schmerzen

Chiropraktik und spezifische Übungen helfen Patienten mit Nackenschmerzen

Chiropraktik und spezielle Übungen für die Nackenmuskulatur haben sich als eine der effektivsten Behandlungsmethoden erwiesen, um Patienten mit Nackenschmerzen zu helfen. Seit über 100 Jahren hilft die Chiropraktik Patienten mit Nackenbeschwerden. In diesem Artikel wird erläutert, wie Chiropraktik und spezifische Übungen, die einem Patienten von einem Chiropraktiker gegeben werden, bei Nackenbeschwerden helfen können.

Die meisten Menschen wissen, dass Chiropraktiker Menschen mit Nackenbeschwerden helfen, indem sie Fehlstellungen und unsachgemäße Bewegungen der Gelenke der Halsknochen, die als Halswirbel bezeichnet werden, finden und korrigieren. Dies hilft, Schmerzen zu lindern, die plötzlich durch einen Unfall entstanden sind oder sich durch leichte Reizungen und eine schlechte Kopf- und Nackenhaltung angesammelt haben.

Neben der Verwendung von “Wirbelsäulenanpassungen”, um körperliche Anomalien der Halswirbelsäule zu korrigieren, trainieren die Ärzte der Chiropraktik auch die Patienten, Kräftigungs- und Dehnübungen durchzuführen, die die Ergebnisse verbessern. Diese Übungen beschleunigen die Heilung und Schmerzlinderung und helfen langfristig, die Haltung des Oberkörpers zu verbessern, um ein Wiederauftreten schmerzhafter Zustände zu verhindern.

Diese Übungen sind einfach und leicht durchzuführen und nehmen sehr wenig Zeit in Anspruch. Es werden keine Trainingsgeräte benötigt. Der Patient wird erzogen, die Übungen selbstständig durchzuführen. In den meisten Fällen sind die Muskeln im vorderen Halsbereich und im Brustbereich übermäßig verspannt. Dies führt dazu, dass Kopf und Schultern nach vorne hängen. Die Muskeln im Nacken und zwischen den Schulterblättern sind meist schwach und können Kopf und Schultern nicht ausreichend nach hinten ziehen.

Der menschliche Kopf wiegt ungefähr 10 bis 14 Pfund, was dem Gewicht einer Bowlingkugel entspricht. Liegen Kopf und Oberkörper direkt über Brustkorb und Unterkörper, können wir dies als richtige Haltung betrachten. Wenn der Kopf jedoch nur fünf bis drei Zoll nach vorne gerichtet ist, müssen die Muskeln und Wirbelsäulengelenke das Äquivalent von zwei oder drei Bowlingkugeln stützen. Kein Wunder, dass viele Menschen, die lange am Schreibtisch sitzen müssen und dabei Nackenschmerzen, Schmerzen im oberen Rücken und Spannungskopfschmerzen bekommen. Wenn wir bedenken, dass Kinder am Wochenende im Kindergarten lange sitzen und bis ins Erwachsenenalter lange Sitzhaltungen beibehalten, ist es kein Wunder, dass wir aufgrund schlechter Ergonomie fast epidemische Probleme haben.

Durch den Einsatz chiropraktischer Methoden und gezielter Dehnungs- und Kräftigungsübungen für den Nacken kann eine große Mehrheit der Patienten auf Schmerzmittel und invasive Operationen verzichten und Nackenschmerzen lindern.

Inspiriert von James Schofield

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

Eine Ursache, die ein autistisches Kind vom Tod besessen machen kann

Einige autistische Kinder sind vom Tod besessen. Sie stellen beharrlich Fragen zu Tod, Todeserfahrung, tödlicher …

How to whitelist website on AdBlocker?