Behandlung von Akne mit Rizinusöl

Akne über den Ladentisch

Die Suche nach Medikamenten kann zum Alptraum werden. Vor allem, wenn es eine Vielzahl von Behandlungen gibt, die alle den Anspruch erheben, die besten Ergebnisse zu erzielen. Macht Lust auf die gute alte Zeit, als es für jede Krankheit nur ein Medikament gab und jeder wusste, was es war. Heutzutage gibt es viele Behandlungen und doch wissen nur sehr wenige Menschen, welche funktioniert. Hoffentlich kann ich einen Teil des mit Medikamenten verbundenen Jargons entmystifizieren und Ihnen helfen, eine sachkundige Entscheidung darüber zu treffen, welches Mittel Sie verwenden sollten.

Over the Counter Behandlungen für Akne sind in verschiedenen Formen erhältlich. Dazu gehören: Cremes, Lotionen und Gele. Solche Behandlungen sind für jedermann leicht zugänglich, da keine ärztliche Verschreibung erforderlich ist. Um den Deal noch besser zu machen, müssen Sie nur die Anweisungen auf dem Etikett des Medikaments befolgen. Solche Etiketten geben Ihnen immer genügend Informationen über Widersprüche und Nebenwirkungen, die aufgrund der Anwendung der Behandlung auftreten können.

Einige Beispiele für gute rezeptfreie Behandlungen sind: Rezamid Lotion, Benzaderm Gel, Clearasil Medicated Blemish Cream, Proactiv, Clearasil Medicated Blemish Stick und Clearskin Max.

Es gibt bestimmte Wirkstoffe, die in vielen dieser Produkte enthalten sind. Ein Hauptwirkstoff ist: Benzoylperoxid. Diese Verbindung wirkt, indem sie die überschüssigen Öle auf der Haut reduziert. Die Öle sind eine attraktive Umgebung für das Eindringen schädlicher Bakterien. Indem die ölige Oberfläche entfernt wird, ist es weniger wahrscheinlich, dass die schädlichen Bakterien Entzündungen der Haut verursachen. Benzoylperoxid wirkt vor allem, indem es die abgestorbenen Hautzellen von der Oberfläche ablöst. Diese abgestorbenen Zellen sind für die Verstopfung der Poren der Haut verantwortlich.

Auf der anderen Seite kann Benzoylperoxid Hautreizungen verursachen, die zu Rötungen und Juckreiz führen. Es hat eine starke bleichende Wirkung und sollte von Kontakt mit Ihrem Haar ferngehalten werden. Achten Sie auch darauf, den Kontakt mit Stoffen zu vermeiden, es sei denn, Sie möchten Ihre beste Kleidung ruinieren.

Alpha-Hydroxysäuren sind in den Inhaltsstoffen vieler Akneprodukte enthalten. Alpha-Hydroxylsäuren umfassen Milchsäure und Glykolsäure. Sie sind besonders wichtig, um Entzündungen auf der Haut zu reduzieren. Da der Zustand immer mit einer Entzündung der Talgdrüsen beginnt, tragen die Alpha-Hydroxysäuren dazu bei, den Hautzustand umzukehren.

Alpha-Hydroxysäuren tragen auch dazu bei, das Wachstum einer neuen und glatteren Haut zu stimulieren. Markierungen und Flecken werden durch diese Methode leicht beseitigt. Das Wachstum von Kollagengewebe beseitigt die betroffenen Bereiche der Haut, um ein neues und neues zu bilden gleichmäßig getönte Oberfläche.

Inspiriert von Geoffrey Njuguna Moni

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Behandlung von Akne mit Rizinusöl

Wirksame Behandlungen für zystische Akne

Was ist zystische Akne? Zystische Akne (genau nodulozystische Akne) ist eine akute oder schwere Form …