Asthma

Tägliche Vorsichtsmaßnahmen für Asthmapatienten

Asthma ist eine chronische Erkrankung der Atemwege und kann manchmal sogar tödlich sein. Es ist daher wichtig, dass Asthmapatienten regelmäßig angemessene Pflege und Vorsichtsmaßnahmen treffen. Asthmapatienten leiden unter Anfällen, die das System dazu bringen, schwer zu atmen. Keuchen, Ersticken, Atemnot und Ersticken sind die Symptome eines Asthmaanfalls.

Die Angriffe können bis zu mehreren Minuten dauern und eine Person völlig erschöpft zurücklassen. Während des Asthmaanfalls kann es aufgrund von Atemproblemen zu schweren Organschäden kommen. Außerdem kann das System über einen längeren Zeitraum unter Sauerstoffmangel leiden. Es ist daher unbedingt erforderlich, angemessene Vorsicht walten zu lassen und den Beginn eines Angriffs so weit wie möglich zu vermeiden.

Einige leicht zu befolgende Vorsichtsmaßnahmen im Alltag können einen Asthmatiker halten, ohne einen Angriff zu erleiden. Diese Vorsichtsmaßnahmen sind:

1. Ein Asthmatiker muss Routinen folgen. Dies liegt daran, dass Menschen im Allgemeinen nicht unter der Qual eines Asthmaanfalls leiden, wenn sie ihr Leben weiterhin regelmäßig leben. Das Problem entsteht hauptsächlich, wenn die Leute sich alle Mühe geben und alle Routinen brechen. Das System wird dadurch unnötig unter Druck gesetzt und reagiert schlecht, indem es die Symptome der Krankheit auf seltsamste Weise und ohne viele Warnzeichen manifestiert. Manchmal gibt der Körper die Warnzeichen, aber die Person kann sie vollständig ignorieren.

2. Täglicher morgendlicher Spaziergang wirkt Wunder auf das System. Bei Asthmapatienten ist der Nutzen von frühmorgendlicher Bewegung jedoch vielfältig. Dies liegt daran, dass der frühe Morgen die Zeit ist, in der die Luft rein und von ihrer besten Seite ist. Das Trainieren der Lunge mit der Luft am frühen Morgen wirkt Wunder auf die asthmatische Lunge und die Atemwege.

3. Bei einem Asthmapatienten muss der tägliche Trainingsplan am Morgen religiös eingehalten werden. Dies hilft nicht nur bei der Ausübung des gesamten Systems, sondern führt auch dazu, dass eine Person ein disziplinierteres und regulierteres Leben führt. Dies liegt daran, dass eine Person, wenn sie sich angewöhnt, früh aufzustehen, höchstwahrscheinlich auch versuchen würde, früh zu schlafen, und ihre Routine automatisch festgelegt und festgelegt wird.

4. Die tägliche Ernährung eines Asthmapatienten sollte einfach und nahrhaft gehalten werden. Er sollte darauf achten, keine schweren Mahlzeiten zu essen, da dies das System unnötig belasten würde. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Mahlzeiten bei Bedarf klein und häufig gehalten werden, anstatt zu festgelegten Zeiten schwere Standardmahlzeiten zu sich zu nehmen. Außerdem sollte das Essen mit weniger Öl und Gewürzen gekocht werden, damit es leicht verdaulich bleibt. Die Ernährung sollte hauptsächlich vegetarisch mit weniger Fetten und Kohlenhydraten sein. Süßigkeiten sollten am besten nachts vermieden werden. Das Abendessen sollte mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden, damit der Magen vor dem Schlafengehen fast leer ist. Die Nahrungsaufnahme von Obst und Gemüse sollte verbessert werden. Snacks sollten hauptsächlich in Form von frischem Obst und Gemüse angeboten werden, und fetthaltige, ölige und salzige oder süße Snacks sollten vollständig vermieden werden.

5. Asthmapatienten sollten das Rauchen vollständig vermeiden. Rauchen füllt das System mit vielen Giftstoffen und die Atemwege werden mit ihnen überflutet. Diese Toxine sind Hauptreizstoffe für die Atemwege und erzeugen einen übermäßigen Druck auf das System, der für einen Asthmatiker möglicherweise zu hoch ist. Ein Asthmatiker kann mehr Bronchialkrämpfe bekommen und ist eher von Infektionen der Atemwege betroffen, wenn er weiter raucht.

6. Ein Asthmatiker sollte sich auch nicht zu viel trinken lassen. Dies liegt daran, dass das Trinken dazu führt, dass eine Person den Sinn verliert und anfälliger dafür wird, Routinedisziplinen und Diäten zu brechen. Ein Asthmatiker kann bei seiner Ernährung nachlässig werden und zu viel essen, um dem Einfluss von Alkohol entgegenzuwirken, wenn er zu viel trinkt.

7. Die Umgebung des Asthmapatienten sollte sauber und ordentlich gehalten werden. Unordnung sollte so weit wie möglich vermieden werden, um staubbedingte Allergien zu vermeiden, die einen Angriff verursachen können. Unordnung in der Umgebung bewohnt mehrere Milben und allergieauslösende Organismen. Es ist daher notwendig, dass die Möbel und andere Gegenstände so angeordnet sind, dass sie täglich ordnungsgemäß abgestaubt und gereinigt werden können.

8. Asthmapatienten können auch Schwierigkeiten mit der Luftverschmutzung haben. Es ist sehr wichtig zu beurteilen, ob der Patient möglicherweise gegen eine bestimmte Art von Allergen allergisch ist, das in der Atmosphäre um seinen Wohn- oder Arbeitsort vorhanden ist. Manchmal unterstützen bestimmte Berufe den übermäßigen Gebrauch der einen oder anderen Art von Toxin. In diesem Fall kann eine Änderung des Berufs oder der beruflichen Bedingungen die einzige Option bleiben.

9. Asthmatiker sollten auch sehr vorsichtig sein, um nicht zu sehr geistig aufgeregt zu werden. Dies liegt daran, dass die geistige Verschlimmerung bei Patienten zum Auftreten asthmatischer Symptome führen kann. Täglich ist es besser, keine Entscheidungen zu treffen, sei es im Privatleben oder im Berufsleben. Die Arbeit sollte auch so weit wie möglich täglich erledigt werden, um übermäßigen Stress und Angstzustände zu vermeiden.

10. Um mit Asthma umgehen zu können, ist es sehr wichtig, die Krankheit und die damit verbundenen Einschränkungen im täglichen Leben zu akzeptieren. Wenn die richtige Disziplin aufrechterhalten wird, kann ein Patient ein langes und problemloses Leben führen.

Inspiriert von Ashi Jas

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Asthma

Asthma – Ayurvedische Kräuterbehandlung

Asthma wird im Ayurveda als “Tamak Shwas” bezeichnet. Die meisten Menschen mit Asthma lernen, mit …

How to whitelist website on AdBlocker?