Rückenschmerzen: Warum weiter leiden?

Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen? Probieren Sie die Dorn-Wirbelsäulentherapie aus!

Die Dorn-Wirbelsäulentherapie wurde in den 1970er Jahren von einem Herrn namens Dieter Dorn in Deutschland entwickelt. Herr Dorn, ein Bauer, hatte keine medizinische Ausbildung und suchte eine Behandlung zur Linderung seiner langfristigen Rückenschmerzen auf. Er hatte das Glück, einen Heiler zu treffen, der eine sanfte Prozedur an ihm durchführte, die seine Schmerzen linderte, indem er Wirbeln und Gelenken half, wieder in die richtige Ausrichtung zu gleiten. Er beschloss dann, die Technik selbst zu erlernen, Freunden und Familie mit Rückenproblemen zu helfen und sie schließlich anderen beizubringen. Nur langsam aber stetig nimmt dieser neue Behandlungsansatz seinen Weg über die europäische Grenze hinaus nach Australien, in die USA und nach Asien. Sofern Sie nicht über die neuesten Nachrichten zu alternativen Behandlungen auf dem Laufenden bleiben, ist dies wahrscheinlich das erste Mal, dass Sie davon hören.

Da die meiste Literatur zur Dorn-Wirbelsäulentherapie in verschiedenen europäischen Sprachen vorliegt, hat es eine Weile gedauert, bis die Informationen übersetzt und in englischsprachige Länder verteilt wurden. Die zunehmende Bekanntheit dieses spannenden Verfahrens wird heute vor allem dem Internet zugeschrieben. Diese Behandlung kann jedem, der unter den Auswirkungen einer dysfunktionalen Ausrichtung seiner Wirbelsäule leidet, Linderung verschaffen. Studien haben gezeigt, dass diese Funktionsstörungen zu Bewegungseinschränkungen, Schmerzen, Kopfschmerzen, Tinnitus und anderen Beschwerden führen können. Wenn Sie unter Rücken- oder Nackenschmerzen leiden, wissen Sie, was Bewegungseinschränkungen bedeuten und welche negativen Auswirkungen dies auf Ihre Lebensqualität haben kann. Chiropraktische Behandlungen sind die beliebteste Form der Behandlung von Rückenschmerzen in den USA, Australien und Großbritannien, aber sie hat ihre Nachteile, die viele Rückenschmerzpatienten erfahren haben. In der medizinischen Einrichtung in den Vereinigten Staaten und den meisten entwickelten Ländern erhalten alternative Behandlungen für Rückenprobleme nicht den Respekt, den sie verdienen, und daher müssen diejenigen von uns, die natürliche Behandlungen wünschen, sie aufsuchen oder einen sachkundigen Arzt finden, der uns führt. Es gibt kaum Chiropraktiker, die uns auf eine andere Behandlung aufmerksam machen, die sie nicht anbieten.

Bei chiropraktischen Behandlungen werden die Wirbel in Position gebracht, während die Dorn-Technik die Ausrichtung mit den natürlichen Bewegungen des Patienten fördert. Wenn Sie beispielsweise unter Schmerzen im unteren Rückenbereich leiden, weist Sie der Praktiker an, eines Ihrer Beine zu schwingen und gleichzeitig die Wirbel mit leichtem Druck auszurichten. Wenn der Patient zum Zeitpunkt der Druckausübung einen Muskel verwendet, ist diese Methode äußerst sicher, da sich die Wirbel nicht zu weit bewegen können, wenn der Muskel beansprucht wird. Wird die Dorn-Wirbelsäulentherapie Ihnen helfen? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden.

Egal, ob Sie Linderung von Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder sogar Stressabbau suchen, die Dorn-Wirbelsäulentherapie ist eine Behandlung, die Sie in Betracht ziehen sollten. Diese sanfte, natürliche Behandlung lässt die meisten Patienten innerhalb von nur drei Behandlungen schmerzfrei. Und selbst wenn Ihnen gesagt wurde, dass Sie eine Rückenoperation benötigen, weil Ihnen nichts helfen kann, sollten Sie noch einmal darüber nachdenken und nach einem Dorn-Praktiker suchen, der diese Behandlung vor der endgültigen Operation ausprobiert. Sie wären nicht der Erste, der von einer Operation verschont bleibt und ein glückliches, schmerzfreies Leben führt, nachdem Sie die Kraft dieser Behandlung entdeckt haben.

Inspiriert von Barbara Simon

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Rückenschmerzen: Warum weiter leiden?

Typ-2-Diabetes – hängt Krebs mit einer schlechten Blutzuckerkontrolle zusammen?

Typ-2-Diabetes wird seit einiger Zeit mit Bauchspeicheldrüsenkrebs sowie mehreren anderen Krebsarten in Verbindung gebracht. Es …

How to whitelist website on AdBlocker?