Leiden Sie unter einem Haarausfallproblem? Versuchen Sie es mit einer plättchenreichen Plasmatherapie

Behandlungen für postpartalen Haarausfall

Es gibt viele Gründe für Haarausfall, es gibt einen erhöhten Östrogenspiegel während der Schwangerschaft, während dieser Zeit gehen die meisten Ihrer Haare in die Ruhephase des Haarzyklus, wodurch Ihre Haare nicht fallen, sondern auf unserem Kopf bleiben, was wünschenswert ist Volumen. Auf diese Weise wird der Sturz während der Schwangerschaft auf ein Minimum reduziert, wodurch Ihr Haar dicht und dick aussieht. Viele Frauen bemerken einen Sturz nach dem ersten Monat der Entbindung, andere nach 3 Monaten. Ja, es kann störend sein, aber wenn Sie zu viel Stress nehmen, kann es zu mehr Haarausfall kommen. Versuchen Sie also, ruhig zu sein, es besteht kein Grund zur Panik, kümmern Sie sich um Ihr Haar, indem Sie den natürlichen Methoden folgen, um Haarausfall zu verhindern.

Fügen Sie Ihrer Ernährung mehr Nährstoffe hinzu

Die Hauptursache für den Sturz ist ein Mangel an Nährstoffen. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, damit der Arzt die Grundursache für den Haarausfall herausfinden kann. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin C, B-Komplex und Mineralien sind, um Haarausfall zu stoppen. Diese Nährstoffe sind in Hülsenfrüchten, Erbsen, grünem Blattgemüse, Orangen, Sprossen, Quark, Buttermilch, Soja, Vollkornprodukten, Nüssen und Samen enthalten. Regelmäßiger Konsum hilft bei der Reduzierung von Haarausfall.

Heißölmassage

Es ist eine großartige Technik, um den Sturz zu verhindern. Die Heißölmassage pflegt das Haar und verbessert die Durchblutung aller Haarsträhnen. Es befeuchtet das Haar und ermöglicht die Bildung einer Schutzschicht über den Haaren, so dass die Haare vor schädlichen Faktoren wie mikrobiellen Aktivitäten und schädlichen Sonnenstrahlen geschützt werden können. Versuchen Sie also, Ihr Haar jeden zweiten Tag mit Öl wie Kokosöl, Bhringraj-Öl, Olivenöl und Mandelöl zu massieren. Sie können auch eine Mischung aus Kräuterölen herstellen. Sie können einige Kräuter wie Amla, Ritha, Rosmarin, Bockshornkleesamen hinzufügen. Diese Kräuter 1-2 Tage einweichen und dann das Haar richtig einmassieren.

Vermeiden Sie Farben und übermäßiges Styling

Vermeiden Sie künstliche Farbstoffe, da diese mit Chemikalien beladen sind. Sie können das Haarwachstum beeinflussen und übermäßigen Verlust verursachen. Vermeiden Sie übermäßiges Haarstyling, z. B. Heizwerkzeuge zum Stylen Ihres Haares. Vermeiden Sie Kämme in nassen Haaren. Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Kamm mit breiten Zähnen für nasses Haar.

Amla

Amla ist ein starkes Tonikum, das eine vorteilhafte Rolle in der spielt Haarwuchs. Es ist die reichste Quelle für Vitamin C, die für die Eisenaufnahme im Körper hilfreich ist. Für Haare können Sie täglich 2 Teelöffel Amla-Saft trinken oder Ihr Haar mit Amla-Saft massieren. Sie können das Pulver von trockenem Amla auch mit Wasser zu einer Paste kombinieren und die Paste als Maske auf Ihr Haar auftragen. Lassen Sie die Paste mindestens 30 Minuten auf Ihrem Haar bleiben und spülen Sie sie dann mit Wasser ab.

Henna

Henna wird im Allgemeinen zum Färben verwendet. Es gibt jedoch mehrere Vorteile von Henna, wie es antibakterielle, antimikrobielle und adstringierende Eigenschaften hat, die überschüssiges Öl auf der Kopfhaut verhindern. Das überschüssige Öl macht die Kopfhaut anfällig für mikrobielles Wachstum, was zur Bildung von Schuppen führen kann. Es hält auch den pH-Wert der Kopfhaut aufrecht. Mischen Sie das Henna-Pulver mit Wasser. Für bessere Ergebnisse können Sie 2 Löffel Amla-Saft oder trockenes Amla-Pulver hinzufügen und einige Stunden ruhen lassen. Tragen Sie dann die Paste auf das Haar auf und lassen Sie es einige Stunden einwirken. Dann mit kaltem Wasser abwaschen.

Der erste Schritt zur Sturzprävention sollte also darin bestehen, sie mit guter Produktqualität sauber zu halten. Wenn Sie die oben erläuterten Tipps befolgen, können Sie Sturzprobleme beseitigen und ein natürliches Wachstum gesunder Haare erzielen.

Inspiriert von Shweta Pathania

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Leiden Sie unter einem Haarausfallproblem? Versuchen Sie es mit einer plättchenreichen Plasmatherapie

Hair La Vie Review – Funktioniert es wirklich oder ist es nur ein Hype?

Haarausfall, Haarausfall, dünnes und struppiges Haar sind Probleme, unter denen Millionen von Männern und Frauen …

How to whitelist website on AdBlocker?