Fibromyalgie

  • Gesundheit Allgemein

    Fibromyalgie: Behandlung und Symptome

    Fibromyalgie: Behandlung und Symptome Die Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die durch weit verbreitete Schmerzen im ganzen Körper sowie weitere charakteristische Symptome gekennzeichnet ist. Die genaue Ursache der Fibromyalgie ist bis heute noch nicht vollständig geklärt, weshalb es sich bei dieser Erkrankung um ein komplexes und oft nicht leicht zu diagnostizierendes Krankheitsbild handelt. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit den Behandlungsmöglichkeiten und den Symptomen von Fibromyalgie beschäftigen. Was ist Fibromyalgie? Bei der Fibromyalgie handelt es sich um eine chronische Schmerzerkrankung, die vor allem Frauen betrifft. Charakteristisch für diese Erkrankung sind andauernde muskuloskelettale Schmerzen im gesamten Körper, insbesondere in…

  • BeschwerdenLebensstilinterventionen können Kinderärzten helfen, den wachsenden Bedarf an Jugenddepressionsmanagement zu decken

    Klinische Studie zur Untersuchung neuer Instrumente zur Verbesserung der psychologischen Behandlung junger Menschen mit Depressionen

    Einige Studien haben alarmierend viele junge Menschen gezeigt, die an Depressionssymptomen leiden. „Wir sprechen von Zahlen, die bis zu 60–80 % der jungen Menschen erreichen, einschließlich derer, bei denen leichte Symptome diagnostiziert wurden. Und die Zahlen sind wahrscheinlich mit der Pandemie gestiegen“, erklärte Adrián Montesano, Forscher und Mitglied der Fakultät für Psychologie und Erziehungswissenschaften an der Universitat Oberta de Catalunya (UOC). „Die Symptome sind in den meisten Fällen mild, aber wir wissen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass diese Probleme langfristig bestehen bleiben oder sich verschlimmern, umso geringer ist, je früher sie behandelt werden“, sagte Montesano. In einer von Montesano mit dem…

  • BeschwerdenStartup erhält Bundeszuschuss für die Entwicklung von Technologien zur Erkennung und Behandlung von Stress und Angstzuständen

    Grüne Brillen können dazu beitragen, den Bedarf an Opioiden zur Behandlung starker Schmerzen bei Fibromyalgie-Patienten zu verringern

    Das Tragen spezieller grüner Brillen über mehrere Stunden am Tag reduziert schmerzbedingte Ängste und kann dazu beitragen, den Bedarf an Opioiden zur Behandlung starker Schmerzen bei Fibromyalgie-Patienten und möglicherweise auch anderen Personen mit chronischen Schmerzen zu verringern, so eine Studie, die auf der ANESTHESIOLOGY®-Jahrestagung 2022 vorgestellt wird . Unsere Forschung ergab, dass bestimmte Wellenlängen des grünen Lichts die Bahnen im Gehirn stimulieren, die bei der Schmerzlinderung helfen. Es besteht ein dringender Bedarf an zusätzlichen Behandlungen, um den Einsatz von Opioiden bei Patienten mit Fibromyalgie und anderen Arten chronischer Schmerzen zu reduzieren, und grüne Brillen könnten eine einfach anzuwendende, medikamentenfreie Option…

  • BeschwerdenSchilddrüse

    Tipps für Medikamente gegen Fibromyalgie und Hypothyreose

    Hypothyreose und Fibromyalgie, die häufig gleichzeitig auftreten, haben viele Symptome gemeinsam. Extreme Müdigkeit, Depressionen, Muskelschmerzen, kalte Körpertemperatur und nebliges Denken sind die primären Symptome, die zwischen diesen beiden Zuständen geteilt werden. Während sich Experten noch nicht auf die Ursache der Fibromyalgie geeinigt haben, glauben einige, dass es sich wie bei vielen Fällen von Hypothyreose um eine Autoimmunerkrankung handelt. Ein unteraktiver Stoffwechsel ist ein häufig vorgeschlagener Zusammenhang zwischen Fibromyalgie und Hypothyreose. Viele Menschen mit Fibromyalgie nehmen Schilddrüsenmedikamente zur Regulierung des Stoffwechsels ein. Der Unterschied zwischen einem guten Gefühl und einem schlechten Gefühl liegt in den folgenden Variablen für Schilddrüsenmedikamente: Das richtige…

  • ArthritisKennen Sie diese Fakten über Hüftarthritis?

    Gibt es eine Schmerzlinderung bei Fibromyalgie?

    Fibromyalgie kann als komplexe Krankheit angesehen werden. Nur vom Klang her könnten die Leute denken, dass es etwas sehr Ernstes ist. Nicht wirklich. Es ist gut, dass heutzutage jeder auf Fibromyalgie-Schmerzlinderung zugreifen kann. Es ist ein gesundheitliches Problem im Zusammenhang mit dem Bewegungsapparat. Es wird als chronische Krankheit angesehen und seine Symptome umfassen Müdigkeit, unregelmäßiges Darmsyndrom, Gelenkschmerzen und Kopfschmerzen. Dieses Problem tritt häufig bei Personen auf, die einen vollen Terminkalender führen und intensive körperliche Aktivitäten wie Sport ausüben. Es ist auch die Krankheit, die bei Menschen auftritt, die während ihrer täglichen Arbeit viel Stress durchmachen. Fibromyalgie ist sehr ähnlich wie…

  • AutismusDepression

    Schutz des Gehirns: Chronische Müdigkeit, Fibromyalgie, Lupus, Lyme, MS, ALS, Autismus und Depression

    Im Fall von chronischem Müdigkeitssyndrom, Fibromyalgie, MS, ALS, Autismus, Alzheimer, Lupus und Lyme-Borreliose gelangen entzündliche Proteine, sogenannte Zytokine, in das Gehirn. Sie tun dies durch geschwächte Bereiche der Blut-Hirn-Schranke (BBB). Im Gehirn verursachen sie „Gehirnnebel“, Schlafstörungen und erhöhte Schmerzen, Depressionen und Angstzustände. Bestimmte Zytokine können das Gehirn von Tryptophan befreien, das für die Produktion von Serotonin notwendig ist. Niedrige Serotoninspiegel können zu nicht erholsamem Schlaf, Depressionen, erhöhtem Stress, erhöhtem Appetit, erhöhter Schmerzwahrnehmung aufgrund eines Anstiegs von Substanz P und IBS (Reizdarmsyndrom) führen. Die Abnahme des Serotonins und die Zunahme der Substanz P können zu einer niedrigen Wachstumshormonproduktion (HGH) führen, die…

  • Beschwerdenschmerzen

    Schnelle Schmerzlinderung bei Fibromyalgie mit der Feldenkrais-Methode

    Fibromyalgie ist eine Erkrankung mit weit verbreiteten chronischen Schmerzen in Muskeln, Bändern und Sehnen sowie Müdigkeit und mehreren empfindlichen Stellen am Körper, an denen leichter Druck Schmerzen verursacht. Fibromyalgie tritt bei etwa 2 Prozent unserer Bevölkerung auf. Frauen entwickeln die Störung häufiger als Männer, und das Risiko steigt mit dem Alter. Fibromyalgie-Symptome können nach einem Trauma beginnen, aber in den meisten Fällen scheint es keine spezifische Ursache zu geben. Der mit Fibromyalgie verbundene Schmerz wird als ständiger dumpfer Schmerz beschrieben, der von zarten Muskeln herrührt. Um als weit verbreitet zu gelten, müssen die Schmerzen auf beiden Seiten des Körpers sowie…