BeschwerdenEkzemeGesundheit Allgemein

Die Insider-Informationen darüber, wie sich Waschmittel auf Ekzeme auswirken


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Auswirkungen auf Ekzeme

Menschen, die an Ekzemen leiden, sind allen möglichen Risiken ausgesetzt, wenn es darum geht, in ihrem Zustand ein Aufflammen zu erleben. Fast alles, mit dem sie täglich in Kontakt kommen, kann eine Zunahme der Schwere der Symptome auslösen. Von Reinigungsmitteln bis zum Umgang mit Zitrusfrüchten gibt es eine Reihe möglicher Reizstoffe. Vielen Menschen mit dieser Erkrankung ist möglicherweise auch nicht bewusst, dass ein eindeutiger Zusammenhang zwischen Ekzem und Waschmittel besteht. Die Chemikalien und verschiedenen Inhaltsstoffe, die bei der Herstellung dieser Produkte eine Rolle spielen, können dazu führen, dass der Zustand aufflammt, ohne dass der Betroffene sich der Ursache bewusst ist. Der Juckreiz und die Entzündung, die mit der Erkrankung verbunden sind, können oft direkt mit der Reinigungsroutine einer Person in Verbindung gebracht werden. Es gibt jedoch einige Schritte, die man unternehmen kann, um diese Art von Risiken zu minimieren.

Gibt es Gefahren?

Sowohl Waschmittel als auch Weichspüler können zu Beschwerden führen. Während eine Person möglicherweise keine Reaktion erfährt, wenn sie zum ersten Mal ein bestimmtes Produkt verwendet, können sich diese Chemikalien und Reinigungsmittel im Laufe der Zeit in der Kleidung ansammeln. Wenn sich die Chemikalien ansammeln, werden sie langsam freigesetzt, wodurch sich der Zustand einer Person stetig verschlechtert. Die Oxidationsmittel, die in den meisten Reinigungsmitteln enthalten sind, helfen ihnen bei der Entfernung von Flecken. Diese Chemikalien trocknen jedoch auch aus und schädigen die Hautzellen. Wenn sie den pH-Wert in der Haut verändern, führen sie unweigerlich zu Reizungen und Hautentzündungen. Weichspüler können besonders irritierend sein, da sie dafür ausgelegt sind, Stoffe mit bestimmten Chemikalien zu beschichten, die dazu führen, dass sie sich bei jeder Wäsche weicher anfühlen.

Vorsichtsmaßnahmen und Lösungen

Produkte, die parfümiert sind, wurden auch mit einer erhöhten Hautreizung bei Menschen in Verbindung gebracht, die an Ekzemen leiden. Das beste Waschmittel gegen Ekzeme vermeidet solche unnötigen Inhaltsstoffe. Sie können auch die schädlichen Wirkungen von Reinigungsmitteln verringern, indem Sie nur minimale Mengen Seife verwenden und Weichspüler insgesamt auslassen. Während es wichtig ist, Ihre Kleidung nicht zu oft zu waschen, wenn Sie an Ekzemen leiden, sollten Sie immer neue Kleidung waschen, bevor Sie sie tragen. Die Stoffe sind mit Farbstoffen und anderen Chemikalien versehen, die langsam auf die Haut gelangen können. Es ist auch wichtig, auf die Größe der Ladungen zu achten, die Sie regelmäßig waschen. Wenn Sie Maschinen überladen, kann sich das Waschmittel nicht richtig auflösen, sodass sich größere Mengen an Chemikalien auf den Stoffen ansammeln können.

Umgang mit Reinigungsmitteln

Eine beträchtliche Anzahl von Menschen wäscht ihre Kleidung auch von Hand und trägt Stärke auf, nachdem die Kleidung gereinigt wurde. Während Stärke keine inhärente Chemikalie enthält, die direkt auf Ekzeme einwirkt, bewirkt die Stärke, dass sich der Stoff versteift. Versteifte Stoffe führen zu größerer Reibung, die die Haut reizen und austrocknen kann. Wenn Sie Kleidung von Hand waschen, müssen Sie sicherstellen, dass das Reinigungsmittel ausreichend Zeit hat, um sich vollständig im Wasser aufzulösen, bevor Sie den Stoff umrühren. Sie sollten die Stoffe nach dem Waschen sehr gut abspülen und Handschuhe verwenden, um den Kontakt zwischen Waschmittel und Haut zu verringern. Das vollständige Auflösen der Seife vor Beginn anderer Zyklen in der Maschine ist entscheidend, um die Haut vor den Auswirkungen von Ekzemen zu schützen. Menschen, die unter dieser Krankheit leiden, tun gut daran, den Spülzyklus vollständig zu beenden oder den Spülzyklus zweimal durchzuführen, um eine vollständige Verdünnung der Reinigungsmittel sicherzustellen.

Inspiriert von Steve Medeiros


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert