BeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinMagen-Darm ProblemeSchmerzenSodbrennen und Reflux

Kann Papaya Sodbrennen lindern?


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Sobald Sie die Ursachen von Sodbrennen verstanden haben, können Sie beginnen, Sodbrennen zu beheben. Sie werden feststellen, dass es viele natürliche Lebensmittel gibt, die Sie ausprobieren können. Ihre Wahl der natürlichen Lebensmittelmedizin, ob es sich um eine Frucht oder ein Kraut handelt, hängt von Ihrer Präferenz, Ihrer Gesundheit und der Wirksamkeit der Substanz bei der Behandlung Ihrer Symptome ab.

Während es viele Nahrungsmittel gegen Sodbrennen gibt, ist Papaya eine Frucht, die sich als wirksam erwiesen hat. Papaya-Frucht stammt vom tropischen Baum Carica Papaya. Es wird seit vielen Jahren oral und topisch zur Behandlung einer Vielzahl von gesundheitlichen Beschwerden wie Pilzinfektionen, Hautwunden, Cholesterin und Zahnschmerzen angewendet. Trotz ihrer entzündungshemmenden Wirkung ist Papaya am bekanntesten für ihre Vorteile für den Magen-Darm-Trakt.

Papaya fördert die Verdauung, lindert Verdauungsstörungen und Verstopfung, kann Parasiten aus dem Darm entfernen und Sodbrennen heilen.

Wie genau lindert Papaya Sodbrennen? Die Antwort ist Papain. Papain ist ein Verdauungsenzym, das in der Papaya vorkommt. Papain fördert die Verdauung und beruhigt den Magen. Es löst Eiweiß auf und reduziert Fette und Kohlenhydrate, wodurch eine gesunde saure Enzymumgebung gefördert wird. Papain wird gelegentlich auch als pflanzliches Pepsin bezeichnet, da Papain dem Pepsin sehr ähnlich ist, das vom Magen zur Verdauung von Nahrungsmitteln gebildet wird.

Wie können Sie Papaya gegen Sodbrennen nehmen? Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Papaya verwenden können, um Sodbrennen zu lindern:

– Essen Sie zu Ihrer Mahlzeit reife, rohe, frische Papaya-Früchte

– Essen Sie zum Nachtisch reife, rohe, frische Papaya

– Fügen Sie Ihrem Salat Papaya hinzu

– Papayasaft trinken

– Papaya zu einem Teil einer Marinade machen

– Essen Sie reife, rohe, frische Papaya-Früchte mit Honig, um einen Anfall von Sodbrennen zu behandeln. Sie können diesen süßen Snack auch vor und zwischen den Mahlzeiten als Sodbrennenprävention essen.

– Essen Sie getrocknete Papaya nach den Mahlzeiten (Hinweis: Getrocknete Papaya sollte nur in Maßen gegessen werden, da der konzentrierte Zucker in getrockneter Papaya die Sodbrennen-Linderung, die das Enzym Papain bietet, aufheben kann.)

– Nehmen Sie Papayatabletten oder Papayasamenextrakt, um Sodbrennen zu lindern. Sie können diese Produkte auch vor dem Essen einnehmen, um Sodbrennen zu vermeiden.

Wo kann ich Papaya bekommen? Sie können Papaya-Früchte auf Ihrem lokalen Obstmarkt erhalten. Papayatabletten und Papayasamenextrakt finden Sie in Reformhäusern.

Was sind die Nebenwirkungen von Papaya? Der Verzehr von rohen, unreifen Papaya-Früchten kann sich negativ auf Mund, Speiseröhre, Magen oder Darm auswirken, indem in diesen Bereichen Entzündungen, Reizungen, Schmerzen oder Wunden auftreten. Daher sollte Papaya nur eingenommen werden, wenn sie reif ist.

Wie können Sie feststellen, ob eine Papaya reif ist? Eine reife Papaya-Frucht hat außen ein cremiges goldgelbes Aussehen. Das Fruchtfleisch ist tief orange-gelb und hat viele schwarz glänzende Samen in der Mitte. Reife Papaya-Früchte schmecken saftig und süß.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass Papaya möglicherweise nicht das beste Mittel gegen Sodbrennen ist, wenn Sie an einem Geschwür leiden, da bestehende Wunden stärker entzündet werden können.

Wer sollte Papaya vermeiden? Papain kann die Gerinnungsfähigkeit des Blutes verringern und mit Medikamenten gegen Blutgerinnung wie Antikoagulanzien und Thrombozytenaggregationshemmern interagieren. Aspirin kann auch die Blutgerinnung verlangsamen, ebenso wie die folgenden Kräuter: Danshen, Ingwer (in übermäßigen Mengen), Teufelskralle, Rotklee, Sägepalme, Rosskastanie, Knoblauch und Eleuthero. Daher sollte Papaya mit keinem der oben genannten Medikamente oder Kräuter oral eingenommen werden.

Personen, die gegen Latex allergisch sind, sollten keine Papaya verwenden, da die Frucht diese Substanz enthält.

Wenn Sie schwanger sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, bevor Sie Papaya als natürliches Sodbrennenmittel verwenden.

Fragen Sie abschließend Ihren Arzt, bevor Sie Sodbrennen mit Papaya behandeln.

Inspiriert von Kathryn Whittaker


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert