schmerzen

Schmerzen sind nicht Ihr Problem!

Es ist durchaus üblich, dass Patienten wegen Schmerzen oder Schmerzen einen Chiropraktiker aufsuchen. Es scheint logisch oder? Patienten kommen in den Gedanken, dass es ihnen besser gehen wird, sobald ihre Schmerzen weg sind. Das Komische ist, dass die Patienten nicht wirklich wegen Schmerzen kommen. Sie suchen Pflege, weil Schmerzen sie daran hindern, etwas zu tun, was sie gerne tun. Sie sind also nicht unbedingt von Schmerzen motiviert, sondern motiviert, zu einer gewissen Lebensqualität zurückzukehren. Während sich die Wellness-Revolution weiter ausdehnt, vertiefen wir unser Verständnis des menschlichen Potenzials und des Ausdrucks des Lebens. Studien an isolierten Populationen haben Mitglieder in Gesellschaften gefunden, die zwischen 120 und 150 Jahre alt sind, ohne dass eine Krankheit nachgewiesen wird.

Dr. Eric Plasker sagte es am besten: „Viele Menschen verbringen die ersten 50 Jahre ihres Lebens damit, ihre Gesundheit zu ignorieren, während sie Vermögen anhäufen, nur um die nächsten 50 Jahre damit zu verbringen, ihr Vermögen zu verlieren, um ihre Gesundheit zurückzukaufen. Zu wissen, dass Ihr Langlebigkeitspotenzial 100 beträgt Jahre gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gesundheit ganz oben auf Ihrer Werteskala zu platzieren.“ Die meisten Menschen werden in den letzten zwei Wochen ihres Lebens mehr Geld für ihre „Gesundheit“ ausgeben als ihr ganzes Leben lang!

Das Medikamenten- und OP-Boot sinkt, wenn es um Schmerztherapie geht. Als Gesellschaft haben wir die Ohnmacht satt, die oft mit Schmerzen verbunden ist. Der Arztberuf lässt uns das Gefühl haben, als wären uns die Hände gebunden. Ihre Haltung besteht darin, entweder mit den Schmerzen zu leben, ein Medikament zu nehmen, um die Schmerzen zu lindern, oder die Würfel zu würfeln und sich einer Operation zu unterziehen. „Vielleicht“ wird es Ihnen helfen, sich besser zu fühlen. Sie verpassen eine großartige Gelegenheit, die Öffentlichkeit aufzuklären. Vielleicht vermisst die Medizinerschaft manchmal „den Wald vor lauter Bäumen“. Lassen Sie sich nicht verwirren, dies ist kein medizinischer Bashing-Artikel.

Sie leisten unglaubliche Arbeit! In der Medizin gibt es viele Helden. Dieser Artikel befasst sich mit den Philosophien von zwei Modellen der Gesundheitsversorgung. Insbesondere diskutieren wir den ersten Zweig der Philosophie, der als Metaphysik bekannt ist. Metaphysik bedeutet, was ist die Natur der Realität? Die medizinische Studie über das Wesen der Gesundheit trennt den menschlichen Körper in Organsysteme, Zellen, Gewebe, biochemische Bahnen und fragt: Gibt es von etwas zu viel oder zu wenig? Ihre Lösung sind oft Medikamente. Sie fragen, was können wir dieser Person chemisch in den Körper geben oder chirurgisch entfernen, damit die Homöostase zurückkehren kann?

Die Natur des chiropraktischen Gesundheitsmodells besteht darin, dass der Körper ein sich selbst regulierender und selbstheilender „Organismus“ ist. Wir sind viel mehr als nur eine Zusammenstellung von Zellen, Organen und Geweben. Wir sind ein blühendes, komplexes und dynamisches Lebewesen. Unsere Natur lässt sich nicht auf eine doppelblinde randomisierte Kontrollstudie reduzieren. Aufgrund der komplexen Natur unserer Existenz passen wir nicht in dieses Paradigma. Wir gehören in ein ganzheitliches Modell und das aus gutem Grund. Die Natur des Holismus berücksichtigt das gesamte Wesen.

Holismus betrachtet die dynamische Interaktion des Körpers auf struktureller (Zellen, Muskeln, Organe, Gewebe, Nervensystem usw…), biochemischer (Makro- und Mikronährstoffe, Enzyme, Kofaktoren, Luftqualität) und emotionaler Ebene (Gedanken, Umstände) des Lebens, auch bekannt als „Stressoren“, 2500 Wörter pro Minute, die durch unser Gehirn laufen und uns sagen, wer wir sind und was unser Potenzial ist.) Die Gesundheit des menschlichen Körpers kann nicht nur in Systeme zerlegt werden. Ein System kann nicht ohne Berücksichtigung des anderen betrachtet werden. Sie sind eins und jedes System hängt gleichermaßen von der Gesundheit und Funktion des anderen ab, um das menschliche Leben zu erhalten. Wenn jedes System seine Arbeit angemessen verrichtet, würden Sie dann sagen, dass der Organismus stirbt oder gedeiht? Offensichtlich gedeiht!

Was passiert, wenn einer der drei Bereiche der menschlichen Gesundheit gestresst wird (Struktur, Chemie oder Emotionen)? Glauben Sie, dass es einen direkten Einfluss auf ein anderes System hat? Absolut! Ein nachdrückliches JA! Kann sich emotionaler Stress im Körper nachteilig auf den Körper auswirken und die Struktur des Bewegungsapparates beeinträchtigen? Sie wetten! Dies äußert sich oft als Schmerz. Die Ärzteschaft legt metaphorisch ein Pflaster auf den Schmerz. Sie überdecken diese Schmerzen mit entzündungshemmenden Pillen, Schmerzmitteln und lebensbetäubenden, lebensberaubenden Medikamenten. Die Wurzel des Problems war jedoch für dieses Beispiel emotionaler Stress!

Die Medikamente reißen die Batterien aus dem Rauchmelder und lassen den Patienten glauben, dass nichts falsch ist! Inzwischen brennt das Haus immer noch! Irgendeine Überraschung, warum der Schmerz immer wiederkehrt? Die Diagnose war geplatzt! Der emotionale Stress war die eigentliche Ursache des Problems. Beeinflussen Emotionen die Biochemie im Körper? Hat dich jemals jemand so wütend gemacht, dass es sich anfühlte, als würde dein Blut kochen? Erhöht das Ihren Blutdruck? SICHER! Wenn eine Person in einem chronischen Zustand emotionaler Übersteuerung lebt, ist es wahrscheinlich, dass sie hohen Blutdruck hat? JAWOHL!

Schmerzen sind NICHT Ihr Problem! Es ist der Titel dieses Artikels und es ist die grundlegende Antwort auf die Verwirrung und Frustration über die Pandemie chronischer Schmerzen in diesem Land. Schmerzen sind NICHT das Problem. Schmerz ist ein Symptom und ein unschätzbarer Schutzmechanismus, der in Ihrem Körper eingebaut ist, um weitere Schäden zu verhindern. Schmerzen machen einen kleinen Prozentsatz des Nervensystems aus, etwa 10 %. Die anderen Funktionen des Nervensystems arbeiten lautlos und undankbar. Schmerz ist eine Warnung, um zuzuhören, weil die Gesundheit des Körpers bedroht ist. Aufgrund der gesellschaftlichen Forderung nach Produktivität sind wir darauf trainiert, Schmerzen zu ignorieren oder zu betäuben, damit wir weiter voranschreiten können. Unsere Mütter, Väter, Lehrer, Prediger, Trainer und die große Apotheke haben uns immer gelehrt, „abzuschütteln, sich keine Sorgen zu machen, es zu lassen, es nicht zu reiben, hart zu sein“ usw…

Wir wurden angelogen! Was wäre, wenn uns beigebracht würde, jeden kleinen Schmerz und jeden kleinen Schmerz wahrzunehmen und zu hinterfragen, woher sie kamen? Treten Schmerzen aus heiterem Himmel auf? Auf keinen Fall! Sie scheinen nur für eine von außen getriebene Person zu sein. Die fremdgesteuerte Person ist immer das Opfer. Sie machen Umstände, Pech, schlechte Keime und schlechte Gene für ihren Gesundheitszustand verantwortlich. Schmerzen sind Ausdruck dessen, was im Körper vor sich geht. Sie sind progressive Sirenen, die immer lauter piepsen, je länger Sie die Hauptursache des Alarms ignorieren. Wenn wir von klein auf darauf trainiert würden, Schmerzen zu schätzen und zu schätzen, würden wir nicht an den Punkt chronischer Schmerzen gelangen. Indem wir intern leben und selbstmotiviert sind, würden wir jetzt verstehen, dass alles, was wir im Leben bekommen, das Ergebnis unserer Bemühungen und Investitionen ist. Gut oder schlecht!

Wenn Sie eine Person sind, die unter chronischen und „unerklärlichen“ Schmerzen leidet, bin ich sicher, dass Sie in Bezug auf Ernährung, richtige Bewegung und die Auswirkungen, die emotionaler Stress auf Ihren Körper hat, nicht gut ausgebildet sind. Sie haben mit ziemlicher Sicherheit eine kleine Investition und Anstrengung getätigt, um Verantwortung für Ihre Gesundheit zu übernehmen. Höchstwahrscheinlich leben Sie äußerlich und haben die Wurzel Ihrer Probleme nie erkannt, weil es Ihnen niemand gesagt hat! Ich sage dir, du sollst anfangen, dich selbst herauszufordern. Hören Sie auf, sich selbst zu bemitleiden und nehmen Sie dramatische Veränderungen vor, denn Sie verdienen es, das Leben optimal auszudrücken, genau wie Ihre Freunde und Familie, die nicht so leiden wie Sie.

Ihr Schmerz ist der Weckruf, der verlangt, dass Sie Ihr Leben ändern und die Kontrolle übernehmen. Während Sie daran arbeiten, das „Warum“ zu isolieren, werden Sie gezwungen sein, Ihre Umgebung und Ihr Verhalten zu ändern. Dadurch erweitert sich Ihr Verständnis von Gesundheit und es wird sich nie wieder auf seine ursprüngliche Größe zusammenziehen können. Sie können keine Glocke aufheben! Sie werden eine stärkere und innerlich motiviertere Person, je mehr Sie sich für den Prozess entscheiden. Dadurch entsteht Wissen. Wissen plus Erfahrung entspricht persönlicher Macht!

Wenn Sie sich entscheiden, in Chiropraktik zu investieren, ist dies eine proaktive und präventive Maßnahme. Sie entscheiden sich bewusst dafür, innerlich zu leben und sich von dem Glaubenssystem zu befreien, an das Sie früher geklammert haben. Wenn Sie für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio bezahlen, gibt es keine Garantie dafür, dass Sie durch den Beitritt schlanker und stärker werden. Sie wissen, dass mit dem Kauf der Mitgliedskarte kein sauberes Gesundheitszeugnis einhergeht. Du verstehst intuitiv, dass du auftauchen, schwitzen und mitmachen musst! Genau wie das Leben! Sie sind entweder der „Beobachtete“ oder der „Beobachter“. Die „Beobachteten“ leben innerlich und bewusst. Genau aus diesem Grund zahlen 100 % meiner Patienten für ihre Pflege bar.

Sie schätzen ihr Leben und entscheiden sich dafür, so lange wie möglich optimal zu leben. Nicht anders als die Mitgliedschaft im Fitnessstudio wissen meine gebildeten Patienten dies zu schätzen, um das Beste aus der Pflege herauszuholen; sie müssen sich ihrer Gesundheit und dem Weg des Wohlbefindens verpflichtet fühlen. Wellness hat keinen Höhepunkt. Es gibt keinen Punkt, an dem Sie „es geschafft“ haben. Der Wert und die Ergebnisse bleiben so lange erhalten, wie Sie auf der Reise sind. Nur das Leben hat ein absolutes Ziel. Was wir vor unserem bevorstehenden Untergang tun, ist menschliches Potenzial. Ob wir uns entscheiden, intern zu leben oder nicht und uns dafür verantwortlich machen, dieses Potenzial zu erreichen, ist freier Wille!

Inspiriert von Dr. Shaun Stuto

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

schmerzen

Wie man aufhört zu essen, indem man genug erlebt

Haben Sie jemals das Gefühl, dass Sie einfach nicht aufhören können zu essen? Dass es …