diabetes

Diabetiker-Diät: Darf man Popcorn essen?

Konventionelle Diabetes-, Endokrinologie- und Pflegemanagement-Events machen keinen Sinn mehr: Digitale und soziale Medien machen es groß

Diabetes-, Endokrinologie- und Pflegemanagement-Konferenzen bieten die perfekte globale Plattform zur Förderung und Präsentation der neuesten Einzel- und Gruppeninnovationen und Durchbrüche im Bereich der Medizin und verwandten Bereichen. Im heutigen Zeitalter der High-End-Technologie und wissenschaftlicher Brillanz machen konventionelle Versammlungen und Versammlungen jeder Gesellschaft keinen Sinn, da sie einfach den gesamten Zweck der Versammlungen nutzlos machen; den Austausch von Wissen und Entwicklungen einzuschränken und die Möglichkeit zu verweigern, diese Informationen außerhalb ihrer Sitzungen weiterzugeben. Hier spielen digitale und soziale Medien eine große Rolle, da sie die perfekte Plattform und Präsentation bieten, auf der die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen auf dem Gebiet der Diabetes, Endokrinologie und Pflegemanagement das Wissen von einer Ecke zur anderen auf der ganzen Welt verbreiten und alle einbeziehen ein kleines oder großes Publikum, das die Möglichkeit zur Interaktion und Beteiligung bietet und Raum für Anwendungen dieser Innovationen zur Verbesserung der globalen Gesundheit bietet.

Diabetes ist aufgrund der Zahl der Menschen, die an Diabetes leiden, zu einem sehr wichtigen Studien- und Diskussionsfeld geworden und steigt jedes Jahr weiter an. Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet, wird jedes Jahr weltweit bei durchschnittlich 1 von 13 Menschen, genauer gesagt in 20 Millionen bis 750 Millionen Fällen, eine Diabeteserkrankung diagnostiziert. Weltweit gibt es mehr als 250 Millionen Fälle von Fettleibigkeit. Ungefähr 60 % der Bevölkerung, die von einer Diabetes-Erkrankung betroffen ist, kümmert sich nicht um die Situation. Bei Männern und Frauen ist die Wahrscheinlichkeit, eine Diabetes-Erkrankung zu entwickeln, 5-6-mal höher.

Diabetes-, Endokrinologie- und Pflegekonferenzen bieten Wissenschaftlern, Wissenschaftlern, Forschern, Diabetologen, Endokrinologen, Krankenschwestern und Medizinern die einzigartige Gelegenheit, durch Veranstaltungen wie Keynote-Vorträge, spezielle wissenschaftliche Sitzungen, B2B-Meetings, Workshops und internationale Symposien zu interagieren, Ideen und Ansichten auszutauschen , Ausstellungen auf globaler Ebene. Unternehmer können ihre Produkte / Dienstleistungen durch Diabetes-, Endokrinologie- und Pflegemanagement-Events bewerben, die weltweit Aufmerksamkeit erregen können. Die globale Konferenz Diabetes, Endocrinology and Nursing Management bietet Wissenschaftlern, Forschern und Gelehrten eine erstklassige Gelegenheit, ihre abstrakten und vollständigen Artikel in den jeweiligen Fachzeitschriften mit einer spezifischen Digital Objective Identification Number zu veröffentlichen, die von der Cross Ref. Diabetes-, Endokrinologie- und Pflegemanagement-Konferenzen bereichern unser Organisationskomitee, die Hauptredner und die auf den Konferenz-Websites erstellten Delegiertenprofile, indem sie zusätzlichen Schub und Anerkennung geben. Die Profilseiten der Konferenz werden auf zukunftsweisenden Plattformen wie Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube und anderen Social-Media-Plattformen verbreitet. Diabetes-, Endokrinologie- und Pflegemanagement-Konferenzen bieten auch Credits für die berufliche Weiterbildung (CPD), Credits für die medizinische Weiterbildung (CME) und CE-Credits, die für die Aufrechterhaltung der Kompetenz unerlässlich sind.

Inspiriert von Emily Parker

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Hypertonie

Codierung auf höchstem Spezifitätsniveau

Versicherungsträger bestreiten oft Behauptungen, dass sie nicht mit der höchsten Spezifität codiert wurden. Da viele …