Behandlung von Akne mit Rizinusöl

Ist Kokosöl wirksam bei der Heilung von Akne und der Verringerung von Narben?

Wenn Sie wie ich sind, war Akne ein ständiger Kampf in Ihrem Leben. Akne kann völlig demotivierend sein, wenn Sie aufwachen und sich großartig fühlen, aber dann sehen Sie, wie Ihr Gesicht über Nacht ausbrach. Versuchen Sie, wie Sie möchten, die verschiedenen Gesichtswaschmittel scheinen sich nie zu verbessern, und es kommt zu Verzweiflung. Natürliche Akne-Heilmittel können eine Herausforderung sein, da es nicht so einfach ist, eine einfache Tube im Geschäft zu kaufen und Ihr Gesicht damit zu waschen. Gibt es tatsächlich natürliche Produkte, die bei Akne und Rötung helfen können? Die kurze Antwort lautet ja und eine der am einfachsten zu probierenden ist Kokosöl. Die Verwendung von Kokosnussöl gegen Akne ist ein sehr gut erforschtes Thema unter Fachleuten und Amateur-Bloggern. Lassen Sie uns versuchen, die Unordnung zu beseitigen und eine einfache Methode zu finden, mit der wir unsere Aknenarben effektiv heilen und Entzündungen reduzieren können.

Das absolut Wichtigste bei der Betrachtung von Kokosnussöl ist, dass Sie VIRGIN COCONUT OIL auf Ihrem Gesicht verwenden MÜSSEN. Keine Ausnahmen. Die verarbeiteten Öle enthalten Chemikalien und Inhaltsstoffe, die Ihre Poren verstopfen und Akne verschlimmern. Wenn Sie sich an nichts anderes aus diesem Beitrag erinnern, denken Sie daran.

Der Grund, warum Kokosöl so gut funktioniert, ist seine einzigartige Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren und gleichzeitig gesunde Fettsäuren und Vitamine für Ihr Gesicht bereitzustellen. Es eignet sich auch hervorragend zum Entfernen abgestorbener Hautzellen, wodurch Ihr Gesicht jung, lebendig und frisch aussieht. Darüber hinaus hat es sogar die Fähigkeit, Bakterien im Gesicht zu bekämpfen, die diese lästigen Pickel produzieren. Was die Menschen am meisten überrascht, ist, dass Kokosöl tatsächlich auf zwei Arten zur Bekämpfung von Akne eingesetzt werden kann.

Die erste Methode besteht darin, es als Toner zu verwenden. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem Gesichtswaschmittel, mit dem Sie sich wohl fühlen, und tupfen Sie es trocken. Tragen Sie nun eine dünne Schicht Kokosnussöl als Toner / Feuchtigkeitscreme auf Ihr Gesicht auf. Abhängig von Ihrem Gesichtstyp müssen Sie möglicherweise eine zusätzliche Schicht oder Feuchtigkeitscreme hinzufügen. Eine gute Startempfehlung ist Jojobaöl.

Die zweite Methode verbraucht tatsächlich ein bis zwei Esslöffel Kokosnussöl pro Tag. Sie können es leicht mit Ihrem Lieblingsgericht mischen, während Sie kochen. Sie müssen also nicht jeden Tag einen Löffel schlucken. Kokosöl hilft dem Körper fantastisch bei der Entgiftung. Wenn alles in Ihrem Körper passiert, kann Ihre Leber überlastet sein und Ihre Haut ausbrechen lassen. Kokosöl hilft der Leber, indem es ihre Effizienz erhöht. Bitte denken Sie daran, langsam zu beginnen, wenn Sie es konsumieren. Es kann sehr kraftvoll sein und Ihr Körper braucht möglicherweise Zeit, um sich anzupassen.

Insgesamt kann Kokosöl eine einfache Lösung für häufig auftretende Akneprobleme sein. Es ist jedoch nur ein Aspekt eines großen Ökosystems von ätherischen Ölen, die ausgezeichnete Aknebehandlungen sind. Es sollte keinesfalls als vollständige Lösung angesehen werden. Ich würde empfehlen, die perfekte Mischung von Ölen zu finden, die perfekt für Ihr Gesicht sind. Jeder ist etwas anders und benötigt unterschiedliche Teile für sein Gesichtspuzzle. Einige benötigen mehr Feuchtigkeit, einige müssen überschüssiges Öl entfernen, und wieder andere haben tiefere Akne, die nicht durch einfaches Waschen behandelt werden kann. Bitte recherchieren Sie, um eine Verschlechterung Ihrer Akne zu vermeiden!

Inspiriert von Ryan David Hill

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Behandlung von Akne mit Rizinusöl

Die einfache Wahrheit über Akne

Was ist Akne? In den meisten Fällen ist Akne eine Erbkrankheit der Poren. Normale Poren …

How to whitelist website on AdBlocker?