Behandlung von Akne mit Rizinusöl

Wie chemische Peelings Aknenarben entfernen

Akne ist einer der schlimmsten Albträume für Teenager und auch für viele Erwachsene. Akne verschwindet jedoch oft, nachdem eine Person ein bestimmtes Alter erreicht hat, aber die von Akne hinterlassenen Narben sind weitaus schlimmer als Akne selbst.

Es ist nicht schwierig, in ein medizinisches Geschäft zu gehen und viele Produkte wie Cremes und Medikamente zu kaufen, die angeblich Akne behandeln, aber es gibt kaum wirksame Produkte, mit denen Aknenarben erfolgreich entfernt werden können. Aknenarben sind ein Problem, das fast jeder Betroffene gerne verschwinden lassen würde. Sie müssen jedoch nach den verfügbaren Optionen suchen und die beste Behandlung auswählen, die hervorragende Ergebnisse erzielen kann.

Sie müssen keinen Stress mehr ertragen – ‘Chemical Peels’ sind hier, um den Tag zu retten. Noch nie von Chemical Peels gehört?

Erfahren Sie mehr über diese erstaunliche Hautbehandlung, die Wunder für Ihre Haut wirken kann.

Was sind chemische Peelings?

Chemische Peelings, auch als AHA (Alpha-Hydroxy-Ätzmittel) oder BHA (Beta-Hydroxy-Ätzmittel) bekannt, sind eine Behandlung, die auf der Haut durchgeführt wird, normalerweise im Gesicht, am Hals oder an den Händen des Patienten. Sie lassen die Haut abblättern und schälen sich anschließend ab. Der Patient bekommt nach Beendigung der Behandlung eine glattere und weichere Haut.

Während chemische Peelings grundsätzlich dazu gedacht sind, Hautton und Hautunreinheiten zu glätten, gibt es verschiedene Arten von chemischen Peelings, die für verschiedene Zwecke verwendet werden. Das erste Peeling ist oft oberflächlicher und geht nicht über die Epidermisschicht der Haut hinaus. Diese Behandlung soll den Hautton glätten und sanft peelen.

Die zweite Intensitätsstufe ist als “mittleres” Peeling bekannt, das auf geschädigte Hautzellen sowohl auf der äußeren als auch auf der zentralen Hautschicht abzielt. Es soll Altersflecken, Falten und Sommersprossen entfernen.

Das dritte wird als “tiefes” Peeling bezeichnet. Genau wie sein Name dringt dieses Peeling tief in die zentrale Hautschicht ein. Es behandelt Falten, Flecken und Hautverfärbungen und kann aufgrund seiner tieferen Reichweite erfolgreich flache Narben entfernen. Es liefert das markanteste Ergebnis im Vergleich zu jeder anderen Behandlung, aber ein “tiefes” Peeling sollte nur von einem qualifizierten kosmetischen Chirurgen durchgeführt werden, der diese Behandlung sorgfältig durchführen kann.

Was chemische Peelings tun

Es ist eines der sichersten und zuverlässigsten Aknenarbenbehandlung das verursacht nur ein wenig stechendes Gefühl, wenn es ausgeführt wird. Die Nebenwirkungen ähneln denen von Sonnenbrand und andere mögliche Nebenwirkungen sind Reizung, Rötung und Krustenbildung.

Chemische Peelings sind eine praktikable Option, insbesondere wenn es um die Behandlung von Aknenarben geht. Da die äußere Schicht der alten Haut bei dieser Behandlung ausgestoßen wird, ist eine neue Haut, die sie ersetzt, oft glatter. Chemische Peelings sind hochwirksam bei der Verringerung des Auftretens von Narben.

Inspiriert von Pankaj Singhal

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Behandlung von Akne mit Rizinusöl

Akne – Ein kurzer Blick auf Arten und Behandlungen

Akne ist eine Hautbeschwerde, von der weltweit mehr Menschen betroffen sind als bei jeder anderen …

How to whitelist website on AdBlocker?