Depression

Lester Levensons Ratschläge zu Depressionen und wie Sie sie stoppen können, bevor sie beginnen

Die Weltgesundheitsorganisation berichtet, dass alle 40 Sekunden jemand Selbstmord begeht. 800.000 Menschen nehmen sich das Leben. Das ist mehr als Kriege und Naturkatastrophen. In letzter Zeit wird viel über Depressionen und Selbstmorde von Stars wie Robin Williams gesprochen. Warum sollte sich ein brillanter und erfolgreicher Typ wie er das Leben nehmen? Was würde jemanden so weit bringen? Was tat sein Verstand in diesem Moment, der ihm sagte, dass dies der einzige Weg war, den eindringlichen Schmerz zu lindern?

Lester Levenson, der Schöpfer des KISS Releasing Systems und mein Lehrer/Freund seit 11 Jahren, hatte dafür die besten Lösungen. Er war nicht nur ein voll verwirklichter Meister, sondern auch Physiker und Millionär. Er heilte sich 1952 im Alter von 42 Jahren von einer unheilbaren Herzkrankheit und wurde 83 Jahre alt. „Der Verstand ist der Feind“, sagte er mir. Was hat er gemeint? Es ist das. Der Verstand ist wie eine Millionen Jahre alte Computerfestplatte voller nutzloser und infizierter Dateien. Es kann uns nie helfen, weil die IT das Problem ist. Wir suchen dort nach Antworten, aber es wird alles nur noch schlimmer machen. Der Verstand ist nur ein Schrottplatz der Vergangenheit. Es ist ein Aufnahme-/Wiedergabegerät, das uns nicht wirklich helfen wird. Es sieht die Zukunft als begrenzt durch das, was dort als unsere Erfahrung gespeichert ist. Bevor ich KISS Releasing gefunden und eingesetzt habe, hatte ich lange Depressionen. Ich sah alles als dunkel und negativ an, mit jeder Hoffnung. Es ist äußerst schmerzhaft und die Hoffnungslosigkeit kann Sie dazu bringen, Ihrem Leben ein Ende zu setzen. Ich bin sicher, das hat Williams erlebt. Sein lebenslanger Drogen- und Kokainmissbrauch verschärfte die Probleme.

Lester hatte diesen Rat. 1. Lerne KISS Releasing und benutze es jeden Tag. Es wird Sie von Depressionen fernhalten und zeigen, dass der Verstand Sie anlügt. Die 6 Schritte von KISS werden die Wahrheit vor Augen halten. Wenn wir anfangen, dem Geist zu glauben, drehen wir uns in einen mentalen Strudel der Negativität, aus dem wir nur schwer wieder herauskommen werden. 2. Bleiben Sie im Jetzt. Depression konzentriert sich immer auf die Vergangenheit und die Zukunft und bringt uns in Hoffnungslosigkeit. Beides sind Illusionen des Geistes und sind NICHT wahr. Fragen Sie sich, ob das wahr ist, oder ist es ein Hirngespinst. Sie können die Vergangenheit nicht ändern, aber Sie können jetzt Ihre Reaktion darauf ändern. 3. Lies Bücher von Meistern und hochgeistigen Menschen. Es wird dich hochheben, damit du nicht traurig sein kannst. 4. Helfen Sie anderen. Seien Sie so selbstlos wie möglich. Sie dürfen dabei nicht depressiv werden. Es ist unmöglich. „Selbstlosigkeit ist der größte Egoismus“, sagte er. 5. Übung. Es bricht den Widerstand in Ihrem Körper und wird Sie heben.

Er sagte mir, dass die Menschen, die sich umbringen, zurückkehren und sich wieder den gleichen Problemen stellen müssen. Es ist also keine Lösung, nur eine vorübergehende Flucht. 6. Lester sagte: „Liebe, Liebe, Liebe. Du wirst so glücklich, so gesund und so erfolgreich sein.“ Wenn du liebst, ist es nicht möglich, depressiv zu werden.

Es gibt also die Antworten eines klugen Mannes, wie man Depressionen fernhält. Ich benutze es die ganze Zeit und es funktioniert

Inspiriert von Stephen Seretan

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Depression

Wie meine Haustier-Nymphensittiche bei meiner Depression halfen

Ich leide seit meiner Kindheit in den Wechseljahren an Depressionen. Leider wurde ich damit geboren …