BeschwerdenGesundheit AllgemeinHypertonie / Bluthochdruck

Bluthochdruck und die Familie


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Es ist bekannt, dass weltweit etwa eine Milliarde Menschen an Bluthochdruck leiden und jährlich etwa 7,1 Millionen Menschen sterben.

Die Folgen der Krankheit sind schwerwiegend und wirken sich nachteilig auf viele Endorgane wie Herz und Nieren aus. Eine frühzeitige Diagnose und die Einführung eines angemessenen Managements spielen eine wichtige Rolle bei der Begrenzung der mit der Krankheit verbundenen Morbidität und Mortalität

Eine gute Blutdruckkontrolle beinhaltet eine Änderung des Lebensstils und eine medikamentöse Therapie. Die Nichteinhaltung der Therapie tritt jedoch am häufigsten bei chronischen asymptomatischen Zuständen wie Bluthochdruck auf, die eine Langzeitbehandlung erfordern. Es ist auch dokumentiert, dass diese Maßnahmen trotz der nachgewiesenen Vorteile einer Änderung des Lebensstils normalerweise nicht von Ärzten verschrieben werden und nicht von allen Patienten mit Bluthochdruck praktiziert werden. Die Patienten brauchen Motivation für eine wirksame Therapie. Zu dieser Motivation gehört die soziale Unterstützung von Familienmitgliedern. Ein effektives Management erfordert daher die konzertierte Anstrengung der Familie.

Meistens entscheidet die Familie, nicht der Einzelne oder die Angehörigen der Gesundheitsberufe, ob der Einzelne Gesundheitsdienste in Anspruch nehmen oder in Anspruch nehmen soll oder nicht. Daher hat die Weltgesundheitsorganisation die Familie als den primären sozialen Akteur bei der Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden charakterisiert . Die Familie spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen Aspekten des Hypertonie-Managements, einschließlich der Einhaltung von Medikamenten, der Änderung des Lebensstils und der Nachsorgeuntersuchungen. Daher muss bei der Behandlung dieser Krankheit ein familienorientierter Ansatz verfolgt werden. Studien aus verschiedenen Teilen der Welt haben gezeigt, dass die Verfügbarkeit von Familienunterstützung, insbesondere unter Einbeziehung des Ehepartners, bekanntermaßen die Einhaltung von Medikamenten verbessert, was zu einer signifikanten Senkung des Blutdrucks und der Gesamtmortalität bei Hypertonikern führt

Für Familien von Bluthochdruckpatienten ist es daher sehr wichtig, sich der Bedeutung der familiären Beteiligung an der Blutdruckkontrolle bewusst zu sein und diese Unterstützung zur Verfügung zu stellen.

Inspiriert von Ese Aboloje


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert