Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Autismus und Kinder im schulpflichtigen Alter machen Bildung zu einer positiven Erfahrung

Autismus und Schule werden zu einem heißen Thema für Schulbehörden und Elterngruppen im ganzen Land und auf der ganzen Welt. Dies liegt daran, dass das Auftreten von Autismus bei Kindern alarmierend zunimmt. Pädagogen sehen heute eine exponentiell höhere Anzahl autistischer Kinder in ihren Klassenzimmern als vor einem Jahrzehnt. Aus diesem Grund möchten immer mehr Eltern und Erzieher sicherstellen, dass alle Kinder eine positive Bildungserfahrung erhalten.

Da keine zwei autistischen Kinder genau die gleichen Autismus-Symptome aufweisen, wird es unmöglich, ein standardisiertes Programm zu erstellen, das positive Erfahrungen für Kinder mit Autismus in der Schule schafft.

Daher ist es wahrscheinlich, dass ein autistisches Kind während seiner gesamten Lernkarriere eine sich ständig ändernde Bildungsstrategie durchlaufen muss, um die bestmögliche Ausbildung zu erhalten.

Während einige Studenten im Spektrum möglicherweise in der Lage sind, mit Gleichaltrigen auf akademischem Niveau Schritt zu halten, können sie Herausforderungen hinsichtlich der Entwicklung und des Gebrauchs von Sprache und sozialen Fähigkeiten erleben. Auf der anderen Seite kann ein autistisches Kind mit dem gleichen Alter, Geschlecht und IQ-Niveau wie Gleichaltrige nicht nur mit sozialen Fähigkeiten und Sprache zu kämpfen haben, sondern auch mit Akademikern Schritt halten, da die Lerntechniken nicht für ihn oder sie geeignet sind Symptome.

Davon abgesehen gibt es einige Techniken, die gut zu funktionieren scheinen. Dies kann die Erstellung vorhersehbarer und stabiler Routinen für den Schultag mit klar umrissenen Begleitplänen umfassen, die Bilder enthalten können. Wenn Sie Tagespläne haben, in denen alle verschiedenen Aktivitäten und deren Zeitpunkt aufgeführt sind, können Sie den Kindern helfen, den Verlauf des Tages zu verstehen und besser zwischen den verschiedenen Aktivitäten und Aufgaben des Tages wechseln zu können.

Kinder mit Autismus können auch von Programmen für soziale Kompetenzen profitieren, die darauf abzielen, die soziale Interaktion und das Verständnis für verschiedene soziale Hinweise von Erwachsenen und anderen Schülern zu verbessern. Wenn möglich, hilft eine tägliche Zeit in einem Klassenzimmer für Sonderpädagogik, in dem autistische Schüler Einzelgespräche mit einem Lehrer oder einem pädagogischen Assistenten führen können, die in einer “sicheren” Umgebung erlernten Lektionen und Fähigkeiten durchzusetzen. Hier könnte eine effektive Unterstützung des Unterrichts die Verwendung funktionaler Kommunikationskarten umfassen, um den Schülern eine Pause von der mündlichen Kommunikation zu ermöglichen – etwas, das für einige autistische Kinder sehr anstrengend sein kann.

Vergessen Sie nicht, dass nicht alle Schulstunden akademisch ausgerichtet sind. Ihr Kind kann zum Beispiel gut in Kunst, Musik oder Sport sein. Wenn sie also Schwierigkeiten haben, mit ihren Kollegen in akademischen Klassen Schritt zu halten, und herausgezogen werden müssen, um an speziellen Klassen teilzunehmen, drängen Sie darauf, dass sie in die Klassen aufgenommen werden, in denen sie gut abschneiden können. Hervorragende Leistungen in Klassen, in denen sie mit Gleichaltrigen zusammenarbeiten, können ein wichtiger Vertrauensschub sein, der insgesamt eine effektivere akademische und soziale Erfahrung ermöglicht.

Obwohl sich eine Diagnose von Autismus und Schule manchmal unvereinbar anfühlt, ist es wichtig, dass Eltern nicht den Glauben verlieren, dass ihre Kinder die Kraft und Fähigkeit haben, sich durchzusetzen, wenn ihnen die richtige Lernstrategie präsentiert wird.

Dies gilt insbesondere dann, wenn diese Lernstrategie durch die Aktivitäten unterstützt wird, die das Kind zu Hause erlebt. Viele dieser Aktivitäten können nur zum Spaß sein, wie Zeichnen oder Basteln, und andere können sehr hilfreich sein, um die täglichen Abläufe im Klassenzimmer zu verbessern. Eltern sollten sich in der Lage fühlen, häufig mit Lehrern zu sprechen, um zu sehen, was sie zu Hause tun können, um den Autismus und den Schulfortschritt ihres Kindes so reibungslos und positiv wie möglich zu gestalten.

Inspiriert von Rachel Evans

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Autismus und Unterrichtsmethoden, die in der Schule am besten funktionieren

Kognitive Verhaltenstherapie zur Behandlung von Autismus

Mehrere Verhaltenstherapien wurden von Zeit zu Zeit zur Behandlung von Kindern mit Autismus ausprobiert. Pivotal-Response-Training …

How to whitelist website on AdBlocker?