Fehldiagnose

  • Device / Technology NewsStudie enthüllt Details über die komplizierten visuellen Netzwerkformen bei Mäusen

    Rassistische und andere Vorurteile in KI-Algorithmen für das Gesundheitswesen können mit öffentlicher Unterstützung bekämpft werden

    Mitglieder der Öffentlichkeit werden gebeten, dazu beizutragen, Vorurteile aufgrund von Rasse und anderen benachteiligten Gruppen in Algorithmen der künstlichen Intelligenz für das Gesundheitswesen zu beseitigen. Gesundheitsforscher fordern Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit der Frage, warum „minorisierte“ Gruppen, die durch soziale Konstrukte aktiv benachteiligt werden, künftig keinen Nutzen aus dem Einsatz von KI im Gesundheitswesen ziehen würden. Das von der University of Birmingham und den University Hospitals Birmingham geleitete Team schreibt heute in Nature Medicine über den Start einer Konsultation zu einer Reihe von Standards, von denen sie hoffen, dass sie Vorurteile reduzieren, die bekanntermaßen in KI-Algorithmen bestehen. Es gibt immer…

  • Gesundheit AllgemeinInventia Life Science und BioLamina arbeiten zusammen, um Zellmatrizen für komplexe 3D-Zellmodelle zu entwickeln

    Ein routinemäßiges Neugeborenen-Screening auf Sichelzellenanämie ist dringend erforderlich, um in Afrika Leben zu retten

    Weltweit werden jedes Jahr mehr als 300.000 Babys mit Sichelzellenanämie geboren, einer Erbkrankheit, die dazu führt, dass rote Blutkörperchen sichelförmig werden. Diese ungewöhnlich geformten Zellen leben nicht so lange wie gesunde Blutzellen und können Blutgefäße verstopfen, was manchmal zu schmerzhaften Schwellungen oder sogar zu Schlaganfällen führen kann. In vielen Ländern kämpfen Familien von Kindern mit Sichelzellenanämie mit Komplikationen der lebensbedrohlichen Krankheit, oft ohne die Diagnose zu kennen, da die Gesundheitssysteme nach wie vor schlecht ausgerüstet und unterfinanziert sind, um die dringend benötigten Neugeborenen-Screening-Dienste einzuführen. Dies war bei Chilufya Pikiti der Fall, bei deren Sohn im Jahr 2009 nach dreimonatigen wiederholten…

  • Frauen GesundheitForschungsprojekt zur weiblichen Bilharziose erhält rekordverdächtige Förderung

    Forschungsprojekt zur weiblichen Bilharziose erhält rekordverdächtige Förderung

    Die weibliche genitale Schistosomiasis (FGS) ist eine Krankheit, von der Millionen Frauen betroffen sind, die jedoch häufig fälschlicherweise als Krebs oder Geschlechtskrankheit diagnostiziert wird. Dies führt zu unnötigen Operationen, sozialen Sanktionen und ruinierten Leben. Die Krankheit selbst ist bei richtiger Diagnose leicht zu behandeln.“ Hanne Haaland, Projektmanagerin, Universität Agder UiA beteiligt sich jetzt an einem Projekt unter der Leitung des Universitätskrankenhauses Oslo, das 80 Millionen NOK vom EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe erhalten hat. Noch nie zuvor hat ein einzelnes Projekt zu dieser Krankheit eine so große Förderung erhalten. „Diese Mittel ermöglichen es, Lösungen für Millionen von Frauen zu finden, die jeden…

  • BeschwerdenNeu entwickelter Nanokörper kann durch zähe Gehirnzellen dringen und die Parkinson-Krankheit behandeln

    Die MRT zeigt strukturelle Veränderungen im Gehirn, die mit funktionellen, nicht epileptischen Anfällen einhergehen

    Es gibt etwas mehr als 3 Millionen Amerikaner mit Epilepsie, die aufgrund abnormaler elektrischer Aktivität im Gehirn Anfälle erleiden. Eine kleinere Gruppe von Menschen hat auch Anfälle, die nicht durch Epilepsie verursacht werden – bekannt unter vielen Namen, darunter funktionelle Anfälle, psychogene Anfälle, nicht epileptische Anfälle oder sogar der abwertende Begriff Pseudoanfälle. Wissenschaftler verstehen diese seit langem als die Reaktion des Körpers auf psychische Stressoren wie Angstzustände und posttraumatische Belastungsstörungen. Aber eine neue Studie stellt fest, dass funktionelle Anfälle mit strukturellen Veränderungen im Gehirn verbunden sind, die mit MRI gesehen werden können. Das Forscherteam unter der Leitung von Michigan Medicine…

  • Gesundheit AllgemeinNeu entwickelter Nanokörper kann durch zähe Gehirnzellen dringen und die Parkinson-Krankheit behandeln

    Verständnis der Gehirnkorrelate von dissoziativen Störungen

    Ein Trauma kann dissoziative Symptome hervorrufen – wie z. B. eine außerkörperliche Erfahrung oder emotionale Taubheit –, die einer Person kurzfristig bei der Bewältigung helfen können, aber negative Auswirkungen haben können, wenn die Symptome über einen längeren Zeitraum anhalten. In einer kürzlich in Neuropsychopharmacology veröffentlichten neuen Studie hat ein Team unter der Leitung von Forschern des McLean Hospital, der größten psychiatrischen Tochtergesellschaft der Harvard Medical School und Mitglied von Mass General Brigham, Regionen innerhalb von Gehirnnetzwerken identifiziert, die miteinander kommunizieren, wenn Menschen unterschiedliche Typen erleben von dissoziativen Symptomen. Dissoziation und schwere dissoziative Störungen wie dissoziative Identitätsstörung oder ‚DIS‘ werden bestenfalls…

  • Gesundheit AllgemeinDie Studie zielt darauf ab zu verstehen, wie die weibliche Fruchtbarkeit auf molekularer Ebene aufgebaut wird

    Experten betonen die zunehmende Präsenz und die aufkommenden Risiken von drei endemischen Pilzkrankheiten

    Der Experte für Infektionskrankheiten, George Thompson, untersucht und behandelt seit über zwei Jahrzehnten Pilzkrankheiten. Er überwacht ihre Ausbreitung, Symptome und relative Risiken. In letzter Zeit ist er mehr besorgt über eine wachsende Bedrohung: die Ausbreitung von krankheitserregenden Pilzen außerhalb ihrer traditionellen Brennpunkte. In einem in Annals of Internal Medicine veröffentlichten Kommentar schlugen Thompson und sein Co-Autor von der Mycotic Diseases Branch der Centers for Disease Control and Prevention, Tom Chiller, Alarm. Sie stellten die zunehmende Präsenz und die aufkommenden Risiken von drei endemischen Pilzkrankheiten fest: Histoplasmose, Blastomykose und Kokzidioidomykose (Talfieber). „Diese drei Pilzkrankheiten bewohnen normalerweise spezifische US-Regionen, die ihrem Überleben…

  • Frauen GesundheitSonographer können dazu beitragen, die emotionale Verbindung der Eltern zum ungeborenen Kind während der Schwangerschaft zu verbessern

    OSU-Forscher entwickeln neuartige nanomedizinische Technik zur Diagnose und Beendigung von Eileiterschwangerschaften

    Wissenschaftler der Oregon State University haben einen Machbarkeitsnachweis für eine neue und bessere Art der Versorgung von Frauen erbracht, die mit der lebensbedrohlichen Situation einer Eileiterschwangerschaft konfrontiert sind, die auftritt, wenn sich ein befruchtetes Ei an einer anderen Stelle als der Gebärmutterschleimhaut einnistet. Olena Taratula vom OSU College of Pharmacy und Leslie Myatt von der Oregon Health & Science University leiteten ein Forscherteam, das schwangere Mäuse verwendete, um eine neuartige nanomedizinische Technik zur Diagnose und Beendigung von Eileiterschwangerschaften zu entwickeln, die nicht lebensfähig und die Hauptursache für mütterliche Schwangerschaften sind Tod im ersten Trimester. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift…

  • Gesundheit AllgemeinHautkrebs ist unabhängig vom Hautton ein Risiko.  Aber es kann bei Menschen mit dunkler Haut übersehen werden.

    Hautkrebs ist unabhängig vom Hautton ein Risiko. Aber es kann bei Menschen mit dunkler Haut übersehen werden.

    Brykyta Shelton stand an der Kasse eines großen Einzelhändlers und war sich unbehaglich bewusst, dass eine Frau vor ihr auf ihre Sandalenfüße starrte. Shelton nahm seit Monaten Medikamente gegen das, was ihr Arzt als Zehennagelpilz bezeichnete, aber ein Nagel sah immer noch eklig aus. Nachdem Shelton ihren Einkauf abgeschlossen hatte, zog die Frau sie beiseite und sagte, dass sie, obwohl sie keine Ärztin sei, dachte, Shelton habe es mit etwas Ernsterem als Pilzen zu tun. „Sie sagt: ‚Ich weiß, dass ich nur ein zufälliger Fremder bin, aber bitte, lass es von jemand anderem überprüfen’“, sagte Shelton, der in einem Vorort…