BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinSchmerzenSodbrennen und Reflux

Acid Reflux – Der stille Killer?


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Möglicherweise kennen Sie den Begriff saurer Reflux nicht, obwohl Sie wahrscheinlich unzählige Male in Ihrem Leben darunter gelitten haben. Saurer Reflux ist auch als gastroösophageale Refluxkrankheit (kurz GERD) bekannt oder wird noch häufiger als Sodbrennen bezeichnet. Warum gibt es so viele Namen für einen scheinbar harmlosen Zustand? Der korrekte klinische Begriff für Sodbrennen ist GERD, obwohl jeder, der zu erklären versucht, dass er eine schwere Verdauungsstörung hat, es viel einfacher findet, zu bleiben, wenn er Sodbrennen hat, anstatt zu versuchen, eine gastroösophageale Refluxkrankheit auszubrechen. Der Titel des sauren Rückflusses beschreibt, was während Sodbrennen tatsächlich im Magen auftritt, so dass Sie sehen können, dass es weitaus komplizierter ist, als Sie bisher gedacht haben.

Was genau ist saurer Rückfluss? GERD ist, wenn Ihr Magen zu viel Säure produziert hat, um die dort enthaltenen Lebensmittel zu verdauen. Diese zusätzliche Säure und andere Flüssigkeiten wandern dann wieder in Ihre Speiseröhre (die Röhre, die Ihren Magen und Ihren Hals verbindet) und verursachen in diesem Bereich sowohl Schmerzen als auch Schäden. Dieses brennende Gefühl, das Sie in Ihrer Brust spüren, ist das direkte Ergebnis einer sehr starken Magensäure, die das Gewebe in Ihrer Speiseröhre wegfrisst. Wenn dies gelegentlich vorkommt, kann Ihr Körper den Schaden bewältigen. Wenn dies jedoch ein tägliches Ereignis ist, kann der Schaden dauerhaft und sogar lebensbedrohlich werden. Ja, lebensbedrohlich.

Die meisten Menschen geben Sodbrennen als vorübergehendes Problem ab, das sie „heilen“ können, indem sie eine Handvoll Antazida einnehmen und 24 Stunden lang scharfes Essen meiden. Das ist einfach nicht so. Saurer Reflux / Sodbrennen kann weitaus schwerwiegendere Folgen haben, als einfach nur unangenehm zu sein. In den extremsten Fällen kann saurer Reflux zur Entwicklung einer Krebsart führen, die, wenn sie nicht behandelt wird, tödlich sein kann. Das ist die überraschendste Tatsache für die meisten Menschen – sie gehen niemals davon aus, dass so etwas wie saurer Reflux sie möglicherweise töten könnte.

Diese Art von Krebs beginnt als eine Erkrankung, die als Barrett-Ösophagus (auch als Darmmetaplasie bekannt) bekannt ist. Bei längeren Anfällen von saurem Reflux (über einen Zeitraum von Jahren) wird das Gewebe in der Speiseröhre durch Gewebe ersetzt, die normalerweise nur im Magen und Darm zu finden sind. Dieses abnormale Gewebewachstum kann dann zu einer Krebsart führen, die als Ösophagusadenokarzinom bekannt ist. Der besorgniserregendste Aspekt dieses Krebses ist, dass er normalerweise erst erkannt wird, wenn der Patient über 60 Jahre alt ist. In diesem Stadium ist es normalerweise zu spät, um den Krebs zu behandeln.

Sollten Sie zu Ihrem Arzt eilen, um eine vollständige medizinische Behandlung zu erhalten, da Sie gelegentlich Sodbrennen bekommen? Nein, und der Zweck dieses Artikels besteht nicht darin, eine Panik auszulösen. Wenn Sie jedoch fast täglich unter saurem Reflux leiden, handelt es sich um eine anerkannte Erkrankung, und es stehen verschreibungspflichtige Behandlungen zur Verfügung. Überlassen Sie Ihre Gesundheit nicht dem Zufall, um einen kurzen Ausflug zum Hausarzt zu machen, um Rat und Anleitung in dieser Angelegenheit zu erhalten.

Inspiriert von Aaron Walker


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert