BeschwerdenGesundheit AllgemeinMagen-Darm ProblemeSchmerzen

CDC warnt vor arzneimittelresistenter Magenwanze auf dem Vormarsch in den USA: Was Sie wissen sollten


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Ein arzneimittelresistenter Stamm von Shigellaein Magenvirus, verursacht mehr Infektionen in den USA, sagte die CDC in einem Gesundheitsratgeber, der letzte Woche veröffentlicht wurde HIV.Experten sagen, obwohl die Infektion ziemlich übertragbar ist, können Menschen vermeiden, krank zu werden, indem sie gute Hygiene praktizieren, einschließlich des Praktizierens von Safer Sex und häufigem Händewaschen.

Getty Images/Fabio Camandona/EyeEm

Ein arzneimittelresistenter Stamm von Shigella Bakterien steckt hinter einer wachsenden Zahl von Infektionen, die neben anderen Symptomen schweren, blutigen Durchfall verursachen können, teilten die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) letzte Woche mit.

Die CDC gab eine Gesundheitswarnung heraus, um Kliniker und die Öffentlichkeit vor dieser Zunahme der weitgehend arzneimittelresistenten (XDR) Shigellose zu warnen, der Krankheit, die durch die verursacht wird Shigella Bakterien. Bis 2022 wurden 5 % aller Shigellose-Fälle durch XDR-Stämme verursacht, verglichen mit 0 % im Jahr 2015.

Shigellose ist keine ungewöhnliche Krankheit – etwa 450.000 Menschen erkranken jährlich daran, und die meisten Flecken können auch mit gängigen Antibiotika bekämpft werden. Der im Gesundheitshinweis erwähnte XDR-Stamm ist jedoch anders.

„Im Wesentlichen ist es resistent gegen alle gängigen [used] orale und intravenöse empirische Antibiotika“, sagte Naeemah Logan, MD, Lieutenant Commander und medizinische Epidemiologin für die CDC Gesundheit. „Das ist besorgniserregend, denn das bedeutet, dass Anbieter keine Behandlungsmöglichkeiten haben Shigella.“

Die Demografie der am stärksten von diesem Shigellose-Stamm Betroffenen ist ebenfalls etwas ungewöhnlicher. Typischerweise betrifft Shigellose Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren. Aber von den 239 XDR-Shigellose-Fällen, die seit Januar 2015 registriert wurden, wurden über 80 % bei erwachsenen Männern gefunden, und von den 41 Personen, die Fragen zur sexuellen Aktivität beantworteten, gaben 88 % an, dass sie daran beteiligt sind der Bevölkerung von Männern, die Sex mit Männern haben (MSM).

In den meisten Fällen kann der Körper dagegen ankämpfen Shigella Bakterien allein, ohne die Verwendung von antimikrobiellen Medikamenten, obwohl Menschen mit geschwächtem Immunsystem in seltenen Fällen lebensbedrohliche Infektionen bekommen können, wenn die Bakterien in den Blutkreislauf gelangen.

Hier ist, was Experten über die zu sagen hatten Shigella Bakterien, warum Shigellose-Fälle unter dieser bestimmten Bevölkerung in den USA zunehmen und was Menschen in ihrem täglichen Leben tun können, um sich zu schützen.

Symptome einer Shigellose

Durchfall, der Blut oder Schleim enthalten kann. Längerer Durchfall, der länger als drei Tage anhält. Fieber. Magenschmerzen oder -krämpfe.

Was unterscheidet die XDR-Shigellose von anderen Formen der Shigellose?

XDR-Shigellose ist keine neue Art von Bakterien, sondern ein Stamm von Shigella das sich entwickelt hat, um den häufigsten Formen von Antibiotika zu entkommen, erklärte Karen Kotloff, MD, Professorin und Leiterin der Abteilung für pädiatrische Infektionskrankheiten an der University of Maryland School of Medicine.

„Wenn Bakterien Antibiotika ausgesetzt werden, gibt es einen zumindest vorübergehenden Überlebensvorteil für die Bakterien, indem sie Mechanismen erwerben, die es ihnen ermöglichen, gegen das Antibiotikum resistent zu werden“, sagte sie Gesundheit. „In Gegenden mit hohem Antibiotika-Gehalt [or] mehrere Antibiotika verwenden, ist es zu ihrem Vorteil, mehrere Resistenzen zu haben.“

Alle Arten von Shigellose – arzneimittelresistent oder nicht – verursachen die gleichen Symptome. Dazu gehören normalerweise Fieber, Bauchkrämpfe und schmerzhafter Durchfall, der Blut oder Schleim enthalten kann, sagte Dr. Kotloff. Menschen können auch Tenesmus oder das Gefühl haben, dass Sie noch Stuhlgang haben müssen, selbst wenn Ihr Darm leer ist. Die meisten dieser Fälle sind selbstlimitierend, was bedeutet, dass der Körper die Infektion normalerweise selbst beseitigen kann.

In typischen Shigellose-Fällen wird denjenigen, die eine Behandlung suchen, ein Antibiotikum (Azithromycin, Ciprofloxacin usw.) verschrieben, um die Infektion schneller zu beseitigen und die Zeit, in der jemand Symptome hat, um zwei Tage zu verkürzen. Aber bei der XDR-Shigellose reagieren die Bakterien nicht auf die am häufigsten verschriebenen Antibiotika.

Das lässt Gesundheitsdienstleistern weniger Möglichkeiten, ihren Patienten zu helfen. Ein Team britischer Forscher skizzierte eine Strategie mit zwei weniger verbreiteten Antibiotika als diesen XDR Shigella scheinen nicht resistent zu sein. Die CDC hat jedoch noch keinen empfohlenen Behandlungsplan für Menschen mit XDR-Shigellose.

„Es ist eine Infektion, die mit Antibiotika verkürzt und schnell gebessert werden kann. Und das Problem mit Antibiotika ist, dass jedes Mal ein neues Antibiotikum eingeführt wird […] in etwa 10 Jahren, die Shigella lernen, sich dagegen zu wehren. Und so machen wir einfach weiter Antibiotika“, sagte Dr. Kotloff. „Das wird sehr beängstigend für Menschen, die eine Behandlung benötigen, die eine schwerere Krankheit haben.“

Der Aufstieg dieser XDR Shigella bedeutet, dass die meisten, die sie bekommen, möglicherweise keine Antibiotikabehandlung erhalten, oder ihr Arzt kann nur selektiver sein, welche spezifischen Arten von Antibiotika sie verschreiben.

Aber für diejenigen, die in irgendeiner Weise immungeschwächt sind – zum Beispiel diejenigen mit HIV oder einer anderen Krankheit – könnte die wachsende Zahl von XDR-Shigellose ein größerer Grund zur Sorge sein. Wenn die Shigella kann nicht mit Antibiotika behandelt werden, in sehr seltenen Fällen könnte es in den Blutkreislauf gelangen, erklärte Dr. Logan, was einen Krankenhausaufenthalt erfordern und lebensbedrohlich sein kann.

„Es ist schwierig für Kliniker, jemandem, der an einer Krankheit leidet, keine Antibiotika zu verabreichen, wenn man Antibiotika hat, die wirken“, sagte Anthony Maurelli, PhD, Forscher und Professor für Umwelt- und globale Gesundheit an der Universität von Florida Gesundheit. „Aber der Nachteil ist, dass einige Bakterien überleben und mutieren, wenn man Antibiotika gibt.“

Was Sie essen sollten, wenn Sie Durchfall haben – 10 Lebensmittel zum Probieren

Wie bekommt eine Person Shigellose?

Antibiotika müssen sparsam eingesetzt werden und wirken je nach Mutation möglicherweise nicht immer Shigella eine Person infiziert ist, daher wäre die natürliche Lösung, sich darauf zu konzentrieren, die Ausbreitung des infektiösen Durchfalls zu eliminieren. Doch das ist bei einem hochinfektiösen Bakterium nicht immer so einfach Shigella.

Shigella ist so unglaublich übertragbar“, sagte Dr. Logan. „Es hat eine sehr niedrige Infektionsdosis – weniger als 10 Organismen.“

Shigella über den fäkal-oralen Weg verbreitet wird oder wenn eine Person mit dem infizierten Stuhl einer anderen Person in Kontakt kommt. Dies kann direkt durch persönlichen Kontakt (einschließlich sexueller Kontakte) oder indirekt durch kontaminierte Lebensmittel oder Getränke geschehen. Große öffentliche Einrichtungen wie Kindertagesstätten oder Einrichtungen für betreutes Wohnen sind am stärksten gefährdet.

„Sie können sehen, wie einfach es wäre, das an andere Personen in derselben Umgebung weiterzugeben“, sagte er. „Sie haben einen hoch ansteckenden, hoch übertragbaren Krankheitserreger in eine Umgebung eingebracht, in der er sich aufgrund der unterentwickelten persönlichen Hygienegewohnheiten dieser Kinder leicht verbreiten kann.“

Die Bakterien können die saure Umgebung des Magens überleben, sagte Maurelli, wodurch sie den Dickdarm erreichen können, wo sie dann eine Entzündung im Dickdarm verursachen – das ist es, was Durchfall, Krämpfe und Fieber verursacht. Eine infizierte Person kann die Bakterien noch Wochen nach der Krankheit über ihren Stuhl verbreiten.

Die CDC sagte, der aktuelle Anstieg der XDR-Shigellose-Fälle zeige sich hauptsächlich bei MSM-Gemeinschaften, Menschen mit Obdachlosigkeit, Menschen mit HIV und internationalen Reisenden. Ein großer Treiber dieser Übertragung in der MSM-Community scheinen sexuelle Begegnungen zu sein, sagte Dr. Logan.

„Es gibt viele Magen-Darm-Erkrankungen, die bei Männern, die Sex mit Männern haben, häufiger auftreten – nicht nur Shigellose, sondern beispielsweise auch Dinge wie Giardia, eine parasitäre Krankheit“, Amesh Adalja, MD, Senior Scholar bei sagte das Johns Hopkins Center for Health Security Gesundheit. „Das hat mit sexuellem Verhalten und der Exposition gegenüber einem GI-Erreger durch oral-analen Kontakt zu tun. Und das passiert wahrscheinlich in diesen Situationen.“

Magengrippe vs. Lebensmittelvergiftung: So erkennen Sie den Unterschied

Verwalten und Verhindern von Infektionen

Obwohl die Zunahme von XDR-Shigellose-Fällen einige Experten beunruhigt, ist die CDC-Gesundheitsempfehlung nur eine weitere Erinnerung an Kliniker und normale Amerikaner, sich weiterzubilden, damit die Bakterien bestmöglich bekämpft werden können.

Wenn eine Person aufgrund von Symptomen oder Kontakt mit einer Person, die positiv auf die Krankheit getestet wurde, vermutet, dass sie Shigellose hat, sollte sie sich medizinisch behandeln lassen; insbesondere wenn diese Person immungeschwächt ist oder andere zugrunde liegende Gesundheitsprobleme hat.

(Es ist wahrscheinlich, dass die meisten Menschen wegen Shigellose medizinische Hilfe in Anspruch nehmen werden, da es unglaublich schmerzhaft sein kann und der schwere, blutige Durchfall alarmierend sein kann, sagte Louise Francois Watkins, MD, MPH, medizinische Epidemiologin für die CDC.)

A zu diagnostizieren Shigella Infektion, wird ein Gesundheitsdienstleister eine Stuhlprobe entnehmen, um zu testen und festzustellen, was ihre Symptome verursacht. Diese Probe kann auch einem antimikrobiellen Empfindlichkeitstest unterzogen werden, um festzustellen, ob es möglicherweise Antibiotika gibt, die zur Bekämpfung von Shigella wirken könnten, sagte Dr. Watkins.

Wenn Antibiotika notwendig oder hilfreich sind, werden sie verschrieben; Wenn dies nicht der Fall ist, wird ein Gesundheitsdienstleister die Patienten auf andere Weise anleiten, um ihre Symptome zu Hause zu behandeln.

„Es ist wirklich wichtig bei jeder Durchfallerkrankung, einschließlich Shigellaum ein gutes Flüssigkeits- und Elektrolytgleichgewicht aufrechtzuerhalten“, sagte sie Gesundheit. „Sie können eine offizielle Lösung von oralen Rehydrierungssalzen trinken, aber auch Dinge wie Gatorade oder solche Produkte, die einfach über den Ladentisch verkauft werden, können wirklich hilfreich sein.“

Bestimmte Körperpositionen – wie die fötale Position oder das Liegen auf der Seite – oder die Verwendung von Heizkissen können ebenfalls hilfreich sein, fügte Dr. Watkins hinzu.

Was die Vorbeugung betrifft, so ist eine gute Hygiene ein Muss – häufiges Händewaschen, insbesondere wenn eine Person glaubt, mit Stuhl in Kontakt gekommen zu sein, ist eine großartige Möglichkeit, um eine versehentliche Einnahme zu verhindern Shigellasagten Experten.

Aber es ist auch entscheidend, dass sich alle Menschen – insbesondere diejenigen in der MSM-Community – zu Safer-Sex-Praktiken verpflichten, einschließlich der Vermeidung sexueller Begegnungen, wenn eine Person Shigellose-Symptome aufweist und für zwei Wochen danach.

„Unser Ziel ist es, niemanden zu erschrecken. XDR Shigella ist immer noch eine seltene Krankheit in den Vereinigten Staaten“, sagte Dr. Watkins. „Aber es gibt ein paar Bedenken, wenn wir das schnelle Auftreten von Resistenzen wie diesem sehen. Wir wissen, was in passiert Shigella kann auch bei anderen Erregern vorkommen. Daher bitten wir sowohl die breite Öffentlichkeit als auch die Angehörigen der Gesundheitsberufe, sich dessen bewusst zu sein.“


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert