Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Natürliche Heilung für Hämorrhoiden – gibt es eine?

Alle chirurgischen Verfahren, die man anwenden kann, um Hämorrhoiden zu entfernen, können unglaublich beängstigend und riskant klingen, besonders am Anfang. Um dieses Risiko auszugleichen, kann man jedoch ein natürliches Heilmittel anwenden, von dem es mehrere gibt. Die meisten natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden wirken am besten für äußere Hämorrhoiden und nicht für innere (der Unterschied zwischen den beiden Arten von Hämorrhoiden besteht darin, dass äußere sichtbar sind, während innere sich im Rektum befinden), obwohl einige (wie diejenigen, die eine Diät beinhalten) Veränderungen) sind auch bei inneren Hämorrhoiden wirksam.

Eine natürliche Kur ist das sogenannte Setzbad – ein warmes Bad, das nur für das Gesäß gedacht ist. Diese Setz-Bäder sollten vor und nach jedem Stuhlgang eingenommen werden, um am effektivsten zu sein. Eine der Ursachen für Hämorrhoiden ist, dass das Rektum angespannt und eng ist, was zum Scheuern der inneren Rektumwand führt. Dies gilt insbesondere nach dem (wiederholten) Anspannen und Lockern während des Stuhlgangs. Ein Setzbad lässt das Rektum locker und entspannt bleiben und verhindert weitere Wundscheuern. Das beste Werkzeug für ein Setz-Bad ist eine große Schüssel, die leicht mit heißem Wasser gefüllt werden kann. Das Gesäß kann dann in das heiße oder warme Wasser gelockert und dort belassen werden. Setz-Bäder sollten, um wirksam zu sein, etwa zehn Minuten pro Stück dauern.

Ein weiteres natürliches Heilmittel ist, viel Zitrus zu essen. Citrus enthält Bioflavonoide, die die Innenwände der rektalen Blutgefäße stärken. Wenn die Innenwände der Blutgefäße gestärkt werden, werden die bestehenden Hämorrhoiden geheilt und die Bildung zukünftiger Hämorrhoiden verhindert. Bioflavonoide können auch in Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen werden, die in Naturkostläden erhältlich sind. Bioflavonoide können natürlich nicht als schnelle Lösung für das Problem der Hämorrhoiden angesehen werden. Es gibt keine solche Sache. Die Zugabe von Bioflavonoid zu einer Diät kann jedoch einen erheblichen Unterschied in Bezug auf die Vorbeugung und Heilung von Blutungen haben.

Bewegung aller Art hilft, dieses Problem zu verhindern und zu heilen. Auch dies kann als natürliches Heilmittel für Hämorrhoiden angesehen werden. Indem das Blut gleichmäßig in die rektalen Blutgefäße fließt, der Stoffwechsel ordnungsgemäß funktioniert und der Verdauungsprozess geglättet wird, kann zusätzliches Training (in Anbetracht der Schwere der Erkrankung innerhalb eines angemessenen Rahmens) einen großen Unterschied machen, wenn es um die Beseitigung von geht Hämorrhoiden. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diese Hämorrhoiden loszuwerden, also finden Sie diejenige, die für Sie am besten funktioniert.

Inspiriert von Gary Richards

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden Home Cure Remedies – Behandlung von Hämorrhoiden mit Schachtelhalm, Blaubeeren und Ceanothus

Hämorrhoiden, auch bekannt als Hämorrhoiden oder Emeroden, sind eine ziemlich häufige Erkrankung, die oft Menschen …