Asthma

Was sind die frühen Symptome von Asthma?

Asthma betrifft viele Menschen auf der ganzen Welt. Es kann ein sehr belastender Zustand sein, der zum Tod führen kann, wenn er zu lange oder zu ernst ist. Dieser Artikel wurde geschrieben, um Ihnen einen Überblick über die frühen Symptome von Asthma zu geben, die Ihnen helfen können, diesen Zustand zu erkennen und zu behandeln. Hier sind die Symptome, auf die Sie achten müssen, wenn Sie vermuten, dass sich Asthma entwickelt.

Eines der ersten Warnzeichen, die bei Asthma auftreten können, ist ein verstärkter nächtliches Husten. Dieser Husten wird sich im Laufe der Tage und Wochen verschlimmern. Wenn Sie nachts einen lästigen Husten haben, der schlimmer wird, müssen Sie möglicherweise Ihren Arzt vor Ort aufsuchen.

Eines der nächsten Symptome ist ein gewisses Keuchen oder Husten nach körperlicher Aktivität. Dies bedeutet, dass Sie nach dem Training oder etwas, das Ihre Herzfrequenz und Ihren Atem beschleunigen kann, unkontrolliert husten oder bei jedem Atemzug keuchen werden.

Müdigkeit bei normalen Aktivitäten ist ein weiteres Anzeichen dafür, dass Sie möglicherweise Asthma entwickeln. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, normale Aktivitäten auszuführen, die Sie früher problemlos ausführen konnten, müssen Sie dies möglicherweise überprüfen und feststellen, ob es sich um einen Mangel handelt, zum Beispiel Eisenmangel. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie es sich unbedingt ansehen.

Obwohl dies mit vielen anderen Erkrankungen in Verbindung gebracht werden kann, kann ein unruhiger Schlaf oder extrem müdes Aufwachen ein weiteres frühes Zeichen sein, auf das Sie achten sollten. Dies kann auf ein anderes Atemmuster im Schlaf zurückzuführen sein, von dem Sie möglicherweise nichts wissen. Wenn dies bei Ihnen auftritt und Sie ständig müde sind, sollten Sie möglicherweise Ihren Arzt aufsuchen.

Eines der letzten frühen Anzeichen von Asthma ist eine Persistenz mit einer Verschlimmerung der Allergien. Wenn Sie Allergien haben, die sich im Laufe der Tage zu verschlimmern scheinen und Sie nicht erklären können, warum, können dies die Entwicklungsstadien dieser Erkrankung sein, die untersucht werden sollten. Diese Allergien können eine ständige laufende Nase, Augenringe, die dunkler als normal sind, und juckende und entzündete Haut sein.

Asthma ist etwas, das niemand bekommen möchte, leider gibt es Menschen, die es entwickeln. Wenn Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen haben, sollten Sie am besten Ihren Arzt aufsuchen. Dieser Zustand ist behandelbar, und wenn Sie behandelt werden, können Sie wirklich zu einem normalen und gesunden Lebensstil zurückkehren.

Inspiriert von Ronnie Wilson

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Allergien - Kraftvolle natürliche Heilmittel aufgedeckt

Keratosis Pilaris ein mögliches Allergiesymptom

Keratosis pilaris ist eine Hauterkrankung, bei der die Haut am Rücken und an den Außenseiten …

How to whitelist website on AdBlocker?