Hypertonie / BluthochdruckSchmerzen

Hypertonie – Ich sage meinem Ehepartner die schlechten und die guten Nachrichten

Ich verließ meine Arztpraxis zwei Stunden nach meiner Ankunft. Ich beschloss, zur Arbeit meiner Frau zu fahren und ihr persönlich die schlechten und die guten Nachrichten über meine Gesundheit zu erzählen. Anstatt nur herumzusitzen und zu reden, gingen wir spazieren und redeten.

Schatz, ich habe einige gute und einige schlechte Nachrichten. Lassen Sie mich Ihnen die Kurzfassung während unseres Spaziergangs geben, beginnend mit den schlechten Nachrichten.

Ich habe einen hohen Blutdruck, der nicht in den Charts steht.

Mein Lebensmittelkonsum kann nicht mehr als 1500 mg Natrium pro Tag enthalten.

In Restaurants zu essen ist für mich Geschichte.

Getrocknete Gewürze haben Natrium, deshalb kann ich sie nicht mehr verwenden.

Ich werde wahrscheinlich für den Rest meines Lebens Medikamente einnehmen müssen.

Diese Informationen erklären eine Menge Dinge, die mir passiert sind, wie zum Beispiel, warum ich Kopfschmerzen bekomme, wenn ich bestimmte Lebensmittel esse. Wenn ich zurückblickte, war mein Blutdruck wahrscheinlich seit einiger Zeit hoch und hohe Natriumnahrungsmittel wie Flügel, Burger mit Pommes Frites und Fleischliebhaberpizza drückten meinen Blutdruck wahrscheinlich auf so hohe Werte, dass ich es mir nicht vorstellen konnte.

Als stolzer Mann wollte ich nie erfahren, wie ich mein Leben leben muss. Erfolg oder Misserfolg ist etwas, das ich kontrollieren möchte. Jetzt muss ich jeden Tag Medikamente nehmen, wenn ich leben will. Das interne Argument war kurz. Es war fast ein Monolog, nimm die Pillen und lebe.

Nun zu den guten Nachrichten.

Ich fand heraus, dass ich hohen Blutdruck habe, bevor mir etwas wirklich Schlimmes passiert ist. Dies wird in den nächsten Tagen von einem Kardiologen bestätigt.

Siehe auch  Hoher Blutdruck: Die Beziehung zwischen Atherosklerose und Bluthochdruck

Wir können den stillen Mörder viele Jahrzehnte wegschieben, wenn wir das richtig machen.

Es gibt viele Restaurants, die beschissenes Essen servieren, jetzt habe ich einen Grund, in keinem von ihnen zu essen.

Ich kann weiter rennen und trainieren.

Als ich acht Jahre alt war, ging meine Mutter an einem Mädchenwochenende weg und mein Vater musste das ganze Kochen machen. Es war die schlimmste Woche meines Lebens, was das Essen betrifft. Ich bat meine Mutter, mir das Kochen beizubringen. Meine Lieblingsklasse während der High School war Hauswirtschaft, da wir nur etwas über Essen und Kochen gelernt haben. Während meiner College- und Arbeitstage dachte ich immer an Essen und wir aßen einige tolle Mahlzeiten. Dies war alles Vorbereitung auf dieses Kapitel meines Lebens.

Das Kochen von Lebensmitteln ohne Verwendung von getrockneten Gewürzen wird eine große Herausforderung sein. Lebensmittel müssen mit Gemüse, Obst und Fleisch aromatisiert werden. Dies wird eine großartige Möglichkeit sein, die Art und Weise zu ändern, wie ich esse und schmecke.

Inspiriert von Rick J Henderson


Unsere Beiträge kommen von Autoren der Universitäten und Forschungszentren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblocker erkannt

Bitte schalten Sie den Adblocker aus. Wir finanzieren mit unaufdringlichen Bannern unsere Arbeit, damit Sie kostenlose Bildung erhalten.