schmerzen

Informationen zur Vitiligo-Behandlung

In diesem Artikel gebe ich einige allgemeine Informationen über Vitiligo.

Vitiligo, auch bekannt als Leukoderma, ist eine Hauterkrankung, die häufiger auftritt, als den meisten Menschen bewusst ist. Tatsächlich ist es eine so weit verbreitete Erkrankung, dass tatsächlich über zwei Prozent der Bevölkerung in westlichen Kulturen davon betroffen sind. Sie kann Kinder ab einem Alter von zehn Jahren betreffen, tritt jedoch oft erst im Erwachsenenalter auf. Es ist allgemein anerkannt, dass es drei wichtige Faktoren gibt, die mit Vitiligo verbunden sind, und sie sind

  • Lebensstil
  • Umfeld
  • Genetik

Obwohl es diese Erkrankung schon sehr lange gibt, gibt es trotz umfangreicher laufender medizinischer Studien heute noch keine gängige medizinische Heilung dafür. Es gibt kein einziges Medikament, das den Zustand stoppen oder umkehren kann, und keine einfache Lösung “nimm eine Pille und es wird weggehen”, und die meisten Vitiligo-Patienten sehen im Laufe der Jahre weiterhin die Depigmentierung ihrer Haut, was Vitiligo in die Kategorie chronischer Erkrankungen.

Da zu diesem Zeitpunkt kein wissenschaftlich entwickeltes Heilmittel verfügbar ist, war die Behandlung zur Behandlung und Verlangsamung der Ausbreitung von Vitiligo die Beratung der Gesundheitsindustrie und das Hauptaugenmerk für die Betroffenen, und diejenigen, die im Laufe der Zeit Verbesserungen sehen, stellen häufig fest, dass dies durch die Konsultation geschieht der eher natürlichen Therapien.

Es wird angenommen, dass Vitiligo eine Autoimmunerkrankung ist, die ganz plötzlich auftreten kann. Zellen, die aus irgendeinem Grund für die Produktion und Aufrechterhaltung der Hautfarbe (Melanin) verantwortlich sind, beginnen abzusterben, wodurch die Haut ihre Pigmentierung verliert und ein “farbloser” Hautfleck entsteht. Dieses erste Pflaster kann sich ausbreiten oder in einem neuen Hautbereich erneut beginnen. Dieses Ereignis wird als direkte Folge davon verstanden, dass die Person eine Art körperliches Ungleichgewicht erfährt. Dieses Ungleichgewicht bringt das Immunsystem dazu, die Zellen anzugreifen, die an der Produktion des Pigments arbeiten.

Wenn Sie dies lesen und denken, dass Sie Vitiligo haben könnten, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Arzt. Die Diagnose sollte schnell und schmerzlos sein, und wenn Vitiligo diagnostiziert wird, bedeutet dies, dass Sie so schnell wie möglich daran arbeiten können, die auslösenden Faktoren zu identifizieren und die Ausbreitung der Erkrankung zu kontrollieren. Einige medizinische Fachkräfte, die Vitiligo diagnostizieren, werden UV-Therapien als primäre Behandlung der Erkrankung in Betracht ziehen, mit dem Ziel, die Zellen zu stimulieren und die Neupigmentierung jedes der betroffenen Hautbereiche zu fördern.

Andere Ansätze können eher dazu neigen, die Behandlung der Erkrankung ganzheitlich zu betrachten. Wenn man die Behauptung der medizinischen Welt akzeptiert, dass Vitiligo ein Zustand ist, der höchstwahrscheinlich durch ein Ungleichgewicht verursacht wird, bedeutet dies, dass es möglich ist, alle Aspekte der Ernährung und des Lebensstils zu untersuchen, um die Auslöser zu identifizieren und die möglichen Ursachen anzugehen Wiederherstellung des Gleichgewichts des Einzelnen und Verbesserung des Zustands. Es kann sehr wichtig sein, über einen ganzheitlichen Ansatz zu sprechen, da es neben der Vitiligo auch andere gesundheitliche Probleme geben könnte, die ebenfalls behandelt werden müssen.

Forscher haben Verbindungen zwischen häufigen Nahrungsmittelallergien und dem Auftreten von Vitiligo dokumentiert. Die Möglichkeit, eine nicht diagnostizierte Nahrungsmittelallergie zu haben, bietet Betroffenen einen guten Ausgangspunkt, um nach Antworten zu suchen, wie sie ihren Vitiligo-Zustand behandeln können. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Tests auf mögliche Nahrungsmittelallergien mit Ihrem persönlichen Arzt zu besprechen.

Bei Vitiligo-Patienten, die sich für eine Änderung des Lebensstils entschieden haben, mit Schwerpunkt auf Ernährung und Stressbewältigung als Behandlungsplan, wurden signifikante Verbesserungen dokumentiert, insbesondere bei der Verlangsamung der aggressiven Natur der Erkrankung, und einige haben sogar berichtet, dass sie es erlebt haben eine Remission oder sogar eine allmähliche Umkehrung des Zustands. Schließlich gab es Fälle, in denen Vitiligo-Patienten, die Änderungen in ihrer Ernährung und Lebensweise vorgenommen haben, nicht nur eine enorme Verbesserung ihres Vitiligo-Zustands, sondern auch Verbesserungen bei anderen zuvor nicht diagnostizierten Gesundheitsproblemen festgestellt haben.

Inspiriert von Marilyn Prosper

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

Psoriasis heilen

Sobald bei einer Person das Gen diagnostiziert wird, das Psoriasis verursacht, beginnt sie, über die …

How to whitelist website on AdBlocker?