kann

  • Gesundheit AllgemeinDas häufige Hinzufügen von Salz zu Ihren Mahlzeiten kann Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen

    Das häufige Hinzufügen von Salz zu Ihren Mahlzeiten kann Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen

    Neue Untersuchungen ergaben, dass die häufige Zugabe von zusätzlichem Salz zu Lebensmitteln das Typ-2-Diabetes-Risiko erhöhen kann. Die Studie konnte keinen ursächlichen Zusammenhang nachweisen, brachte jedoch eine höhere Natriumaufnahme mit einer höheren Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes über einen Zeitraum von 12 Jahren in Verbindung. Experten empfehlen, die Natriumaufnahme zu überwachen und überschüssiges Natrium zu reduzieren bei Bedarf aus Ihrer Ernährung streichen. Laut einer neuen Studie könnte die häufige Zugabe von Salz zu Ihren Mahlzeiten das Risiko erhöhen, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Es ist allgemein bekannt, dass ein Zusammenhang zwischen Ernährung und Typ-2-Diabetes besteht. Neue Forschungsergebnisse zeigen jedoch, dass nicht…

  • Gesundheit AllgemeinKaffeetrinken kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren – solange Sie auf Zucker verzichten

    Kaffeetrinken kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren – solange Sie auf Zucker verzichten

    Neue Untersuchungen ergaben, dass die Zugabe von Zucker zu Ihrer täglichen Tasse Kaffee zu einer unerwünschten Gewichtszunahme führen kann. Während die Zugabe von Milch zum Morgenkaffee nicht im Mittelpunkt stand, glauben Forscher nicht, dass sie die gleichen negativen Auswirkungen hatte. Experten empfehlen, zuckerhaltige Zusatzstoffe auszutauschen mit Milch oder Gewürzen wie Zimt zum Genießen zu Ihrer Tasse Kaffee, wobei gesundheitliche Ziele im Vordergrund stehen. Laut einer neuen Studie könnte sich die Art und Weise, wie Sie Ihren Kaffee trinken, auf Ihre Fähigkeit zum Abnehmen auswirken. Viele Menschen können sich nicht vorstellen, ihren Tag ohne eine wohltuende Tasse Kaffee zu beginnen, und…

  • Gesundheit AllgemeinDas Gehen von 7.500 täglichen Schritten vor der Operation kann das Risiko von Komplikationen senken

    Das Gehen von 7.500 täglichen Schritten vor der Operation kann das Risiko von Komplikationen senken

    Laut einer neuen Studie können mehr als 7.500 tägliche Schritte vor der Operation postoperative Komplikationen reduzieren. Sportliche Betätigung vor der Operation – bekannt als „Prähabilitation“ – kann dazu beitragen, das Risiko postoperativer Komplikationen wie Infektionen und Blutgerinnsel zu verringern. Zusätzlich zu Bewegung auch Essen Eine gute Gesundheit und die Bewältigung von Stress können auch dazu beitragen, die chirurgischen Ergebnisse zu verbessern. Unabhängig davon, ob bei Ihnen eine Operation geplant ist oder nicht, kann das Risiko von Komplikationen sinken, wenn Sie mehr laufen, bevor Sie sich unters Messer legen, wie neue Forschungsergebnisse zeigen. Die Nachricht geht auf Ergebnisse zurück, die letzte…

  • Gesundheit Allgemein

    Erste Hilfe: Wissen das Leben retten kann

    Erste Hilfe ist eine essentielle Fähigkeit, die uns in Notsituationen befähigt, Leben zu retten und Verletzungen zu verhindern. In unserem Artikel bieten wir einen umfassenden Überblick über die grundlegenden Erste-Hilfe-Maßnahmen, die jeder kennen sollte. Von der Behandlung von Wunden bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung werden wir die wichtigsten Schritte und Techniken erklären, um die Überlebenschancen zu maximieren. Doch unsere Informationen gehen darüber hinaus und geben auch Einblicke in fortgeschrittene lebensrettende Techniken und -ausrüstungen, die spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten erfordern. Darüber hinaus werden wir Ihnen praktische Empfehlungen für den Alltag geben, damit Sie Erste-Hilfe-Maßnahmen in verschiedenen Notsituationen erfolgreich anwenden können. Machen Sie…

  • Gesundheit AllgemeinEine herzgesunde DASH-Diät kann Frauen helfen, Gedächtnisverlust im späteren Leben zu vermeiden

    Eine herzgesunde DASH-Diät kann Frauen helfen, Gedächtnisverlust im späteren Leben zu vermeiden

    Bei Frauen, die sich im mittleren Alter herzgesund ernähren, ist es Jahrzehnte später möglicherweise weniger wahrscheinlich, dass sie Anzeichen eines kognitiven Verfalls zeigen. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass die „Dietary Approaches to Stop Hypertension“ oder „DASH“-Diät neben der Herzgesundheit auch für die Aufrechterhaltung der kognitiven Gesundheit hilfreich sein kann. Die DASH-Diät legt den Schwerpunkt auf Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und mageres Eiweiß und empfiehlt, die Aufnahme gesättigter Fette zu reduzieren und Natrium. Eine blutdrucksenkende Diät im mittleren Alter kann Frauen dabei helfen, Gedächtnisverlust im späteren Leben zu vermeiden, wie neue Forschungsergebnisse zeigen. Die Behauptung stammt aus einer neuen Studie, die in der…

  • Gesundheit AllgemeinDie Einnahme bestimmter Schmerzmittel zusammen mit der Empfängnisverhütung kann das Risiko von Blutgerinnseln erhöhen

    Die Einnahme bestimmter Schmerzmittel zusammen mit der Empfängnisverhütung kann das Risiko von Blutgerinnseln erhöhen

    Neue Untersuchungen ergaben, dass Menschen, die neben hochdosierten hormonellen Verhütungsmitteln übliche Schmerzmittel einnehmen, möglicherweise ein höheres Risiko für Blutgerinnsel haben. Bei Verhütungsmitteln, die nur Progesteron enthalten, besteht nicht das gleiche Risiko für Blutgerinnsel, wenn sie zusammen mit Schmerzmitteln eingenommen werden. Experten empfehlen Personen, die hormonelle Verhütungsmittel einnehmen Wenn Sie eine Schmerzbehandlung benötigen, wenden Sie sich an einen Arzt, um die beste und sicherste Option für Ihre Situation zu finden. Menschen, die neben einer hochdosierten hormonellen Empfängnisverhütung bestimmte Schmerzmittel einnehmen, haben möglicherweise ein höheres Risiko für Blutgerinnsel, so eine neue Studie. Bevor Sie mit dem Mischen von Medikamenten beginnen, ist eine…

  • Gesundheit AllgemeinStudie zeigt, dass der Blutdruck in den Wintermonaten höher und schwieriger zu kontrollieren sein kann

    Studie zeigt, dass der Blutdruck in den Wintermonaten höher und schwieriger zu kontrollieren sein kann

    Eine aktuelle Studie ergab, dass Menschen mit Bluthochdruck in den kälteren Monaten wahrscheinlich einen Anstieg des Blutdrucks verzeichnen. Forscher stellten fest, dass die Bemühungen zur Kontrolle des Blutdrucks auch im Winter abnehmen. Experten empfehlen Patienten, Lebensgewohnheiten zu priorisieren, die bekanntermaßen bei der Bewältigung helfen Blutdruck: Halten Sie ein gesundes Gewicht, ernähren Sie sich nahrhaft, reduzieren Sie die Natriumaufnahme und treiben Sie mindestens 150 Minuten pro Woche Sport. Laut Studienergebnissen, die kürzlich bei einer Hypertonie-Sitzung der American Heart Association (AHA) bekannt gegeben wurden, ist es bei Menschen mit Bluthochdruck wahrscheinlich, dass der Blutdruck in den Wintermonaten ansteigt. Forscher fanden heraus, dass…