diabetes

Wie man Neuropathie verwaltet

Haben Sie jemals Taubheitsgefühl und Schmerzen in Ihren Füßen gespürt? Ein brennendes Gefühl an Ihren Füßen? Dann ist es Zeit, einen Arzt zu konsultieren. Dies geschieht normalerweise bei Neuropathie. Nun stellt sich die Frage, was Neuropathie ist.

Neuropathie wird verwendet, um das Problem mit Nerven und normalerweise peripheren Nerven zu beschreiben. Diabetes ist heutzutage die häufigste Ursache für Neuropathie. Hyperglykämie betrifft alle Nerven und Kapillaren des Körpers und daher tritt Neuropathie häufig bei unkontrolliertem Diabetes auf. Normalerweise tritt dieses Problem im Alter auf, wenn der Patient normalerweise über ein Kribbeln klagt.

Die schlechte Nachricht ist, dass es keine Heilung für diese Art von Krankheit gibt. Man kann nur damit umgehen, aber da es keine dauerhafte Behandlung für diese Krankheit gibt, ist ein angemessenes Management erforderlich. Sie müssen also den Zucker in Ihrer Ernährung einschränken. Man sollte kein Natrium oder Salz konsumieren, wenn man die Auswirkungen von Diabetes und Neuropathie verringern möchte. Die Flüssigkeitszufuhr ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Neuropathieprogramms.

Ernährungsumstellung-

Die wichtigste Änderung, die man bringen sollte, ist eine Änderung seiner Ernährung. Beginnen Sie Ihren Morgen mit Haferflocken, anstatt diese zuckerhaltigen Müsli zu haben. Fruchtleder und hausgemachte Fruchtsnacks sind eine Alternative, aber man sollte den Zuckergehalt in seiner Ernährung begrenzen.

Täglich Sport treiben, um Diabetes zu bekämpfen.

Beginnen Sie mit den einfachen Übungen und führen Sie dann täglich Liegestütze durch, um Ihr Herz-Kreislauf-System zu stärken. Zügiges Gehen für 15 Minuten gilt sogar dann als effektiv, wenn Sie nicht die Gewohnheit haben, regelmäßig Sport zu treiben.

Medikation– –

Schmerzmittel sind auf dem Markt erhältlich. Da es keine dauerhafte Heilung gibt, sollte eine symptomatische Behandlung wie ein Analgetikum zur Schmerzlinderung erfolgen. Auf dem Markt sind auch topische Cremes erhältlich, mit denen Sie diesen bestimmten Bereich massieren können. Nur wenige Menschen entscheiden sich sogar für eine natürliche Behandlung im Umgang mit Schmerzen. Neuritis verursacht extreme Schmerzen und sollte so schnell wie möglich behandelt werden.

Entspannen Sie sich und halten Sie sich von Stress fern.

Wenn Sie lange gestresst bleiben, wird Ihr Körper sicherlich übertrieben auf diese Symptome reagieren, wodurch auch die Schmerzen zunehmen. Die Neuropathie der Hände und die Neuropathie der Füße machen eine Person für ihre tägliche Arbeit von einer anderen Person abhängig, da sie unter extremen Schmerzen leidet. Medizin ist notwendig, aber außerdem sind ein stressfreies Umfeld und eine glückliche Familie wesentliche Voraussetzungen für den Kampf gegen diese Krankheit. Dies kann neben so vielen anderen Hausmitteln als eine Form von Hausmitteln angesehen werden.

Lehnen Sie frittierte Lebensmittel und raffinierten Zucker ab.

Diese Lebensmittel gelten als giftäquivalent, wenn sie im diabetischen Zustand verzehrt werden. Und weiße Kohlenhydrate schädigen sogar den Körper einer Person und sollten daher ebenfalls vermieden werden. Mit ein wenig Vorsichtsmaßnahme kann man mit Leichtigkeit ein gesundes Leben führen.

Diabetischer Schmerz wird manchmal als Ischiasschmerz falsch interpretiert und daher ist die richtige Diagnose erforderlich, um die Symptome umzukehren.

Inspiriert von Shalini Madhav

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

diabetes

Ayurveda-Behandlung für Diabetes

Diabetes ist eine weit verbreitete chronische Krankheit, von der 80-90% Typ-2-Diabetes mellitus sind. Beta-Zellen der …

How to whitelist website on AdBlocker?