Sodbrennen während der Schwangerschaft lindern

Ernährungstipps bei saurem Reflux

Der Körper reagiert nicht auf alle Lebensmittel gleich.

Einige Lebensmittel sind leicht verdaulich, während andere echte Probleme verursachen können.

Wenn Sie regelmäßig Sodbrennen oder saure Verdauungsstörungen haben, leiden Sie möglicherweise unter saurem Reflux und sollten Ihren Arzt aufsuchen.

Säurereflux ist während des Auftretens unangenehm, kann aber auch viel schwerwiegendere Gesundheitsprobleme verursachen, wenn er nicht diagnostiziert und behandelt wird.

Sie haben wahrscheinlich bereits Lebensmittel identifiziert, die bei Ihnen ein Verdauungsproblem verursachen.

Dabei kann es sich um Lebensmittel mit hohem Säuregehalt wie Orangen oder Orangensaft oder um Lebensmittel mit hohem Fettgehalt wie rotes Fleisch oder Milch handeln.

Kaffee, Tee und Gewürze wie Zwiebeln und Knoblauch können ebenfalls verheerende Auswirkungen auf das Verdauungssystem haben.

Wenn Sie unter häufigen Verdauungsproblemen leiden, ist es eine sehr gute Idee, mindestens eine Woche lang (wenn möglich länger) ein Ernährungstagebuch zu führen und alle Lebensmittel aufzulisten, die Sie konsumiert haben, bevor die Verdauungsstörungen aufgetreten sind.

Diese Informationen helfen Ihrem Arzt, Ihr Verdauungsproblem schneller zu diagnostizieren.

Es sind auch Informationen, die Sie verwenden können, um die Lebensmittel zu vermeiden, die Ihnen Probleme bereiten.

Die Nahrungsmittel, die Verdauungsstörungen und dieses schreckliche Brennen verursachen, sind nicht bei allen Menschen gleich.

Lebensmittel, die eine Person mit saurem Reflux überhaupt nicht stören, können ein Auslöser für einen sauren Reflux-Vorfall bei einer anderen sein.

Ärzte und Ernährungsberater, an die der Arzt Sie überweisen könnte, kennen das Problem des sauren Refluxes und kennen sich mit den Lebensmitteln aus, die am häufigsten die Schuldigen sind.

Aber Sie werden wahrscheinlich trotzdem gebeten, für eine gewisse Zeit ein Ernährungstagebuch zu führen, damit die Lebensmittel, die Ihr spezifisches Problem verursachen, aus Ihrer Ernährung gestrichen werden können.

Als Morbus Crohn-Kranker leide ich manchmal selbst an saurem Reflux und obwohl die Behandlungen und Diäten, die ich versuche einzuhalten, sich von anderen unterscheiden können, hat mir das Führen eines Ernährungstagebuchs wirklich geholfen, bestimmte Lebensmittel aus meiner Ernährung zu streichen, die meinen sauren Reflux verursacht haben.

Ironischerweise verursachen viele Lebensmittel, über die ich online gelesen habe und die bei anderen sauren Reflux verursachen, keinen bei mir.

Ich liebe Milchprodukte, scharfe Speisen und fettreiche Speisen und trinke auch Kaffee und Tee.

Allerdings esse ich nicht die ganze Zeit all diese Speisen und Getränke.

Ich weiß, dass ich bestimmte Lebensmittel in meiner Ernährung benötige, um meinem Körper zu helfen, ein natürliches und gesundes Leben zu führen.

Daher neige ich dazu, diese Art von Lebensmitteln in Maßen zu sich zu nehmen und mein System nicht ständig damit zu bombardieren.

Wie alles im Leben machen kleine Dinge in Maßen dich zu einem glücklichen Menschen!

Inspiriert von Tom Horton

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Sodbrennen während der Schwangerschaft lindern

Backpulver bei Sodbrennen – Wie die Einnahme von Backpulver bei Sodbrennen helfen kann

Die Verwendung von Backpulver gegen Sodbrennen funktioniert oft, was die Leute manchmal erstaunt. Sodbrennen ist …

How to whitelist website on AdBlocker?