Sodbrennen während der Schwangerschaft lindern

6 wirksame natürliche Mückenschutzmittel

Die Mückensaison ist da! Bei so vielen Abwehrmitteln zur Auswahl werde ich oft gefragt, welche sicher sind und zu Hause ohne schädliche Chemikalien hergestellt werden können. Hier ist eine Liste von 6 ätherischen Ölen, die sich hervorragend zur Bekämpfung von Mücken und anderen Insekten eignen:

1. Pfefferminzöl: hat unzählige gesundheitliche Vorteile: hilft bei Bauchschmerzen, Menstruationsbeschwerden, morgendlicher Übelkeit, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Nebenhöhlenproblemen, doch Spinnen und Insekten verachten dieses Öl.

Rezept: 1 Teil Pfefferminzöl mit 10 Teilen Reinigungsalkohol mischen und in eine Plastiksprühflasche geben. Sprühen Sie Ihre Haut, Kleidung, Haus usw. ein. Sie können es mit anderen Ölen wie Zitronengras-, Eukalyptus-, Rosmarin- und Thymianöl mischen. Möchten Sie Ihre Haut glatt und weich halten? Versuchen Sie, Ihrer Pfefferminzöllösung einige Vitamin-E-Kapseln hinzuzufügen.

2. Citronella: Zu den gesundheitlichen Vorteilen gehören: kann bei Wunden helfen, ist antibakteriell und kann bei Blasen- und Magenproblemen helfen. Es kann auch bei Dickdarm, Magen, Prostata und Nieren helfen. Es kann das Pilzwachstum hemmen und ist ein großartiges Deodorant.

Rezept: Mischen Sie 2 Tassen Wasser mit 5 Tropfen ätherischem Geranienöl, 10 Tropfen ätherischem Lavendelöl und 20 Tropfen ätherischem Citronellaöl.

3. Basilikum: Zu den gesundheitlichen Vorteilen gehören: Nierenunterstützung, Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels, Behandlung von Mundinfektionen und kann bei der Behandlung von Ringelflechten und Insektenstichen helfen.

Rezept: Mischen Sie 2 Tassen Wasser, 5 Tropfen ätherisches Zitronenöl, 10 Tropfen ätherisches Basilikumöl und 20 Tropfen ätherisches Citronellaöl und geben Sie es in eine BPA-freie Sprühflasche.

4. Salbei: Zu den gesundheitlichen Vorteilen gehören: Es enthält einen hohen Vitamin K-Gehalt, der in vielen Lebensmitteln nicht vorkommt. Vitamin K hilft bei der Knochendichte und bei bestimmten Hauterkrankungen wie Ekzemen und Psoriasis. Es wird auch bei Typ-II-Diabetes verwendet, der dabei helfen kann, die Glukosespeicher in der Leber zu regulieren und große Blutzuckerschwankungen zu verhindern. Werfen Sie einen Haufen in die Feuerstelle, wenn Sie draußen sind, um Insekten abzuwehren.

Rezept: Mischen Sie 20 Tropfen ätherisches Salbeiöl in ein Glas. Fügen Sie 2 Esslöffel Pflanzenöl und 1 Esslöffel Aloe Vera hinzu. Den Inhalt mischen und auf Haut und Kleidung auftragen.

5. Thymian: Ein fabelhaftes Reinigungs- und Antimykotikum. Versuchen Sie, Thymianblätter zwischen Ihren Fingern zu reiben, um das Öl freizusetzen. Es hat sich gezeigt, dass es Ihre Stimmung und Ihr Wohlbefinden steigert.

Rezept: Mischen Sie 4 Tropfen Thymianöl mit jedem Teelöffel Olivenöl oder mischen Sie 5 Tropfen auf 2 Unzen Wasser. Fügen Sie ein paar Tropfen Zitronen-Eukalyptusöl in die Mischung hinzu.

6. Zitronen-Eukalyptusöl: Großartig, um die Haut topisch aufzutragen, um Mücken- und Hirschzeckenstiche zu verhindern, und kann bei der Behandlung von Zehennagelpilz und Gelenkschmerzen helfen. Nehmen Sie dieses Öl nicht ein.

Rezept: Mischen Sie 50 Tropfen Zitronen-Eukalyptusöl, 1 Esslöffel echten Vanilleextrakt, 4 Unzen Franzbranntwein oder Hamamelis und 4 Unzen Sojabohnenöl oder Kokosöl. Rosmarin hinzufügen. Anwendung bei Erwachsenen oder Kindern über drei Jahren.

Laut CDC kann Zitronen-Eukalyptusöl bei der Abwehr von Mücken genauso wirksam sein wie DEET. Kinder mit DEET-Toxizität können Lethargie, Kopfschmerzen, Zittern, unwillkürliche Bewegungen, Krampfanfälle und Krämpfe erfahren. Es gibt Hunderte von natürlichen Rezepten, um Mücken und andere Ungeziefer abzuwehren, und da viele Menschen sich von künstlichen Chemikalien wie DEET fernhalten, wirken viele ätherische Öle genauso effektiv oder sogar besser!

Inspiriert von Dr. Chad Laurence

Besuchen Sie auch unsere neue Facebookgruppe. Neueste Studien zu häufigen Erkrankungen werden dort am schnellsten bekanntgegeben.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Beiträge kommen von vielen Autoren aus der ganzen Welt. Wir geben Ratschläge und Informationen. Jede Beschwerde und Krankheit kann individuelle Behandlungsmöglichkeiten erfodern, sowie Wechselwirkungen der Medikamente hervorrufen. Konsultieren Sie unbedingt immer einen Arzt, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.

Passender Artikel

Leiden Sie unter einem Haarausfallproblem? Versuchen Sie es mit einer plättchenreichen Plasmatherapie

Haarausfall in den Wechseljahren kann gestoppt werden, finden Sie heraus, was zu tun ist

Der Beginn der Wechseljahre kann oft zu Haarausfall führen und ist seit langem ein Teil …

How to whitelist website on AdBlocker?