Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Autismus betrifft die ganze Familie – Lernen, damit umzugehen

Autismus betrifft nicht nur die Person mit Autismus. Nein, Autismus betrifft die ganze Familie. Es betrifft die Eltern, die Geschwister und sogar die Großfamilie. Es beeinflusst das Leben aller, die mit dem Individuum zu tun haben. Und manchmal kann das unten richtig schwierig sein.

Manche Tage sind einfacher als andere. Schließlich verhalten sie sich an manchen Tagen relativ gut, Sie haben kein Geschrei, Geschrei oder Wutanfälle in der Öffentlichkeit und Ihr Kind kann einem Kind ohne Autismus ähneln.

Dann sind da noch diese anderen Tage. Die Tage, an denen Sie mit den Blicken und unhöflichen, unwillkommenen Kommentaren anderer fertig werden müssen. Die Tage, an denen du dir wünschst, du könntest in deine eigene Haut kriechen und nie wieder herauskommen.

Wie alle Eltern lieben auch wir unser Kind, es ist nur manchmal so unglaublich schwer, dass man sich wünscht, der Tag würde enden.

Wie gehen Sie damit um? Wie kommen Sie durch die raueren Tage, um ihre besseren Tage zu erreichen?

Zuerst müssen Sie verstehen, dass Ihr Kind wie jeder andere Auslöser hat. Dinge, die unter die Haut gehen und sie zum Handeln bringen. Wenn Sie Ihr Kind so gut wie möglich kennen, können Sie einige der Auslöser für eine Kernschmelze erkennen, die Sie dann verwenden können, um den Schaden und das Verhalten zu minimieren.

Wenn Sie wissen, dass Menschenmengen Ihr Kind aufregen, schauen Sie, ob jemand Ihr Kind beim Einkaufen beobachten kann. Wenn bestimmte Texturen Ihr Kind zum Schmelzen bringen, vermeiden Sie dieses Material um jeden Preis. Wenn Sie es nicht vermeiden können, sie ins Einkaufszentrum oder zum Einkaufen zu bringen, versuchen Sie es mit Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung. Manchmal kann ihnen das Ausblenden des Lärms der Welt helfen, damit fertig zu werden.

Versuchen Sie, ihnen eine gewisse Kontrolle über ihr eigenes Leben zu geben. Wenn sie wählerisch sind, was Kleidungstexturen angeht, zeigen Sie ihnen eine Auswahl an Kleidungsstücken in dem Material, das sie mögen, und lassen Sie sie ihre eigene Kleidung auswählen.

Lassen Sie sie einige der Mahlzeiten auswählen. Wenn sie bestimmte Texturen nicht essen, kann ihnen die Wahl, was sie essen möchten, die Essenszeit erleichtern. Die meisten Kinder erhalten alle ihre Nährstoffe, auch wenn sie nicht die richtige Menge täglich zu sich nehmen. Es wird normalerweise ausgeglichen, wenn es wöchentlich oder monatlich betrachtet wird. Geben Sie ihnen eine Auswahl bei ihren Mahlzeiten und Sie werden überrascht sein, wie einfach die Essenszeit für die ganze Familie sein kann.

Autistische Kinder sind wie jedes andere Kind. Sie müssen geliebt und gepflegt werden.

Inspiriert von Sylvia Rolfe

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Vaxxed: Die gefährliche Wutauslösung bei Eltern autistischer Kinder

Der Film Vaxxed, unter der Regie von Dr. Andrew Wakefield, behauptet, dass Beamte des Center …