AsthmaBeschwerdenBeschwerdenGesundheit AllgemeinSchmerzen

Natürliche Asthma-Mittel – Wie giftige Chemikalien Ihr Asthma verursachen können


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Laut EPA sind Sie möglicherweise schockiert, wenn Sie erfahren, dass die meisten Haushalte in der Luft Konzentrationen gefährlicher und giftiger Chemikalien aufweisen, die in Innenräumen zwei- bis fünfmal höher sind als im Freien. In einer Fünfjahresstudie berichtete die EPA, dass einige Häuser einen chemischen Gehalt hatten, der innerhalb der Häuser siebzigmal höher war als außerhalb! Erfahren Sie, wie giftige Chemikalien in Ihrem Haushalt Ihr Asthma verursachen können.

Die meisten Konsumgüter, die wir täglich verwenden, enthalten über dreiundsechzig gefährliche Produkte, die Hunderte verschiedener giftiger Chemikalien enthalten. Die Produkte, mit denen wir unsere Häuser reinigen, sind mit giftigen Chemikalien gefüllt. Wir verwenden diese Produkte ohne Schutz und ohne Belüftung. Industriearbeiter müssen spezielle Handschuhe und Schutzbrillen tragen, wenn sie mit Chemikalien umgehen, wie wir sie täglich verwenden.

Wir gehen davon aus, dass die Produkte, nur weil sie in den Läden verkauft werden, sicher zu verwenden sind. Giftige Chemikalien können durch Schlucken, Absorbieren durch die Haut und Atmen der Luft in unseren Körper gelangen.

Hier ist eine Liste einiger Gefahren bei der Verwendung von Reinigungsmitteln:

TIDE & CHEER DETERGENT: Kann vorübergehende Reizungen der Atemwege verursachen. Kann Asthmaanfälle verursachen.

CLOROX: Reizt Augen, Haut und Atemwege. Besonders gefährlich für Menschen mit Herzerkrankungen oder Asthma.

LYSOL-DESINFEKTIONSMITTEL: Reizt Augen, Haut und Atemwege.

DEODORANT SEIFE: Kann Krebs verursachen; verursacht Asthma; reizt die Lunge.

TOILETTENSCHÜSSELREINIGER: Sehr giftig, verursacht Haut-, Nasen-, Hals- und Lungenverbrennungen

Und viele mehr…

Das Einatmen der giftigen Dämpfe kann schwerwiegende Reaktionen wie brennende Augen, laufende Nasen, Kopfschmerzen, Atembeschwerden usw. verursachen. Das Berühren der Produkte mit der Haut kann Hautausschläge verursachen, nicht nur, dass die giftigen Chemikalien direkt in Ihren Blutkreislauf gelangen.

Menschen mit bestehenden Lungenerkrankungen wie Asthma sollten alle toxischen Produkte meiden, insbesondere die Verwendung von Aerosolprodukten gemäß der American Lung Association.

Wenn Sie immer noch nicht davon überzeugt sind, dass Chemikalien in Ihrem Haus Sie krank machen, sehen Sie sich die folgende Liste an:

Die folgenden Haushaltsprodukte gelten gemäß dem San Francisco Household Hazardous Waste Program als gefährlicher Abfall. Dies sind nur einige davon:

– Ammoniakreiniger

– Chlorbleiche

– Reiniger

– Desinfektionsmittel

– Möbel- und Bodenpolitur

– Ofenreiniger

Da Haushaltsprodukte als gefährliche Stoffe gelten, erlaubt uns die Regierung nicht, sie in den Müll zu werfen. Giftige Reinigungsmittel müssen von einem speziellen Hausmüllsammler entsorgt und in speziellen Giftmülldeponien entsorgt werden.

Was bedeutet das für Sie wirklich? Giftige Chemikalien in unseren Haushaltsreinigern machen uns krank. Asthmatiker reagieren besonders empfindlich auf Chemikalien, da unser Immunsystem beim Einatmen der giftigen Chemikalien auf Hochtouren geht. Wir reagieren mit Keuchen, Atemnot, Husten und sogar Asthmaanfällen.

Warum verwenden wir diese Produkte, wenn sie als gefährlicher Abfall gelten und schwerwiegende gesundheitliche Probleme wie Asthma verursachen können?

Inspiriert von Cheryl K Webb


Deprecated: preg_split(): Passing null to parameter #3 ($limit) of type int is deprecated in /www/htdocs/w01f050a/institut-der-gesundheit.com/wp-content/themes/jannah/framework/functions/post-functions.php on line 863

Daniel Wom

Daniel Wom ist ein renommierter Webentwickler und SEO-Experte, der in der digitalen Welt eine beeindruckende Karriere aufgebaut hat. Als Betreiber mehrerer Blogs und Online-Magazine erreicht er jeden Monat mehr als 1 Million begeisterte Leser. Sein unermüdlicher Einsatz für Qualität im Web und seine Fähigkeit, die neuesten Trends und Entwicklungen im Webdesign und in der digitalen Kommunikation vorherzusehen und sich daran anzupassen, haben ihn zu einer angesehenen Persönlichkeit in der Branche gemacht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert