AllergienAsthmaBeschwerdenBeschwerdenGesundheit Allgemein

Asthma und ein Managementplan für körperliche Aktivität in der Schule


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Ungefähr jeder 15. Schüler leidet heute an Asthma, was gegenüber 20 Jahren deutlich zugenommen hat. Mit einer guten Behandlung und Erkennung ihrer Auslöser können Schüler mit Asthma jedoch weiterhin in der Schule körperlich aktiv sein.

Asthma ist eine Erkrankung, bei der sich die Bronchiolen und Alveolen (Luftsäcke) in der Lunge verengen und keine Luft mehr freigesetzt werden kann. Der Asthmatiker kann Luft einatmen, aber nicht ausreichend ausatmen. Die Lungen werden übermäßig mit Luft aufgeblasen, die keinen Sauerstoff mehr hat, der dem Körper zugeführt werden kann.

Asthma und körperliche Aktivität gehen Hand in Hand mit der richtigen Planung und Behandlung.

Obwohl Asthma körperliche Aktivitäten einschränken kann, muss es körperlichen Aktivitäten nicht widersprechen. Körperliche Fitness ist ein wichtiges Ziel für alle Schüler. Körperliche Fitness erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Schüler seine Fitness beibehält, wenn er erwachsen wird, und verringert die Wahrscheinlichkeit, übergewichtige Erwachsene zu werden, was sich negativ auf die Reaktion einer Person auf Asthma auswirkt.

Eine Partnerschaft zwischen Schülern, Lehrern, Eltern, Trainern, Ärzten und Sportlehrern zur Behandlung und Kontrolle von Asthma erhöht die Chance der Schüler, aktiv zu bleiben. Teil dieser Partnerschaft ist der Asthma-Managementplan. Dieser Plan erkennt die Auslöser oder Faktoren, die das Asthma eines Schülers verschlimmern oder eine Episode verursachen.

Asthmatiker sollten aktivierende Auslöser vermeiden und kontrollieren.

Einige häufige Auslöser, die Faktoren in einer Asthma-Episode sind, sind Bewegung, Schimmel, Allergien, Infektionen der oberen Atemwege, Reizstoffe, Zigarettenrauch, Reinigungslösungen, Parfums und Farben. Einige dieser Auslöser können vermieden werden, während andere möglicherweise nur begrenzt sind. In beiden Fällen sollten sie in den Managementplan für jedes Kind mit Asthma aufgenommen werden.

Ein weiterer Teil des Managementplans umfasst den Zugang zu Medikamenten zur Behandlung von Asthmaanfällen. Kinder mit Asthma benötigen während ihrer Anfälle Zugang zu Rettungsmedikamenten. Die Verwendung eines Managementplans erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Schüler während des Schuljahres aktiv bleibt, und entwickelt gute Fitnessmerkmale, die ihn durch das Leben führen.

Die körperliche Aktivität in der Schule sollte an den aktuellen Lungenstatus des Schülers angepasst werden.

Ihr Status kann mit einem Peak Flow Meter bewertet werden. Ziel ist es, die Schüler in die Aktivitäten einzubeziehen, auch wenn sie die körperlichen Aktivitäten nicht ausführen können. Die Schüler können Zeitnehmer, Punktezähler oder Ausrüstungsmanager sein, bis sich ihre Gesundheit verbessert.

Schüler mit Asthma bleiben erfolgreicher körperlich aktiv, wenn ein Asthma-Aktionsplan verwendet wird. Der Managementplan sollte die Krankengeschichte der Schüler, ihre individuellen Symptome, die Kontaktaufnahme mit den Eltern und Gesundheitsdienstleistern, normale Spitzenflusszahlen, Auslöser, Medikamente und die Unterzeichnung durch die Eltern / Erziehungsberechtigten und die Schüler enthalten. Der Plan sollte die Beteiligung der Schüler während der Entwicklung beinhalten, da sie mit der Teilnahme der Schüler eher dem Plan folgen.

Der letzte Teil des Managementplans sollte der vollständige Zugang zu Rettungsmedikamenten sein. Die Schüler sollten in der Lage sein, auf ihre Medikamente zuzugreifen, sie zu verabreichen und zu bestimmen, wann sie sie benötigen. Lehrer und Trainer sollten nicht nur die Auslöser des Schülers kennen, sondern auch die Symptome, die sofortiges Handeln erfordern, wie Husten, Keuchen, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust oder niedrige Spitzenwerte.

Wenn die Symptome von Asthma während oder nach körperlicher Aktivität in der Schule auftreten, sollte der Schüler die Aktivität beenden, seinen Inhalator verwenden und zur Nothilfe genommen werden, wenn er sich nicht bessert. In der Schule körperlich aktiv zu bleiben, ist ein wichtiges Element für eine verbesserte körperliche Fitness, damit die Schüler ihr Fitnesswachstum fortsetzen können.

Inspiriert von J Russell Hart


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert