der Atemwege wie Lungenentzündung oder Sinusitis, die den Umfang der Luftröhre beeinflussen. Auch bei einigen Kindern können Übungen zu Engegefühl in der Brust, Keuchen und Husten führen. Emotionale Faktoren sind auch Auslöser von Asthma wie Übererregung oder Angst. Arzneimittel wie NSAIDs können einen Angriff auslösen. Schließlich Wetterbedingungen wie in kalter Luft, hohe Temperatur und übermäßige Luftfeuchtigkeit.

Einige der häufig verschriebenen Medikamente gegen Asthma sind:

Vorbeugende Medikamente: Die vorbeugenden Medikamente sollten ein Leben lang langfristig eingenommen werden. Diese Medikamente sind in Form von Inhalatoren oder Verneblern erhältlich. Corticosteroide (Budacort), Leukotrien-Modifikatoren (Singulair), Beta-Agonist (Serevent Diskus), generische Cromolyn-Zerstäuberlösung, Immunmodulatoren (Xolair)

Medikamente im Notfall: Diese werden auch als Rettungsmittel angesehen, die dem Patienten helfen, mit dem Asthmaanfall fertig zu werden. Dazu gehören Proair-Inhalator, Ventolin-Inhalator oder Proventil HFA.

Diese Medikamente wirken, indem sie die Entzündung der Atemwege reduzieren und die Bronchialmuskeln erweitern, so dass die Luftröhre patentierter ist.

Vorbeugung ist besser als Heilung. Dies ist ein altes Sprichwort, das auch der heutigen Welt gilt. Es ist immer besser, einen Asthmaanfall zu verhindern, da ein Anfall den gesamten Körper schwer treffen kann. Die Forscher haben herausgefunden, dass ein Asthmaanfall mehr als die Atemwege schädigen kann. Ein Asthmaanfall ist mit einer Vielzahl von Erkrankungen wie Lungenentzündung, Arthrose, Osteoporose, psychiatrischen Erkrankungen, Fettleibigkeit und Herzerkrankungen verbunden. Asthma ist daher mehr als eine Atemwegserkrankung.

Daher funktioniert die regelmäßige Überwachung der Krankheit für den Patienten besser. Die Krankenhausbesuche, die ärztliche Beratung und die Beratung des Therapeuten können das Sicherheitsniveau hoch halten. Es gibt viele Apps, die den Patienten helfen, Auslöser, Angriffsintensität, Fütterungsarten der verwendeten Medikamente, Medikamentenerinnerung usw. im Auge zu behalten.

Das Kind sollte auf die Krankheiten und ihre Bedeutung aufmerksam gemacht werden. Die Behandlung eines asthmatischen Kindes ist nicht einfach, wenn das Alter zart und schwer zu analysieren ist. Ein Elternteil sollte unendliche Unterstützung, Anleitung und Liebe geben, um das Selbstvertrauen des Kindes höher zu halten.

Inspiriert von Poornima Manohar Malagi


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert