BeschwerdenBeschwerdenDepressionenGesundheit AllgemeinStimmungsschwankungen

Bipolare Störung – Die ersten Schritte zur Behandlung


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Bipolare Störung, bei Ihnen wurde gerade eine Diagnose gestellt. Was müssen Sie darüber wissen? Die kurze Antwort lautet, dass Sie am besten so viel wie möglich darüber lernen. Sie sollten alles über eine depressive Störung wissen. Sie müssten auch wissen, was eine manische Episode beinhaltet. In der Tat wäre die Kenntnis einer hypomanischen Episode äußerst nützlich. Es gibt sehr gute Gründe, warum dieses Wissen wesentlich ist. Wenn Sie mit bipolaren Störungen umgehen möchten, ist dieser Wissensstand ein Schlüssel zur Erreichung dieses Ziels.

Wenn Sie Kenntnisse über bipolare Störungen erwerben, können Sie lernen, mit der Störung umzugehen. Indem Sie Ihre Störung behandeln, geben Sie sich die bestmöglichen Chancen, die Kontrolle über Ihr Leben zurückzugewinnen. Normalerweise verläuft diese Störung in Zyklen. Damit meine ich, dass jede Person ein regelmäßiges Muster hat, dem sie für jeden ihrer Zyklen folgt. Nehmen Sie zum Beispiel eine Person mit bipolarem Typ 1. Ein häufiges Muster hierfür ist eine hypomanische Episode – eine manische Episode – eine depressive Episode. Darauf folgt häufig eine Stabilitätsperiode.

Eine hypomanische Episode kann viel einfacher behandelt werden als eine Episode von Manie. Vor diesem Hintergrund besteht häufig die Gefahr einer Hypomanie. Die Gefahr ist einfach das. Viele Leute finden, dass die Pluspunkte einer hypomanischen Episode die Minuspunkte überwiegen. Das Ergebnis ist, dass sie nicht anerkennen, dass ein Hypomanic erlebt wird. Eine andere Möglichkeit ist, dass sie keine Behandlung für die Hypomanie suchen. Das unglückliche Ergebnis ist, dass eine manische Episode eintrifft. Diese sind weitaus schwerer zu behandeln als hypomanische Episoden.

Das gute alte Sprichwort „Was hoch geht, muss runter kommen“ gilt sicherlich für eine Episode von Manie. Oft folgt darauf eine depressive Störung. Bipolarer Typ 2 und Cyclothymaic-Störung führen normalerweise nicht zu Manie. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass eine depressive Störung auf eine Hypomanie folgt. Bei einer Person mit bipolarem Typ 2 kann die Depression sehr lange anhalten. Dies kann Monate oder sogar länger sein.

Nach meiner Erfahrung tritt eine Erholung von Depressionen oft nur dann auf, wenn die betroffene Person versucht, dies zu erreichen. Damit meine ich, dass sie sich erholen und starke persönliche Anstrengungen unternehmen müssen, um dies sicherzustellen. Denken Sie daran, dass nicht alle Menschen von Manie zu Depression wechseln. Durch das Erlernen der Störung kann die betroffene Person (oder ihre Freunde und Liebhaber) jede bipolare Episode zum frühestmöglichen Zeitpunkt erkennen. Für manche Menschen beginnt ihr Zyklus mit einer depressiven Störung.

Unabhängig davon, in welcher Reihenfolge ihr Zyklus läuft, um professionelle Hilfe zu suchen, ist dies ein Muss. Dies sollte in dem ersten Moment erfolgen, in dem Sie den Verdacht haben, dass eine bipolare Episode auftritt. Dies gibt die bestmögliche Chance, die Störung zu behandeln. Im Gegenzug besteht die beste Chance, die Kontrolle über das Leben der betroffenen Person zurückzugewinnen.

Inspiriert von Ray J Tyler


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert