Synalar-Salbe

  • Synalar-Salbe

    Verschreibungsinformationen für Synalar-Salbe Auf dieser Seite Beschreibung Klinische Pharmakologie Indikationen und Verwendung Kontraindikationen Vorsichtsmaßnahmen Informationen zur Patientenberatung Nebenwirkungen/Nebenwirkungen Überdosierung Dosierung und Anwendung Wie geliefert/Lagerung und Handhabung Lagerung und Handhabung Nur Rx Beschreibung der Synalar-Salbe SYNALAR® (Fluocinolonacetonid) Salbe 0,025 % ist zur topischen Verabreichung bestimmt. Der Wirkstoff ist das Kortikosteroid Fluocinolonacetonid, das die chemische Bezeichnung Pregna-1,4-dien-3,20-dion,6,9-difluor-11,21-dihydroxy-16,17- trägt.[(1-methylethylidene)bis (oxy)]-,(6α,11β,16α)-. Es hat die folgende chemische Struktur: SYNALAR® Die Salbe enthält 0,25 mg/g Fluocinolonacetonid in einem weißen Vaseline-USP-Träger. Synalar-Salbe – Klinische Pharmakologie Topische Kortikosteroide wirken entzündungshemmend, juckreizstillend und vasokonstriktiv. Der Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung der topischen Kortikosteroide ist unklar. Verschiedene Labormethoden, einschließlich Vasokonstriktortests, werden…