Asthma

Der Zusammenhang zwischen Schwarzschimmel und Schwangerschaft

Mensch und Schimmel leben von Anfang an zusammen, aber Schimmel ist erst seit kurzem ein großes Gesundheitsproblem. In letzter Zeit sind so viele Fälle von giftigen Schimmelpilzvergiftungen bekannt geworden, dass die Menschen nicht anders können, als besorgt zu sein.

Da diese Sorge so neu ist, haben wir gerade erst damit begonnen, die Auswirkungen von Schwarzschimmel und Schwangerschaft zu untersuchen. Es gibt nicht viele echte Beweise, aber Ärzte sind sehr besorgt darüber, wie sich die Exposition gegenüber schwarzem Schimmel während der Schwangerschaft auf Babys auswirken kann.

Schwarzer Schimmel und Geburtsfehler

Es gibt unzählige Geschichten von Frauen, die während der Schwangerschaft Schimmel ausgesetzt waren und Fehlgeburten oder Geburtsfehler erlitten. Es gibt jedoch noch keine soliden, harten wissenschaftlichen Beweise dafür, dass die Exposition gegenüber Schimmelpilzen direkt Geburtsfehler verursacht. Tierstudien haben gezeigt, dass es einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Schwarzschimmel und Schwangerschaft gibt, aber Tiere unterscheiden sich von Menschen, sodass die Ergebnisse nicht eindeutig sind.

Dennoch gehen die meisten Ärzte davon aus, dass es einen Zusammenhang gibt und dass schwangere Frauen mit der Exposition vorsichtig sein sollten.

Asthma und Schwangerschaft

Moderne wissenschaftliche Studien sagen, dass die Ursachen für lebenslange chronische Allergien sowohl genetische als auch umweltbedingte Ursachen haben.

Vieles spricht dafür, dass die Entwicklung von Allergien und Asthma bereits im Mutterleib beginnt. Dies ist insbesondere bei Asthma der Fall. Forscher finden heraus, dass Asthma möglicherweise überhaupt nicht genetisch bedingt ist. Es wird durch Auslöser in der Umgebung verursacht. Studien zeigen, dass Asthmapatienten die Erkrankung irgendwann in ihrem Leben aufgrund der Exposition gegenüber Giftstoffen wie Schimmelpilzen entwickeln. Es kann in der Gebärmutter beginnen.

SIDS und Schimmel

Einige Studien haben gezeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen dem plötzlichen Kindstod und der Exposition gegenüber schwarzem Schimmel im Mutterleib geben könnte. Es gibt auch eine Vielzahl von chronischen Müdigkeitserkrankungen, an denen Kinder leiden können, die Schimmelpilzen ausgesetzt waren. Es wurden jedoch keine Studien durchgeführt, um zu zeigen, ob dies vollständig der Fall ist oder nicht.

Was du tun kannst

Wenn Sie gerade festgestellt haben, dass Sie schwanger sind oder sich gerade Sorgen um Schimmel machen, sollten Sie Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz auf Schimmel untersuchen lassen. Ein Heimtest-Kit erhalten Sie im Baumarkt. Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, Ihre Schwangerschaft in einer schimmelfreien Umgebung zu beginnen. Niemand kennt den genauen Zusammenhang zwischen Schimmel und Geburtsfehlern, Allergien und Asthma, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Für die Gesundheit Ihres Babys ist es auch wichtig, Ihr Haus nach der Geburt schimmelfrei zu halten. Es gibt keine Studien, die zeigen, dass sich Schimmel auf das Stillen auswirkt, aber Schimmel ist definitiv ungesund für die allgemeine Gesundheit Ihres Babys.

Eine weitere Sache, an die Sie denken sollten, ist Ihr Arbeitsplatz. Viele Frauen arbeiten in der frühen oder mittleren Phase der Schwangerschaft und es ist oft schwieriger, Schimmel in einem Gebäude, in dem Sie arbeiten, zu finden als in Ihrem Zuhause. Fragen Sie Ihren Chef nach Schimmelprüfungen, besonders wenn Sie in einem Altbau arbeiten. Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz Schimmel sehen oder riechen, sind Sie definitiv in Gefahr.

Wenn Ihr Chef oder Vorgesetzter nichts gegen das Schimmelproblem unternehmen wird, können Sie eine rechtliche Lösung suchen. Es gibt Gesetze, um Sie und die Gesundheit Ihres ungeborenen Babys zu schützen.

Inspiriert von Rich Fuller

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Asthma

Ozonstandards für in Kalifornien verkaufte Luftreiniger – AB 2276 Air Cleaner Regulation

Das California Assembly Bill 2276 verlangt, dass alle im Staat verkauften Heimluftreiniger strenge Sicherheitsanforderungen erfüllen …