Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden im Trucker-Überblick

Hämorrhoiden bei Truckern: Überblick. TRUCKER! Wissen Sie, dass Sie ein größeres Risiko haben, Hämorrhoiden (Haufen) zu entwickeln, als fast jeder andere Arbeitnehmer? Dies liegt daran, dass Sie stundenlang auf engstem Raum sitzen, was wiederum zu einem Anstieg des Bauchdrucks führt, der Hauptursache für Hämorrhoiden. Darüber hinaus verursachen diese endlosen Stunden in Ihrem LKW häufig den wichtigsten prädisponierenden Faktor für Komplikationen durch Ihre Hämorrhoiden: Verstopfung!

Wenn es nicht Ihre Bereitschaft gäbe, den Elementen zu trotzen und Stunden um Stunden in Ihrem LKW unterwegs zu sein, und oft weit weg von zu Hause, würde der Rest von uns auf mehr Weise leiden, als wir zählen könnten … ob wir es realisieren Es oder nicht! Wäre da nicht „der Kram“, den Sie mit Ihrem LKW zu uns bringen, würden wir auf Werkzeuge, Möbel, Spielzeug, Geschenke, Autos, Baumaterialien, Medikamente, Kleidung, Lebensmittel und vieles mehr verzichten. Leider halten wir Sie oft für selbstverständlich.

Büroangestellte sitzen normalerweise auch stundenlang, aber es steht ihnen frei, mindestens alle paar Stunden aufzustehen und sich zu strecken oder auf die Toilette zu gehen oder eine Pause zu machen, ohne dass es sie einen geringeren Gehaltsscheck kostet. Auf der anderen Seite müssen Sie die Entscheidung treffen, Ihren Truck von der Straße zu ziehen (natürlich an einem sicheren Ort), aus diesem Monster zu klettern und einen Teil Ihrer kostbaren Zeit zu investieren, die sich für Sie in Geld niederschlägt.

Was sind Hämorrhoiden?

Die meisten von uns, mit Ausnahme von Truckern, wissen sehr wenig über Trucking und leider wissen die meisten von uns, einschließlich Trucker, sehr wenig über Hämorrhoiden. Was sind das überhaupt für lästige „Kleinigkeiten“?

Hämorrhoiden sind im Grunde genommen Krampfadern des Rektums und/oder Anus. Das bedeutet, dass die Blutgefäße geschwollen und verdreht und gereizt sind. Befinden sie sich im Mastdarm, werden sie als „innere“ bezeichnet und sind ohne medizinisches Instrument nicht sichtbar. Befinden sie sich rund um den Anus, werden sie „äußerlich“ genannt und sind als gerötete oder sogar violette Kugeln sichtbar.

Warum bekommen Trucker Hämorrhoiden?

Bei Truckern ist es das stundenlange, tagtägliche Sitzen an einem Ort, das zu einem Druckaufbau im Unterdarm führt. Die Blutgefäße reagieren auf den Druck, indem sie dick und verdreht werden.

Was sind die Symptome von Hämorrhoiden bei Truckern?

Woran erkennen Sie, dass Sie Hämorrhoiden haben? Ihr Arzt wird es Ihnen mit Sicherheit sagen, aber die folgenden Symptome weisen normalerweise auf Hämorrhoiden hin:

– Hellrotes Blut auf dem Toilettenpapier oder im Stuhlgang

Jücken und Brennen um den After

– Schmerzen beim Stuhlgang (wenn die Schmerzen plötzlich und stark sind, haben Sie möglicherweise eine Komplikation entwickelt, die als „Thrombus“ oder, noch schlimmer, „Strangulation“ bezeichnet wird (so hört sich das an). Wenn Sie plötzlich starke Schmerzen bekommen , rufen Sie sofort Ihren Arzt an.

– Ein Gefühl, dass der Darm nach dem Stuhlgang nicht leer ist

– Empfindlichkeit um den Anus

– Geschwulst um den After

– Eine Beule um den Anus herum, die als violette Kugel erscheinen kann

– Ein Gefühl, dass Sie auf etwas sitzen

Was verursacht Schübe von Hämorrhoiden bei Truckern?

Der größte Faktor, der zur Verschlimmerung von Hämorrhoiden beiträgt, ist Verstopfung. Lkw-Fahrer sind anfällig für Hämorrhoiden aufgrund des erhöhten Bauchdrucks, der durch übermäßiges Sitzen verursacht wird. „Road Warriors“ sind auch anfällig für Verstopfung aus folgenden Gründen:

Unregelmäßige Stuhlgewohnheiten (kann nicht einfach irgendwo aufhören)

Unzureichende Flüssigkeitsaufnahme (verursacht übermäßiges Wasserlassen)

Geringe Ballaststoffaufnahme (schmackhafte, aber oft fettige Nahrung)

Wie können Trucker auf und abseits der Straße mit Hämorrhoiden umgehen?

Es gibt viele Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Symptome zu lindern, während Sie in Ihrem LKW sitzen und wenn Sie es nicht sind. Trucker als Gruppe sind ein herzliches Volk und beschweren sich nicht. Hämorrhoiden müssen jedoch behandelt werden, da sie nur noch schlimmer werden. Es ist möglich, in Zukunft eine Operation zu vermeiden, wenn die Hämorrhoiden jetzt behandelt werden.

Zugegeben, einige der Dinge, die Sie tun müssen, werden Ihnen nicht leicht fallen, da Sie einige Ihrer „Geschäftsführungsweisen“ ändern müssen. Ich vertraue jedoch darauf, dass Sie verstehen, dass Sie, wenn Sie den Preis jetzt nicht bezahlen, später einen höheren zahlen werden. Außerdem werden wir es so einfach wie möglich machen.

Lassen Sie uns zuerst über Stuhlgewohnheiten sprechen.

Vermeiden Sie Verstopfung um jeden Preis! Tun Sie dies, indem Sie Ihre Aufnahme von Ballaststoffen erhöhen. Das heißt Obst und Gemüse, Jungs und Mädels! Essen Sie auch Bohnen und Vollkornbrot, Müsli und Nudeln. Lesen Sie die Etiketten und entscheiden Sie sich für die Faser! (Beginnen Sie jedoch langsam, da eine zu schnelle Zugabe Gas verursachen kann.)

Etablieren Sie ein regelmäßiges Muster, um Ihren Darm zu entleeren. Geben Sie Ihrem Darm zum Beispiel 20-30 Minuten nach den Mahlzeiten die Möglichkeit, seine Arbeit zu verrichten. Es ist schwierig und kostspielig, Ihren Lkw von der Straße zu holen, also müssen Sie Ihrem Darm einige gute Gewohnheiten beibringen.

Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, Stuhlgang zu haben, tun Sie dies so schnell wie möglich. Andernfalls sitzt der Stuhl im Dickdarm, wo er Wasser verliert, sodass er hart und trocken wird. Das ist anfangs unbequem, aber sobald Sie den vorherigen Vorschlag befolgt und ein Muster etabliert haben, wird es besser wetten.

Überanstrengen oder drücken Sie nicht, wenn Sie Ihren Stuhlgang bewegen. Wenn Sie den Stuhlgang weich halten, müssen Sie das nicht.

Aus dem gleichen Grund solltest du es nicht überstürzen, indem du den Stuhl herausdrückst. Auf der anderen Seite sollten Sie nicht auf der Toilette trödeln. Mach dein Geschäft und steh auf. Verwenden Sie bei Bedarf Stuhlweichmacher, aber nicht Abführmittel!

Einige Ernährungstipps:

Wie wir bereits gesagt haben, erhöhen Sie Ihre Ballaststoffaufnahme (Obst, Gemüse, Bohnen, Vollkorn, Kleie).

Tragen Sie eine Tüte mit frischen Obst-/Gemüsestücken und Vollkorncrackern im Lastwagen mit sich. Knabbern Sie an diesen, während Sie mitfahren!

Erhöhen Sie Ihren Wasserverbrauch. Laden Sie sich jedoch nicht mit anderen Arten von Flüssigkeiten auf: Kaffee enthält Koffein; Limonaden haben Zucker (oder Chemikalien, wenn sie Diät sind); Säfte sind zu konzentriert; Alkohol trocknet. Bleib bei Wasser. Du wirst es lieben lernen. (Außerdem gewöhnt sich Ihre Blase an die zusätzliche Flüssigkeit, sodass Sie nicht immer jede Stunde urinieren müssen!)

Führen Sie ein Ernährungstagebuch, in dem Sie Lebensmittel und Symptome auflisten, um in den Griff zu bekommen, welche Lebensmittel Sie stören. Auf diese Weise können Sie Lebensmittel vermeiden, die Ihre Hämorrhoiden eindeutig reizen.

Weitere Tipps:

Vermeiden Sie schweres Heben. Wenn Sie es tun müssen, halten Sie nicht den Atem an. Viel zu viel Druckaufbau!

Tragen Sie Baumwollunterwäsche, um schön trocken zu bleiben.

Ändern Sie Ihre Position so oft wie möglich. Bewegen Sie Ihren Hintern häufig. Gehen Sie raus und strecken Sie sich, wann immer Sie können. Anstatt die ganze Mittagspause zu sitzen (Sie haben genug gesessen), stehen Sie auf und strecken Sie sich, beugen Sie sich, machen Sie einen kurzen Spaziergang … alles, um Ihren Kreislauf in Schwung zu bringen.

Halten Sie Ihren Analbereich peinlich sauber. Verwenden Sie keine parfümierten Seifen oder Tücher. Tupfen Sie den Bereich sanft trocken; Nicht reiben!

Wenn Sie einen Schub haben:

  • Wenden Sie häufig Eis an. Sie haben in Ihrem LKW Platz für einen Isolierbehälter. Packen Sie ein paar handelsübliche Eisbeutel ein und frieren Sie sie nachts wieder ein.
  • Wenden Sie feuchte Wärme zumindest abends an, wenn Ihr Tag vorbei ist.
  • Nehmen Sie ein Sitzbad (das bedeutet nur, dass Sie Ihr Hinterteil in warmem Wasser einweichen).
  • Schlafen Sie auf Ihrer Seite, um Druck abzubauen.
  • Legen Sie mit Hamamelis getränkte Pads neben Ihre Analhaut.
  • Verwenden Sie rezeptfreie (OTC) Cremes, Zäpfchen und Salben.
  • Verwenden Sie bei Bedarf Schmerzmittel wie Tylenol oder Motrin.

Verzweifeln Sie nicht! Du kannst dein Leben zurückgewinnen. Die oben aufgeführten Schritte erfordern am Anfang etwas Mühe, aber es wird einfacher. Ich verspreche, und ich verspreche auch, dass Ihre Mühe belohnt wird! Viel Spaß beim Trucken!

Inspiriert von Sue Bristol

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Alle natürlichen Heilmittel gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden natürliche Heilmittel

Da Hämorrhoiden (oder Hämorrhoiden, wie sie in einigen Gegenden der Welt auch genannt werden) heutzutage …