Schilddrüse

Aufrechterhaltung einer gesunden Schilddrüsenernährung – Auf der Suche nach Nahrungsmittelempfindlichkeiten

Ich verstehe Schilddrüsen-Drama. Die moderne Medizin war nicht in der Lage, die Probleme meiner Gräber und dann der Hashimoto-Krankheit anzugehen. Viele Jahre lang habe ich viele Versuche und Irrtümer durchgeführt, bis ich meinen Plan für eine gesunde Schilddrüsendiät ausgearbeitet habe.

Es gibt Lebensmittel, die Sie aus Ihrer Ernährung entfernen müssen, und es gibt Lebensmittel, die Sie zu Ihrer täglichen Nahrungsaufnahme hinzufügen sollten. Dies ist keine Diät in dem Sinne, dass Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, sondern eine Gewohnheit der gesunden Ernährung.

Nicht jeder wird zustimmen, dass es einen Zusammenhang zwischen Ernährung und einer gesunden Schilddrüse gibt. Ich fordere Sie auf, es ein paar Wochen lang auszuprobieren und Änderungen Ihrer Gefühle zu überwachen.

Bevor Sie fortfahren, ist es wichtig zu verstehen, dass die meisten (90%) der Hyperthyreose und Hypothyreose auf Autoimmunprobleme zurückzuführen sind. Dies bedeutet, dass Ihr Immunsystem Ihre Schilddrüse angreift.

Eines der ersten Themen, mit denen ich mich bei Kunden beschäftige, ist ihre aktuelle Ernährung.

LEBENSMITTEL-INTOLERANZEN

Sehen Sie heute “glutenfrei”, “milchfrei” usw. in den Reformhäusern? Dies liegt daran, dass viele Leute von den “großen Fünf” absteigen; Gluten, Milchprodukte, Mais, Eier und Soja und erfahren signifikante Veränderungen. Um die Schuldigen zu finden, beginne ich immer mit einer Eliminationsdiät, die klare, unvoreingenommene Ergebnisse liefert. Sie können auch einen Lebensmittelunverträglichkeitstest (keine Allergie, es ist anders) durchführen lassen, der jedoch alles andere als genau ist. Gluten ist ein berüchtigtes Lebensmittel, wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden und deren Beseitigung der Schlüssel ist. Oft müssen Sie jedoch mehr als nur Gluten herausschneiden.

BEFESTIGEN SIE IHREN DIGESTIVEN SPUR (aka GUT)

Wie oben erwähnt, sind die meisten Schilddrüsenerkrankungen Autoimmunerkrankungen. Es gibt Tonnen von Lymphozyten und anderen Immunzellen im Darm, die den Körper vor Viren, Bakterien und anderen Eindringlingen schützen. Aus diesem Grund leiden die meisten Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen auch häufig unter Blähungen, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall. Eine Ernährungsumstellung hilft Ihrem Darm enorm. “Alle Krankheiten beginnen im Darm”, sagte Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, und ich bin mir nicht sicher, warum dies heute in der Schule nicht gelehrt wird.

GIFTIGKEIT VERRINGERN

von Zusatzstoffen, Konservierungsstoffen, künstlichen Süßungsmitteln (!), übermäßigem Natrium, Transfetten sowie Giftstoffen, die sich in Ihrem Haus verstecken. Die Wassertoxizität ist bei Schilddrüsenerkrankungen RIESIG. In den USA fügen wir Fluorid hinzu, das jetzt mit einer Verlangsamung der Schilddrüse zusammenhängt. Es wird angenommen, dass Fluorid auf die Schilddrüsenzellen auslaugt und die Aufnahme von Jod hemmt, daher die Produktion des Schilddrüsenhormons (T4).

DETOX

Ihre Leber und Ihr Darm, da hier das T4-Hormon (inaktives Hormon) in T3 umgewandelt wird, das aktive Hormon, das uns tatsächlich antreibt. Die meisten unserer Körperzellen benötigen T3, nicht nur T4. Wenn Sie Synthroid einnehmen, nehmen Sie eine synthetische Version von T4, die noch in T3 konvertiert werden muss. Wenn Sie eine träge Leber und einen trägen Darm haben, werden Sie nicht richtig konvertieren. Machen Sie eine jährliche, halbjährliche Entgiftung durch Fasten, Entsaften usw., um Ihrem Körper eine Pause zu geben.

ADRESSSTRESS und ADRENALMÜDIGKEIT

Dies ist ein großes Thema, insbesondere bei Frauen. Sie können Ihre Schilddrüse nicht reparieren, ohne die Nebennieren zu reparieren. Die Nebennieren sind auch Teil des endokrinen Systems und entzünden sich, wenn Sie gestresst sind. Ich empfehle, die Symptome der Nebennierenermüdung nachzuschlagen, um festzustellen, ob Sie sie haben. Stressabbau durch Zusammenarbeit mit einem Therapeuten, Lebensberater, Meditation, Atmung, positives Denken; Was auch immer für Sie arbeiten – ist der Schlüssel.

GOITROUS FOOD ENTFERNEN

wenn Sie an einer Schilddrüsenunterfunktion leiden. Kropf ist eine Substanz, die die Schilddrüse verlangsamt. Es ist in Bok Choy, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Grünkohl, Senfgrün, Radieschen, Soja, Sojamilch, Sojalecithin (oft als Füllstoff in vegetarischen Lebensmitteln verwendet) und Tofu enthalten. Wenn Sie sie kochen, werden ihre Kropf-Eigenschaften verringert, aber Sie sollten sie in der Erholungsphase immer noch einschränken.

Inspiriert von Magdalena Wszelaki

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Schilddrüse

Orthorexie – Sind Sie besessen von gesunder Ernährung?

Körpervertrauen Vor einigen Monaten habe ich bei Be Nourished einen Online-Kurs über Body Trust besucht. …

How to whitelist website on AdBlocker?