Allergien - Kraftvolle natürliche Heilmittel aufgedeckt

Behandlung von Gesichts-Tics und Tourette-Syndrom mit alternativer Medizin

Tics können auf Mangelernährung, genetische Bedingungen, Tourette-Syndrom, Funktionsstörungen des Immunsystems, Allergien oder Stress zurückzuführen sein. Stress und Angst können die Häufigkeit von Gesichts-Tics erhöhen. Emotionales Trauma kann Tics verursachen, die verschwinden können, wenn die emotionale Störung behandelt wird. Tics aufgrund von emotionalem Trauma oder Stress können sich durch Hypnotherapie, Emotional Freedom Technique (EFT), Energietherapie, Yoga für neurolinguistische Programmierung (NLP), Tai Chi, Musiktherapie, Homöopathie, interaktives Metronom, kognitive Verhaltenstherapie, HEMI Sync verbessern oder verschwinden , Akupunktur, Massage und Kopfhautakupunktur. Sekundäre Stimmungsstörungen können die Schwere von Tics verschlimmern.

Die Behandlung und Heilung von Gesichts-Tics oder Tourette-Syndrom mit gewöhnlichen Aminosäuren ist die Grundlage für die orthomolekulare Medizin. Große Dosen von natürlich vorkommenden Proteinen, die als Aminosäuren bezeichnet werden, können das Ungleichgewicht im Gehirn reparieren und dessen Fehlfunktion reparieren. Diese Aminosäuren sind erschwinglich und werden in therapeutischen Dosen verwendet, die viel höher sind als die normalerweise in Lebensmitteln enthaltenen Mengen. Das Konzept der orthomolekularen Medizin basiert auf der Verwendung sehr großer Dosen von Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren oder Pflanzenextrakten zur zellulären Reparatur und Verbesserung normaler Gehirnaktivitäten und motorischer Aktivitäten.

Lithiummineralsalz kann diesem Patienten helfen, wenn es ein Tourette-Syndrom gibt, aber es würde bei den meisten anderen Arten von Gesichts-Tics nicht helfen. Zu den Pflanzenstoffen, die Tics behandeln und Tics und Krämpfe reduzieren können, gehören Kava, Schädeldecke, Baldrian, Johanniskraut, Pfefferminze, Traubensilberkerze, Drachenknochen, Prunella, Hagebutten, Go Teng, Tian Men Dong, Bai Shao und Yin Chen Hao. Orthomolekulare Medizin verwendet Magnesium, Zink, Kalzium, B-Vitamine und Chrom zusammen mit den Pflanzenstoffen, um die Regeneration zu unterstützen.

Die orthomolekulare Medizin verwendet große therapeutische Dosen von Carnitin, Tryptophan, Taurin, GABA und 5-HTP. Theanin, GABA und 5-HTP können bei durch Stress verursachten Tics gut funktionieren. Diese Aminosäuren müssen langfristig für das Tourette-Syndrom verwendet werden, und Sie sollten im schlimmsten Fall mindestens neun Monate lang eine IV-Therapie in Betracht ziehen.

Dieser Patient kann schwere Allergien haben und von der Eliminierung gentechnisch veränderter Lebensmittel profitieren. Die Ernährung sollte geändert werden, um ungesättigte Fette, Koffein, Nikotin, künstliche Süßstoffe, Lebensmittelzusatzstoffe, Lebensmittelfarbstoffe, Alkohol und fettreiches Fleisch auszuschließen. Versuchen Sie, Freilandhuhn, Bio-Fleisch, Bio- oder lokal produzierte Eier zu essen, und beschränken Sie rotes Fleisch auf zweimal pro Woche. Sie sollten immer relativ proteinreich frühstücken. Dies kann Molkenprotein, Mandelmilch oder Sojaprotein umfassen. Walnüsse, Joghurt, Mandeln, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Pekannüsse sind großartige Ideen für Snacks. Denken Sie daran, dass Mais häufig ein gentechnisch verändertes Lebensmittel ist. Popcorn kann ein guter Snack sein, wenn Sie sicher sind, dass es nicht gentechnisch verändert ist. Bio- oder lokal angebautes Gemüse und Obst sind die besten Gesundheitsoptionen. Vermeiden Sie Lebensmittel, die häufig mit Pestiziden oder Schwermetallen kontaminiert sind. Pflanzen Sie Obstbäume in Ihrem Garten, um mehr frisches Obst zu erhalten.

Inspiriert von R Stone

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Asthma

Wie Luftfilter helfen können, Asthma- und Allergie-Auslöser zu reduzieren

Laut der Asthma and Allergy Foundation of America leidet jeder vierte Amerikaner an Asthma oder …

How to whitelist website on AdBlocker?