Reishi-PilzKlinische Daten

  • Reishi-PilzKlinische Daten

    Reishi-Pilz Klinischer Überblick Verwenden Dosierung Das Arzneibuch der Volksrepublik China empfiehlt täglich 6 bis 12 g Reishi-Extrakt. In einigen klinischen Studien wurde Ganopoly (ein Polysaccharidextrakt aus Ganoderma lucidum) in Dosen von bis zu 5,4 g täglich (entspricht 81 g Fruchtkörper) über 12 Wochen hinweg verwendet. Kontraindikationen Kontraindikationen wurden nicht identifiziert. Schwangerschaft/Stillzeit Es fehlen Informationen zur Sicherheit und Wirksamkeit in Schwangerschaft und Stillzeit. Interaktionen Der Reishi-Pilz kann die schädlichen/toxischen Wirkungen von Mitteln mit blutplättchenhemmenden Eigenschaften, Antikoagulanzien, Kräutern (blutgerinnungshemmende/blutplättchenhemmende Eigenschaften), NSAIDs, Salicylaten und Thrombolytika verstärken. Nebenwirkungen Die Nebenwirkungen sind mild und können Schwindel, Magen-Darm-Beschwerden und Hautreizungen umfassen. Toxikologie Es gibt nur wenige…