BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinHypertonie / BluthochdruckSchmerzen

Auswirkungen von Bluthochdruck auf Sehnen und Gelenke


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Die American Heart Association schätzt, dass in den USA etwa 73 Millionen Menschen ab 20 Jahren einen hohen Blutdruck haben, der auch als Bluthochdruck bezeichnet wird. Allerdings wissen nur etwa 71% der Menschen mit Blutdruck, dass sie ihn haben. Dies kann gefährlich sein, da Bluthochdruck zu anderen schwerwiegenden Erkrankungen wie Schlaganfall und koronarer Herzkrankheit führen kann, die zu einem Herzinfarkt führen können. Viele Menschen verstehen die Auswirkungen dieser Erkrankung nicht, insbesondere die Auswirkungen von Bluthochdruck auf Sehnen und Gelenke sowie auf Nieren und andere Organe. Dies kann gefährlich sein und dazu führen, dass Bluthochdruckpatienten unnötig leiden.

Hoher Blutdruck ist die Kraft, mit der Blut durch die Arterien gepumpt wird, wenn das Herz schlägt. Dies ist als systolischer Druck bekannt. Der diastolische Druck ist die Kraft des Blutes, das im Ruhezustand des Herzens durch die Arterien gepumpt wird. Hypertonie tritt auf, wenn ein Erwachsener einen systolischen Druck von 140 mm Hg oder mehr oder einen diastolischen Druck von 90 mm Hg oder mehr hat. Da der Blutdruck die Kraft des Bluts misst, das sich durch die Arterien bewegt, bedeutet hoher Blutdruck, dass das Herz besonders hart arbeiten muss, um das Blut durch den Körper zu bewegen. Dies kann zu Schmerzen in den Beinen führen, da die Durchblutung beeinträchtigt wird.

Die Durchblutung der Extremitäten wird auch durch die Auswirkungen eines hohen Blutdrucks auf Sehnen und Gelenke beeinträchtigt, die auf eine Verengung der Arterien zurückzuführen sind. Erkrankungen wie Arteriosklerose und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen können dazu führen, dass sich die Blutgefäße verengen, was den Blutdruck erhöht. Aus diesem Grund kann sich Cholesterin in den Sehnen und Gelenken ansammeln, was zu Entzündungen führen kann. Eine Entzündung der Achillessehne ist eine häufige Erkrankung, die mit Bluthochdruck verbunden ist. Es kann Entzündungen und Schmerzen in der Sehne im hinteren Teil des Knöchels verursachen.

Hoher Blutdruck wurde auch eng mit Nierenerkrankungen in Verbindung gebracht. Nierenerkrankungen können dazu führen, dass sich im Körper überschüssige Harnsäure ansammelt, die zu Gicht führen kann. Da die Nieren nicht richtig funktionieren, wird die Harnsäure nicht ausreichend aus dem Körper ausgestoßen. Die Harnsäure reichert sich dann in den Gelenken an und führt zu Entzündungen. Gicht betrifft im Allgemeinen die Hände und Handgelenke sowie die Knie, Knöchel, Füße und das große Gelenk des großen Zehs.

Diät, Bewegung und Gewichtskontrolle können einen großen Beitrag zur Linderung der Auswirkungen von Bluthochdruck auf Sehnen und Gelenke leisten. Es ist auch hilfreich, den Bluthochdruck effektiv zu kontrollieren und unter Kontrolle zu halten. Die Auswirkungen von Bluthochdruck auf Sehnen und Gelenke können schmerzhaft sein und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Es kann Sie zu einem virtuellen Gefangenen in Ihrem eigenen Körper machen, der von Schmerz und Unbeweglichkeit gefangen ist. Das muss aber nicht so sein. Wenn Sie die entscheidenden Schritte zur Behandlung Ihres Bluthochdrucks unternehmen, können Sie die damit verbundenen schmerzhaften Zustände umkehren. Hypertonie kann behandelt werden und Sie müssen nicht mit den Schmerzen leben, die einige ihrer Auswirkungen verursachen können.

Inspiriert von Dr. Eswararamanan VR


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert