AutismusBeschwerdenGesundheit Allgemein

Was ist der Unterschied zwischen Asperger-Syndrom (AS) und Autismus?


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Die Symptome sind so nahe beieinander, dass es schwierig ist, sie voneinander zu unterscheiden, aber es gibt einige Richtlinien, die helfen können. Es ist diese Beziehung zwischen ihnen und den äußeren Signalen, die leichter zu verstehen ist. Während einer von 100 Australiern an Autismus leidet, scheint es, dass viel mehr autistisch sein kann, auch ohne es zu wissen. Sie können beide unter den richtigen Bedingungen ein volles und aktives Leben führen.

Das autistische Kind zeigt frühe Symptome in seiner Gehirnentwicklung. Sie neigen zu sich wiederholendem Verhalten und eingeschränkten Bewegungen und Interessen. Einige Kinder schlagen ständig mit der Hand gegen die Wand, andere mit dem Kopf. Ihnen fehlen Fähigkeiten für soziale Kommunikation und Interaktion, so dass sie eher Einzelgänger sind, die alleine glücklicher sind.

Es ist ein lebenslanger Zustand und beeinflusst im Wesentlichen, wie sie sich auf ihre Umwelt und auf andere Menschen beziehen. Sie haben möglicherweise auch ein starkes Interesse an einem bestimmten Thema. Sie können auch empfindlich auf bestimmte Geräusche reagieren, die sie zum Schreien oder Verstecken bringen. Das kann alles sein, von einer Autohupe, einem Staubsauger oder jemandem, der schreit.

Sie können auch empfindlich gegenüber Texturen sein. Dies macht es schwierig, Kleidung zu tragen, die sie stören könnte. Das muss nicht einmal auf ihnen sein. Es ist anscheinend viermal wahrscheinlicher, dass Jungen als Mädchen betroffen sind.

Das Kind des Aspergers ist etwas anders, obwohl es in letzter Zeit als Autism Spectrum Disorder (ASD) bezeichnet wird. Es tritt normalerweise nicht bei kleinen Kindern auf, die sich ohne Sprachverzögerung normal entwickeln können. Das heißt, es wird normalerweise nicht in der frühen Kindheit diagnostiziert und kann sogar bis nach der Pubertät oder dem frühen Erwachsenenalter völlig unbemerkt bleiben.

Viele Erwachsene sind sich dessen möglicherweise erst bewusst, wenn Beziehungsprobleme auftreten. Obwohl es derzeit keinen Beweis dafür gibt, dass es eine genetische Verbindung gibt, glauben viele Forscher, dass es eine gibt. Das beruht auf der Tatsache, dass es in Familien läuft. Dies ist ein Bereich, an dem derzeit gearbeitet wird, um herauszufinden, welches Gen betroffen ist.

In der Zwischenzeit können wir aus dieser kurzen Analyse ersehen, dass sowohl Asperger als auch Autismus ähnliche Ergebnisse haben können, sich jedoch zumindest in den ersten Jahren in ihren Symptomen stark unterscheiden.

Inspiriert von Norma Holt


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert