Hagebutte

Hagebutte

Was sind andere gebräuchliche Namen?

  • R. acicularis Lindl.

  • R. cinnamomea L.

  • R. rugosa Thunb.

  • Rosa Alba

  • Rosa canina

  • Rosa canina L.

  • Rosa Centifolia

  • Rosa damascena

  • Rosa gallica

  • Rosa lutetiana

  • Rosa pomifera

  • Rosa provincialis

  • Rosa rugosa

  • Rosa villosa

  • Apotheker Rose
  • Brier-Früchte
  • Cynorhodon
  • Cynorhodons
  • Kynosbatos
  • Heckenrose (R. canina)
  • Heckenrosenfrüchte
  • Hagebutten von Hunden
  • Fruit de l’Églantier
  • Gulab
  • Haw
  • Heps
  • Hüfte
  • Hüftfrucht
  • Hip süß
  • Hipbeeren
  • Hipberry
  • Hüften
  • Hopfenfrüchte
  • Persische Rose
  • Phool Gulab
  • Pinke Rose
  • Poire d’oiseaux
  • Rosae pseudofructus mit Sperma
  • Rose de Provins
  • Rose des Apothekers
  • Rose Haw
  • Rose Hep
  • Hagebuttensamen
  • Hagebutten
  • Rose Rouge de Lancaster
  • Hagebutte
  • Hagebuttensamen
  • Hagebutten
  • Rosé der Provence
  • Satapatri
  • Satapatrika
  • Shatpari
  • Wildschweinfrüchte
  • Églantier

Wofür wird dieses Produkt verwendet?

Hagebutte ist eine natürliche Quelle für Vitamin C. Es liegen keine Informationen vor, die die Verwendung von Hagebutte bei gesundheitlichen Problemen belegen.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind bei der Einnahme dieses Produkts zu beachten?

  • Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie ein Naturprodukt verwenden. Einige Produkte lassen sich möglicherweise nicht gut mit Medikamenten oder anderen Naturprodukten vermischen.

  • Dieses Produkt kann einige Labortests beeinträchtigen. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt darüber und über alle Medikamente, die Sie einnehmen.

  • Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen. Sie müssen über die Vorteile und Risiken der Verwendung dieses Naturprodukts sprechen.

  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie allergisch gegen Rosensträucher oder Blumen sind.

  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Dabei handelt es sich um Medikamente wie Warfarin, Heparin oder Enoxaparin.

Worauf sollte ich achten?

  • Bauchschmerzen

  • Gas

  • Ausschlag

Wann muss ich den Arzt rufen?

  • Anzeichen einer sehr schlechten Reaktion. Dazu gehören Keuchen; Engegefühl in der Brust; Fieber; Juckreiz; schlimmen Husten; blaue Hautfarbe; Anfälle; Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Gehen Sie sofort in die Notaufnahme.

  • Sehr schlechter weicher Stuhlgang

Datum der letzten Überprüfung

13.04.2022

Nutzung und Haftungsausschluss von Verbraucherinformationen

Copyright © 2024 UpToDate, Inc. und seine verbundenen Unternehmen und/oder Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert