Rückenschmerzen: Warum weiter leiden?

Linderung von Rückenschmerzen: Eine Revolution in der Chiropraktik – Teil 1

Sie haben von den Revolutionen im Nahen Osten und in Wisconsin gehört, oder? Nun, es gibt eine leise technologische Revolution, die in der Chiropraktik beginnt und eine beruhigende, wirksame Behandlung chronischer Schmerzen ohne Verdrehen, Knacken oder Knacken der Gelenke ermöglicht. Außerdem kann der Patient jetzt tatsächlich dokumentierte Fortschritte und ein Ende der Behandlung sehen. Das verdient ein WOW!

Wenn Sie ein Athlet sind, insbesondere wenn Sie eine asymmetrische Sportart wie Baseball, Tennis, Tischtennis, Golf oder Racquetball ausüben, ist dies eine große Neuigkeit. Dies ist natürlich auch eine große Neuigkeit für Nicht-Sportler mit chronischen Schmerzen, Trainer und Anwälte für Personenschäden!

Einige meiner Kunden sagten mir, dass ich die neuen Schmerzbehandlungsgeräte in der Westwood Clinic (westwood-clinic.com) von Dr. Mel Bahri in Los Angeles aufsuchen muss. Sein Ruf bei meinen Kunden schwoll an (er er).

Dort habe ich zwei neue Technologien getestet (ProAdjuster und Myopulse), mit denen das berüchtigte Stigma beseitigt werden kann, das neue Patienten seit vielen Jahren von der Behandlung in der Chiropraktik fernhält. Die beiden Hauptbeschwerden sind das “Knacken” der Gelenke und das unbestimmte “Ende der Behandlung”.

In mehreren Sitzungen habe ich den ProAdjuster (von Pulstar) und den Myopulse (von Advanced Biomedical Technologies) getestet. Beide Geräte wurden von der FDA für die Behandlung chronischer Schmerzzustände zugelassen. Dieser Artikel beschreibt die ProAdjuster-Behandlung.

Mit dieser Technologie sitzt der Patient bequem in aufrechter Position in einem Massagestuhl, ohne den Kopf oder den Hals drehen oder sogar das Hemd ausziehen zu müssen. Der ProAdjuster-Applikator, der als “Fras” bezeichnet wird, enthält einen Sensor (ein piezoelektrisches Gerät), der zuerst ein leichtes Klopfen (Perkussion) in die Wirbelsäule an jedem Rückgratsegment oder Wirbel als Testkraft sendet.

Diese Kraft wird vom Körper reflektiert, wie das Sonar eines U-Bootes im Wasser, um dem Computer die Position des Knochens und die Steifheit des nahe gelegenen Muskels mitzuteilen. Die Software nimmt die Ergebnisse jedes Perkussionstests von jedem Wirbel in der Wirbelsäule und erstellt SOFORT ein vollständiges und detailliertes Bild der Wirbelsäule auf einem großen Monitor.

Dieses Bild zeigt die gesamte Wirbelsäule, ihre Kurven (oder fehlende Kurven), die dem Arzt und dem Computer spezifische Orte für die Behandlung geben – die Daten vor der Behandlung. Das Computerprogramm hebt dann die fünf am stärksten verlagerten Wirbel hervor und teilt dem Arzt mit einer angenehmen weiblichen Stimme mit, wo die weichen Finger des Fras platziert werden sollen, um die Behandlungsphase für jeden Knochen durchzuführen.

Die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers führen dazu, dass Muskeln um verlagerte Wirbel krampfen oder starr verhindern, dass sich ein größerer falsch ausgerichteter Knochen weiter von seiner richtigen Position entfernt. Gemessene und spezifische GENTLE-Percussion wird jetzt vom Computer über die Fras in einer Reihe von oszillierenden Abgriffen verwaltet. Diese Schläge bringen den Wirbel in die richtige Position, wodurch auch die Muskeln in der Nähe entspannt, die Bewegungsfreiheit verbessert und der Druck auf die benachbarten Nerven verringert wird.

Die Behandlungsphase fühlt sich wirklich großartig an. Für Chiropraktiker und Patienten ist dies eine Revolution!

Die erneute Analyse nach der Behandlung durch den Fras ermöglicht die objektive Messung von Veränderungen der Wirbelsäulenposition, die mit anderen Sitzungen und den Tests vor der Behandlung entlang der Wirbelsäule verglichen werden können. Der Patient kann die Behandlung tatsächlich sehen und verstehen, wenn der Arzt neben ihm steht. Das allein ist ein wertvolles physikalisch-medizinisches Konzept, das schwer zu unterschätzen ist.

Die Ergebnisse sind sofort und für einen Patienten EINFACH zu lesen. Keine Verzögerungen, keine speziellen Interpretationen, keine Röntgenaufnahmen, keine großen CT-Scanner, beängstigenden MRT-Geräte oder Sonogrammstudien usw. Die Software zeigt den Prozentsatz der Verbesserung auf dem Bildschirm an, damit sowohl Patient als auch Arzt den Gesamtfortschritt objektiv beurteilen können, der BEIDEN dies ermöglicht Planen Sie bei Bedarf weitere Behandlungen. Der Patient, der Arzt und der Computer als sofort gut informiertes Heilungsteam. Was für ein Konzept!

Unglaublich, es fühlt sich die ganze Zeit großartig an. Wenn die Tage des Zuckens und Verspannens für Risse und Knaller in der Chiropraktik gezählt sind, kann ich mich darauf einstellen!

Inspiriert von Jonathan Bailin, Ph.D.

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Rückenschmerzen: Warum weiter leiden?

Was verursacht Rückenschmerzen und Krämpfe während des monatlichen Zyklus?

Jede Frau hat während oder vor ihrer Periode Krämpfe und Schmerzen im Bauchbereich erfahren. Es …

How to whitelist website on AdBlocker?